Vivitouch: Der Touchscreen stupst zurück
Artificial Muscle will mit Vivitouch etwas bewegen. (Bild: Artificial Muscle/Golem.de)

Vivitouch

Der Touchscreen stupst zurück

Laut Artificial Muscle ist die Zeit reif für Smartphones und Spielehandhelds mit taktilem Feedback. Mit Vivitouch sollen Touchscreens auch zurückstupsen und durch Widerstand und Bewegung zusätzliche Informationen liefern können.

Anzeige

Die künstlichen Muskeln von Artificial Muscle sind nun bereit für den Einsatz in kommerziellen Produkten. Das zu Bayer Materialscience gehörende Unternehmen sucht deshalb Partner, die Vivitouch in eigene Geräte einbauen werden - und Entwickler, die ihre Spiele darauf anpassen.

Künftige mobile Geräte könnten sich durch die Vivitouch-Technik von Artificial Muscle durchaus von Wettbewerbern abheben. Vivitouch basiert auf elektroaktiven Polymeren (EAP), die taktile Rückkopplung mit Frequenzen von 50 bis 300 Hz erzeugen können. Die künstlichen Muskeln sollen sehr schnell reagieren, innerhalb von 5 ms spürbar sein und wenig Strom verbrauchen.

Die Vivitouch-Aktuatoren können zwar auch Force-Feedback-typisch Geräte durchrütteln ("Device Shaker Design"), sollen dabei aber sehr präzise sein und die Touchscreen-Oberfläche selbst bewegen (Moving Touch Screen Design) und den Fingern so feines taktiles Feedback geben können. Außerdem kann Vivitouch mit der Force-Feedback-Technik Touchsense von Immersion kombiniert werden, so Artificial Muscle.

"Der Sprung von traditionellem Rütteln zu Vivitouch ist wie der Sprung vom Schwarz-Weiß- zum Farbfernsehen", wirbt Artificial Muscle in einer Pressemitteilung.

Eines der ersten Geräte mit Vivitouch wird Mophies Pulse-Gehäuse für den iPod touch. Es soll die Hände des Spielers kräftig durchschütteln können und Spielen durch die zusätzlichen Lautsprecher auch zu satterem Stereosound verhelfen. Bei nicht angepassten Spielen oder Anwendungen wird der Sound dazu verwendet, Bewegungen auszulösen. Ein Pulse-Prototyp wurde bereits im Januar 2011 auf der CES in Las Vegas präsentiert, das fertige Produkt lässt aber weiter auf sich warten. Der Hersteller deklariert es als "coming soon". Laut Artificial Muscle soll es noch 2011 erscheinen. Zu den weiteren Produkten von Mophie zählen etwa Akkuhüllen für iPhones ("Juice Pack").


spanther 14. Jul 2011

Hmmm achso ^^' Naja, ich habe also wiegesagt schon Feedback, entweder Rumble (nicht wie...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java-Anwendungsentwickler / -innen
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  4. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

    •  / 
    Zum Artikel