Need for Speed, NHL & Co.: EA schaltet wieder Multiplayerserver ab
Need for Speed Most Wanted (Bild: Electronic Arts)

Need for Speed, NHL & Co.

EA schaltet wieder Multiplayerserver ab

Zu wenig Spieler interessieren sich noch für den Multiplayermodus von Need for Speed: Most Wanted, NHL 10 und einer Reihe weiterer Games von Electronic Arts. Also kündigt der Publisher an, demnächst die Server offline zu nehmen.

Anzeige

Die Liste mit den Spielen, deren Multiplayermodus EA abgeschaltet ist, ist mittlerweile erstaunlich lang. Zu den Stichtagen 11. August und 1. Oktober 2011 kommen weitere Titel dazu. Dann wird es keine Unterstützung mehr für die PC- und Xbox-360-Fassungen von Need for Speed: Most Wanted geben, Spieler von Battlefield 2: Modern Combat auf der Xbox 360 gucken in die Röhre, Madden NFL 10 und NHL 10 für die Playstation 3 und Xbox 360 müssen sich eine neuere Version ihrer Sportart kaufen. Auch Tiger Woods locht in PGA Tour 10 auf keiner Plattform mehr in Onlinematches ein. Eine vollständige Liste nennt Details.

EA deaktiviert immer wieder mal die Multiplayerserver von älteren Spielen, sobald das Interesse zu sehr nachgelassen hat. Der Publisher nennt als Begründung, dass er Geld und die Ressourcen seiner Mitarbeiter lieber für gut laufende Titel ausgibt.


syntax error 15. Jul 2011

Du schreibst wie ein 13-jähriger...

jayrworthington 14. Jul 2011

Du sollst auch nicht alternativserver aufsetzen, Du sollst den Nachfolger kaufen...

syntax error 14. Jul 2011

Das erste TM fand ich gut, aber TM-Nations fand ich furchtbar, weil auf fast jedem...

d333wd 13. Jul 2011

Mit einem Utopisch sauber aufgesetztem System ist es nach-wie-vor möglich Problemlos...

skythe 13. Jul 2011

Wo diese Leute wohl heute sind.... irgendwie scheint plötzlich keiner von denen da zu sein XD

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Trainee-Programm
    Erhardt + Leimer GmbH, Stadtbergen
  2. Backend-Entwickler (m/w)
    mzentrale GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Software Ingenieur (m/w) für mobile Systeme
    Stadtwerke München GmbH, München
  4. Business Intelligence Developer (m/w)
    FTI Touristik GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Leicht zu reparieren

    iFixit zerlegt das iPhone 6 Plus und ist angetan

  2. Bleep und Ricochet

    Chatten ohne Metadaten

  3. Potenzielles Sicherheitsproblem

    iOS-8-Tastaturen wollen mithören

  4. Concur

    SAP zahlt 6,5 Milliarden Euro für Zukauf

  5. Speicherdienst

    Apple bringt iCloud Drive für Windows

  6. Lytro

    Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

  7. Nvidia-Grafikkarten

    Energieeffiziente GTX 980 und 970 mit Auto-Downsampling

  8. Oracle

    Larry Ellison tritt als CEO zurück

  9. Mitbewohner geärgert

    Böser Streich mit Facebook-Werbung

  10. Square Enix

    Final Fantasy 13 erscheint für PC



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Imsi-Catcher: Catch me if you can
Imsi-Catcher
Catch me if you can
  1. Spy Files 4 Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  2. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  3. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

Test Hyrule Warriors: Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
Test Hyrule Warriors
Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
  1. Mario Kart 8 Rennen mit Link und Prinzessin Peach
  2. Nintendo Streit um Smartphone-Spiele und das Internet

IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

    •  / 
    Zum Artikel