Onkyo BD-SP809 - in den USA auch als Streaming-Empfänger interessant
Onkyo BD-SP809 - in den USA auch als Streaming-Empfänger interessant (Bild: Onkyo/Golem.de)

Onkyo BD-SP809

Vernetzter Blu-ray-Player mit zwei HDMI-Ausgängen

Onkyos Blu-ray-Player BD-SP809 kommt bald auch nach Europa und in die USA. Seine vollen Netzwerkfähigkeiten kann das auch sonst gut ausgestattete Gerät aber nur in den USA entfalten.

Anzeige

Der Onkyo BD-SP809 (Spezifikationen) ist in Japan bereits erhältlich, in Europa und in den USA wird er laut Hersteller im August 2011 folgen. Der Blu-ray-Player wird als Universalplayer beworben, da er wie einige andere Konkurrenten neben Blu-ray, Blu-ray 3D, DVDs und Musik-CDs auch DivX-HD-Filme, JPEG-Fotos sowie Musik im MP3- und WMA-Format von USB-Datenträgern oder aus dem Heimnetz wiedergeben kann. Das Gerät ist zertifiziert für DLNA Version 1.5. Auch AVCHD-Aufzeichnungen können wiedergegeben werden, allerdings nur von USB-Datenträgern.

  • Onkyo BD-SP809 in Schwarz - Vorderseite des Blu-ray-Players (Bild: Hersteller)
  • Onkyo BD-SP809 - Rückseite und Schnittstellen des Blu-ray-Players (Bild: Hersteller)
  • Onkyo BD-SP809 - die beiliegende Fernbedienung (Bild: Hersteller)
  • Onkyo BD-SP809 in Silber - Vorderseite des Blu-ray-Players (Bild: Hersteller)
Onkyo BD-SP809 in Schwarz - Vorderseite des Blu-ray-Players (Bild: Hersteller)

Während der BD-SP809 in den USA über das Internet auf die Streamingdienste wie Netflix, Blockbuster, Film Fresh und Vudu zugreifen kann, nannte Onkyo für Deutschland noch keinen einzigen Partner für das Streaming von Filmen und Serien in SD- und HD-Auflösung.

Der Onkyo BD-SP809 verfügt über gleich zwei HDMI-Ausgänge, damit soll bequem zwischen zwei Displays hin- und hergewechselt werden können - beispielsweise zwischen einem Fernseher und einem Projektor. Das ist allerdings nur für diejenigen interessant, die nicht eh schon einen AV-Receiver oder einen HDMI-Verteiler besitzen. Eine parallele Ausgabe über beide HDMI-Schnittstellen wird offenbar nicht unterstützt.

Zusätzlich gibt es noch analoge und digitale Audioausgänge (SPDIF optisch/koaxial), analoge Videoausgänge (Komponente, Cinch), eine RS232-Schnittstelle und einen Ein- und Ausgang für externe Infrarotsteuerungsgeräte. Dazu kommen je eine USB-2.0- und Ethernet-Schnittstelle.

Marvells Qdeo-Videoprozessor sorgt für ein De-Interlacing, die Minimierung von Bildrauschen und das Upscaling von Standardvideoformaten auf 1080p. Beim Ton werden auch die Audioformate DTS-HD Master Audio und Dolby TrueHD unterstützt. Der BD-SP809 ist zudem THX-zertifiziert.

Die Leistungsaufnahme gibt Onkyo mit 23 Watt im Betrieb und 0,1 Watt im Standby-Modus an. Die Gehäusemaße betragen 435 x 104 x 313 mm; am Wettrennen um die flachsten Blu-ray-Player beteiligt sich Onkyo mit dem BD-SP809 also nicht.

In Europa soll der BDSP809 laut Herstellerangaben ab August 2011 für 499 Euro erhältlich sein - wahlweise im schwarzen oder silbernen Gehäuse. In den USA liegt der Preis bei 599 US-Dollar.


-Kolli- 14. Sep 2011

Hey ich habe mal unter http://www.media-multimedia.de geschaut. Ist erstmal günstig und...

Thread-Anzeige 08. Jul 2011

Bei so einem Preis wäre USB-3 normal. Oder ist die expected Lifetime 1 Jahr wie sich das...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager (m/w) Funktionale Sicherheit Organisation
    Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim/Ingolstadt
  2. Manager Corporate Security (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  3. SAP EWM / ERP Logistik Berater/in und Entwickler/in
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Anwendungsentwickler (m/w) Bestandsführung Vorsorgeprodukte
    über Personalwerk GmbH, Rhein-Main-Gebiet

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Chappie / District 9 / Elysium (exklusiv bei amazon.de) [Blu-ray]
    19,99€
  2. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Dallas Buyers Club 7,90€, Wolverine 7,90€, 96 Hours 7,90€, Lord of War 7,97€, A-Team...
  3. Grand Budapest Hotel [Blu-ray]
    8,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone

    Oneplus Two soll unter 450 US-Dollar kosten

  2. Derek Smart

    "Star Citizen wird es nie geben"

  3. IETF

    Rätselaufgaben gegen DDoS-Angriffe auf TLS

  4. Windows 10

    RTM-Version für diese Woche geplant

  5. Hero 4 Session ausprobiert

    Gopros neuer Zauberwürfel

  6. Protest

    WLAN-Störerhaftung soll gegen EU-Recht verstoßen

  7. Mojang

    Spezielle Version von Minecraft für Windows 10

  8. Android 5.0

    Kein Lollipop für das Galaxy Note 2

  9. Deltatronic Silentium X99 im Test

    Und er brennt doch nicht durch

  10. Ekso Works Industrial Exoskeleton

    Passives Exoskelett unterstützt Arbeiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

Protokoll: DNSSEC ist gescheitert
Protokoll
DNSSEC ist gescheitert
  1. VPN-Schwachstellen PureVPN veröffentlicht Patch für seine Windows-Software
  2. Security Viele VPN-Dienste sind unsicher

  1. Re: "Told you so..."

    neustart | 17:36

  2. Sensoren auf dem Dach

    andz | 17:32

  3. Re: Was ich nicht verstehe ist...

    vulkman | 17:31

  4. Re: Klickbait Titel

    deus-ex | 17:31

  5. Re: CryEngine

    Airblader | 17:30


  1. 17:38

  2. 16:52

  3. 15:38

  4. 15:11

  5. 15:00

  6. 13:19

  7. 12:34

  8. 12:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel