Burnout Crash: Rennaction von oben
Burnout Crash (Bild: Electronic Arts)

Burnout Crash

Rennaction von oben

Sieht fast aus wie das Ur-GTA, ist aber Burnout Crash: Im nächsten Ableger von Criterions Rennserie Burnout rast der Spieler mit Blick aus der Vogelperspektive - je mehr Zerstörung, desto mehr Punkte. Der Titel erscheint nur über Xbox Live und Playstation Network.

Anzeige

Je mehr Zerstörung und Chaos, desto höher klettert der Highscore: Das ist das Grundprinzip hinter Burnout Crash, mit dem das britische Entwicklerstudio Criterion den bei Fans besonders beliebten Crash-Modus seiner Rennspielreihe aufgreift. Spieler brettern mit Blick aus der Vogelperspektive durch sechs Umgebungen, es soll drei Spielmodi geben.

Den Wettstreit unter Onlinekumpels soll das bereits aus Need for Speed bekannte Autolog anfeuern, das immer wieder neue Herausforderungen und Wettrennen erstellt.

  • Burnout Crash
  • Burnout Crash
  • Burnout Crash
Burnout Crash

Burnout Crash soll im Herbst 2011 nur als Download über das Playstation Network und Xbox Live erscheinen. An der Xbox 360 soll es mit Kinect einen Partymodus geben, bei dem zwei Teams an einem Fernsehgerät mit Gestensteuerung um die Wette fahren.


koflor 08. Jul 2011

schade...wenn sie die reine chrashfunktion aus dem spiel als minigame gemacht hätten...

rbommer 08. Jul 2011

Lieber bei chip.de runterladen. Da brauch keine Daten eintragen...

Anonymouse 08. Jul 2011

Sowas nennt man Denglish ;)

Nolan ra Sinjaria 08. Jul 2011

... dass ihr diesmal direkt im Kurztext erwähnt habt, dass es nur für Konsole ist

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Java Software-Architekt / Entwickler (m/w)
    santix AG, München (Home-Office möglich)
  2. Lead Knowledge Analyst (m/w) Statistical Analytics - Knowledge Practice Analytics
    The Boston Consulting Group GmbH, Munich or Düsseldorf
  3. SAP Process Manager Logistics (m/w)
    Adler Pelzer Gruppe, Witten
  4. Informatiker Softwareentwicklung / Softwareingenieur (m/w)
    ratiotec GmbH & Co. KG, Essen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPhone und iPad

    Apple fordert 64-Bit-Unterstützung für alle iOS-Apps

  2. Microsoft

    Neue Fensteranimationen für Windows 10

  3. Oneplus

    One-Smartphone nur eine Stunde lang vorbestellbar

  4. Visio.M

    Kleines Elektroauto mit 160 Kilometern Reichweite

  5. Handelsabkommen TPP

    USA wollen Urheberrechtsgesetze verschärfen

  6. Internetspionage

    China fängt angeblich iCloud-Passwörter ab

  7. Chugplug

    Zusatzakku klemmt sich ins Apple-Netzteil

  8. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  9. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  10. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

    •  / 
    Zum Artikel