Burnout Crash
Burnout Crash (Bild: Electronic Arts)

Burnout Crash

Rennaction von oben

Sieht fast aus wie das Ur-GTA, ist aber Burnout Crash: Im nächsten Ableger von Criterions Rennserie Burnout rast der Spieler mit Blick aus der Vogelperspektive - je mehr Zerstörung, desto mehr Punkte. Der Titel erscheint nur über Xbox Live und Playstation Network.

Anzeige

Je mehr Zerstörung und Chaos, desto höher klettert der Highscore: Das ist das Grundprinzip hinter Burnout Crash, mit dem das britische Entwicklerstudio Criterion den bei Fans besonders beliebten Crash-Modus seiner Rennspielreihe aufgreift. Spieler brettern mit Blick aus der Vogelperspektive durch sechs Umgebungen, es soll drei Spielmodi geben.

Den Wettstreit unter Onlinekumpels soll das bereits aus Need for Speed bekannte Autolog anfeuern, das immer wieder neue Herausforderungen und Wettrennen erstellt.

  • Burnout Crash
  • Burnout Crash
  • Burnout Crash
Burnout Crash

Burnout Crash soll im Herbst 2011 nur als Download über das Playstation Network und Xbox Live erscheinen. An der Xbox 360 soll es mit Kinect einen Partymodus geben, bei dem zwei Teams an einem Fernsehgerät mit Gestensteuerung um die Wette fahren.


koflor 08. Jul 2011

schade...wenn sie die reine chrashfunktion aus dem spiel als minigame gemacht hätten...

rbommer 08. Jul 2011

Lieber bei chip.de runterladen. Da brauch keine Daten eintragen...

Anonymouse 08. Jul 2011

Sowas nennt man Denglish ;)

Nolan ra Sinjaria 08. Jul 2011

... dass ihr diesmal direkt im Kurztext erwähnt habt, dass es nur für Konsole ist

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior / Trainee IT-Produktmanager Personalmanagement (m/w)
    GIP Gesellschaft für innovative Personalwirtschaftssysteme, Offenbach am Main
  2. Abteilungsleiter (m/w) Manufacturing Execution Systems (MES)
    MVI PROPLANT Nord GmbH, Wolfsburg
  3. Senior Project Manager/-in
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Gruppenleitung (m/w) SCADA Wind Power
    Siemens AG, Hamburg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Dokumentationen bis -40%
    (u. a. AC/DC Let There Be Rock 8,97€, Elvis Presley on Tour 7,99€, Space Dive 7,99€)
  2. Lucy [Blu-ray]
    14,99€
  3. Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. 96 Hours Taken 2 für 8,99€, Godzilla 9,97€, Erbarmen 9,97€, Cloud Atlas 7,99€, Der...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  2. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  3. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto

  4. Sprachassistent

    Google Now bindet externe Apps ein

  5. Kartensoftware

    Google Earth Pro jetzt kostenlos

  6. Versicherung

    Feuer, Wasser, Cybercrime

  7. Die Woche im Video

    Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

  8. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  9. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  10. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Operation Eikonal Telekom sieht sich als Abschleppdienst des BND
  2. Certify and go BSI räumt lasche Kontrolle von BND-Überwachungsgeräten ein
  3. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

Hidden Services: Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
Hidden Services
Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
  1. Silk Road Der Broker aus dem Deep Web
  2. Großrazzia im Tor-Netzwerk Hessische Ermittler schließen vier Web-Shops
  3. Großrazzia im Tor-Netzwerk Die Fahndung nach der Schwachstelle

    •  / 
    Zum Artikel