Patent 7,417,664
Patent 7,417,664 (Bild: US-Patentamt)

Stereoskopie ohne Brille

Ex-Sony-Erfinder klagt wegen Nintendos 3DS

Seit 2008 besitzt ein langjähriger Angestellter von Sony ein Patent für Displays, die auch ohne Brille ein räumliches Bild erzeugen. Jetzt klagt der Erfinder gegen Nintendo, weil er sein Recht durch das 3DS verletzt sieht.

Anzeige

Unter der Nummer 7,417,664 hat das US-Patentamt dem japanischen Erfinder Seijiro Tomita ein Patent für Displays zugesprochen, mit dem sich auch ohne den Einsatz einer 3D-Brille räumliche Bilder erzeugen lassen. Jetzt hat Tomita, der zuvor rund 30 Jahre bei Sony gearbeitet hat, über seine Firma Tomita Technologies eine Klage gegen Nintendo eingereicht, berichtet die US-Seite Gamasutra.com unter Verweis auf vorliegende Dokumente. Nach Auffassung von Tomita verstößt Nintendo mit seinem Handheld 3DS gegen das bereits 2008 erteilte Patent - ohne Lizenzgebühren zu zahlen, anders als eine Reihe anderer Unternehmen.

Tomita will, dass sich das ändert und verlangt außerdem Schadensersatz. Nintendo hat sich bislang nicht öffentlich zu dem Rechtsstreit geäußert. Das Unternehmen bekommt die autostereoskopischen Bildschirme von Sharp zugeliefert.


Gamer96 08. Jul 2011

Es war 1Jahr bekannt das der 3DS auf dem Markt kommt und erst jetzt kommt die Klage-.-

Endwickler 08. Jul 2011

Ehe hier noch mehr rumjammern wegen "Ein Sony Mitarbeiter darf das nicht": Er arbeitet...

werauchimmer 08. Jul 2011

Das ist doch der Witz an der Geschichte mit den Patenten. Man muß ja überhaupt nichts...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München
  2. Mitarbeiter (m/w) Software­prozess-Management
    Friedrich Zufall GmbH & Co. KG, Göttingen
  3. IT-Consultant (m/w) im Bereich ERP-Systeme
    ALBA Management GmbH, Waiblingen
  4. Software Architekt (m/w) - Software-Platform
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Merkel-Handy NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen
  2. NSA-Ausschuss BND trickst bei Auslandsüberwachung in Deutschland
  3. Operation Eikonal Regierung schüchtert Ausschuss mit extremem Geheimschutz ein

Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. CPUs Intels Broadwell-U für Notebooks erscheint erst nach der CES
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

    •  / 
    Zum Artikel