Anzeige
Plants vs. Zombies
Plants vs. Zombies (Bild: Popcap Games)

750 Millionen US-Dollar

Electronic Arts kauft Popcap

Plants vs. Zombies und Bejeweled 3 gehören künftig zu EA: Der Publisher übernimmt für rund 750 Millionen US-Dollar das auf Casualgames spezialisierte Studio Popcap Games. EA-Chef John Riccitiello erwartet Netzwerkeffekte im Digialgeschäft.

Anzeige

Die Gerüchte sind bestätigt: Ende Juni 2011 gab es Spekulationen, dass Electronic Arts kurz vor einer Übernahme von Popcap Games steht. Jetzt kündigt der Publisher an, das auf Casualgames wie Plants vs. Zombies und Bejeweled 3 spezialisierte Unternehmen für 650 Millionen US-Dollar in bar und 100 Millionen US-Dollar in EA-Aktien zu kaufen; wenn bei Popcap bestimmte Umsatzziele erreicht werden, werden unter Umständen weitere Gelder fällig - maximal 550 Millionen US-Dollar. Die Transaktion soll, falls es wie erwartet keinen Widerspruch der Wettbewerbsbehörden gibt, im August 2011 abgeschlossen sein.

EA-Chef John Riccitiello sieht vielfältige Synergien zwischen den beiden Firmen: "Die Entwicklerkompetenz von Popcap und die starken Marken verstärken die Wachstumsmomente von EA und beschleunigen uns auf dem Weg, im Digitalgeschäft eine Milliarde US-Dollar Umsatz zu generieren." Insbesondere zusammen mit dem bereits zu EA gehörenden Social-Games-Spezialisten Playfish können sich für Popcap-Titel wie Zuma Blitz oder Bejeweled Blitz vielfältige Netzwerkeffekte ergeben. Mit Playfish und Popcap zusammengerechnet ist EA im Social-Games-Bereich die Nummer zwei hinter Zynga, aber noch vor dem Berliner Unternehmen Wooga.

In einem offenen Brief an die Spieler begrüßen die Entwickler von Popcap die Übernahme. Im Scherz schreiben sie, dass EA künftig "Poptronic Arts" heißt und eines ihrer Werke künftig "Bejeweled Battlefield Blitz". Ganz ernsthaft versichern sie, dass sich weder an den Spielen noch an ihrer Studiokultur etwas Grundlegendes ändern soll.


elgooG 13. Jul 2011

...natürlich mit DLCs für jedes Level, Verknüpfung mit Origin und einer Online...

GodsBoss 13. Jul 2011

EAs gewohnte inhaltliche Qualität gepaart mit der technischen Qualität von PopCap. ;-)

Icahc 13. Jul 2011

Die Firma wird nun den Bach runter gehen, wie alle anderen vorher auch die sich EA...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter (m/w) Fernmeldenetzbau / Breitbandnetze
    Bsys Mitteldeutsche Beratungs- und Systemhaus GmbH, Erfurt
  2. Web Designer / Interface Developer (m/w) für den Bereich eShop
    GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  3. Development Manager (m/w)
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breigau
  4. IT-Manager JBoss Solution Architect (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Total Recall (Steelbook Edition) [Blu-ray]
    7,90€
  2. Blu-rays je 7,97 EUR
    (u. a. Homefront, 96 Hours Taken 2, Sieben, Das Bourne Ultimatum, Virtuality - Killer im System)
  3. Oscar-Filme zum Sonderpreis
    (u. a. Grand Budapest Hotel 7,90€, Birdman 9,90€, 12 Years a Slave 9,97€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. AVM

    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

  2. Einsteins Vorhersage bestätigt

    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

  3. Datenschmuggel

    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

  4. Remedy Entertainment

    Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

  5. Paket-Ärger.de

    Die meisten Beschwerden über nicht ausgehändigte Pakete

  6. ÖPNV in San Francisco

    Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen

  7. Snapdragon

    Qualcomm zeigt neuen 14nm-FinFET-Chip und ein Wearable-SoC

  8. Overload

    Descent-Macher sammeln Geld für neues Projekt

  9. Snapdragon X16

    Qualcomms neues LTE-Modem schafft 1 GBit pro Sekunde

  10. Social Media

    Bleib bescheiden, Twitter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

IMHO: Amazon krempelt den Spielemarkt um
IMHO
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

  1. Re: Gut so

    raskani | 22:06

  2. Re: Cable: Perlen für die Säue

    cbotmk3 | 22:06

  3. Re: Crowdfunding für ECHTE Modems?

    JensM | 22:05

  4. Re: Gehbehindert? Keine Pakete mehr!

    Golressy | 22:03

  5. Re: Datenraten der neuen Fritzbox Cable

    RedRose | 22:03


  1. 19:17

  2. 17:03

  3. 16:25

  4. 15:55

  5. 15:49

  6. 15:38

  7. 15:28

  8. 14:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel