Eric Schmidt
Eric Schmidt (Bild: Adam Hunger/Reuters)

Anhörung

Google-Aufsichtsratschef muss vor US-Senat aussagen

Eric Schmidt muss vor dem US-Senat erscheinen, wo er zu Wettbewerbverstößen befragt wird. Google hatte versucht, sein Erscheinen zu verhindern.

Anzeige

Eric Schmidt, Aufsichtsratschef bei Google, wird vor einem Wettbewerbsausschuss des US-Senats aussagen. Das berichtete die Verbraucherschutzorganisation Consumer Watchdog. Laut einem Bericht des Wall Street Journal habe Google versucht, die Befragung des Topmanagers zu verhindern. Doch Senatoren hätten gedroht, dann mit einer Vorladung sein Erscheinen zu erzwingen.

Der Senator des Bundesstaats Wisconsin, Herbert Kohl, von der Demokratischen Partei erklärte: "Wir freuen uns auf die Teilnahme von Eric Schmidt an unserer Anhörung des Wettbewerbsunterausschusses im September". "Dies wird uns eine wirklich informative und gründliche öffentliche Anhörung ermöglichen." Ein Termin für die Anhörung steht noch nicht fest. Kohl leitet den Wettbewerbsunterausschuss.

Die US-Wettbewerbsaufsicht FTC (Federal Trade Commission) hat eine Wettbewerbsuntersuchung gegen Google begonnen. Dem Internetkonzern wird Missbrauch seiner Vormachtstellung auf dem Suchmaschinenmarkt vorgeworfen.

Die Untersuchung könnte über ein Jahr dauern. Ob es wirklich zu Sanktionen gegen Google kommt, ist unklar. Die FTC durchleuchtet seit Monaten die Geschäftspraktiken Googles und hat sich an mehrere IT-Unternehmen gewandt. Vertreter der Rechtsabteilung des Internetkonzerns trafen sich mehrfach mit der FTC.

Google könnte von der FTC vorgeworfen werden, dass der Konzern seine Vormachtstellung bei Suchmaschinen missbraucht, um eine führende Position mit anderen Produkten zu erreichen.

In der Europäischen Union läuft bereits seit November 2010 eine Kartellbeschwerde gegen Google, in die sich Microsoft im März 2011 einschaltete.


DER GORF 11. Jul 2011

Ich wollte an dieser Stelle nur mal das "Argument" oder den Streitpunkt mit den 2-3 sich...

Trollversteher 11. Jul 2011

Ja, und die haben dafür ordentlich eins drüber bekommen, es wurde sogar zeitweise mit...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiterin / Leiter des Fachbereichs Service-Management
    IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  2. Engineer (m/w) für Software / Hardware im Bereich Gebäudeautomation
    Siemens AG, Stuttgart
  3. Software-Entwickler Backend (m/w)
    AGNITAS AG, München
  4. Webdesigner / -entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Game of Thrones - Die komplette 4. Staffel [Blu-ray]
    38,99€
  2. Bud Spencer & Terence Hill - Jubiläums-Collection-Box [Blu-ray]
    54,90€
  3. Iron Man 3 (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
    7,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  2. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  3. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  4. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  5. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  6. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  7. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  8. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

  9. DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen

  10. Place Tips

    Facebook wird zum Stadtführer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. King Of The Hill AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory
  2. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  3. Grafiktreiber im Test AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling

    •  / 
    Zum Artikel