Anzeige
World of Warcraft
World of Warcraft (Bild: Blizzard)

1. Quartal 2011

US-Spielebranche wächst dank Digitalvertrieb

World of Warcraft
World of Warcraft (Bild: Blizzard)

Rund 5,9 Milliarden US-Dollar haben amerikanische Konsumenten im 1. Quartal 2011 für Spiele und Hardware ausgegeben. Ein Plus von 1,5 Prozent, das vor allem dank digitaler Erlöskanäle zustande gekommen ist.

Rund 5,9 Milliarden US-Dollar haben amerikanische Spielerinnen und Spieler im 1. Quartal 2011 für Spielesoftware und -hardware ausgegeben. Etwa 1,85 Milliarden davon sind mit Geschäftsmodellen wie Browser- und Socialgames, digitaler Distribution, dem Verleih von Spielen, dem Gebrauchthandel und Abogebühren wie bei World of Warcraft umgesetzt worden, berichtet das Marktforschungsunternehmen The NPD Group. Im klassischen Retailgeschäft kamen rund 2,03 Milliarden US-Dollar für Spiele zusammen; der Handel verliere laut The NPD Group stetig an Marktbedeutung.

Anzeige

Für Zubehör und Hardware haben rund 2,02 Milliarden US-Dollar den Besitzer gewechselt. Der Gesamtumsatz der Branche lag im 1. Quartal 2011 rund 1,5 Prozent höher als im gleichen Vorjahreszeitraum.


eye home zur Startseite
spanther 13. Jul 2011

Aber sicher doch *schmunzel* ;D

spanther 13. Jul 2011

Geh zu gog.com ! :) Nicht aktuell, dafür aber vollkommen DRM frei gekauft! Garantiert! ^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Fachanalyst/in
    Landeshauptstadt München, München
  2. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach
  3. Software-Entwickler/in für den Bereich HMI
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  4. Technical E-Learning Developer (m/w)
    TTA International GmbH, Raum Köln

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Gran Turismo Sport - Collector's Edition - [PlayStation 4]
    169,99€
  2. VORBESTELLBAR: FIFA 17 - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  2. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  3. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  4. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  5. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  6. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  7. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  8. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  9. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  10. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

  1. Re: Unsere Familie braucht 6MWh/Jahr und zahlt 0 EUR

    Sinnfrei | 11:50

  2. Re: Dvb-c

    johnripper | 11:48

  3. Re: Getrennte Datenströme

    lear | 11:45

  4. Re: neues Thunderbolt Display mit Grafikkarte...

    rabatz | 11:42

  5. Also - das ist doch mal eine Meldung ,-)

    jo-1 | 11:41


  1. 10:36

  2. 09:50

  3. 09:15

  4. 09:01

  5. 14:45

  6. 13:59

  7. 13:32

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel