Anzeige
Steve Jobs scheitert mit einstweiliger Verfügung gegen Amazon.
Steve Jobs scheitert mit einstweiliger Verfügung gegen Amazon. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

App-Store-Klage

Apple verliert vorerst gegen Amazon

Amazon darf den eigenen Softwareshop für Android-Anwendungen weiterhin Appstore nennen. Apple wollte Amazon per einstweiliger Verfügung die Nutzung des Begriffs untersagen.

Anzeige

Das Bezirksgericht von Kalifornien hat Apples Ansinnen abgewiesen, Amazon die Verwendung des Begriffs Appstore zu untersagen. Apple wollte diesbezüglich eine einstweilige Verfügung gegen Amazon erwirken. Damit sollte das Onlinekaufhaus dazu gebracht werden, den Begriff Appstore für seinen Shop für Android-Anwendungen nicht länger zu verwenden. Mit der Ablehnung darf Amazon den Begriff Appstore vorerst weiter nutzen.

Diese Entscheidung zeichnete sich bereits bei der Anhörung vor Gericht Ende Juni 2011 ab. Das Gericht folgte nicht Apples Argumentation, wonach Amazons Appstore-Begriff die Kunden verunsichern würde, weil sie es mit Apples App Store verwechseln würden. Denn Amazon bietet in seinem Appstore ausschließlich Android-Anwendungen an, während Apple im eigenen App Store nur iOS-Applikationen vermarktet, bemerkte das Gericht.

Amazon hatte vor Gericht vor allem damit argumentiert, dass der Begriff App Store allgemein üblich für Softwareshops mobiler Anwendungen sei. Diese Auffassung teilt das Gericht ausdrücklich nicht. Vorerst hat das Gericht nur die einstweilige Verfügung abgelehnt. Das Urteil in der Hauptverhandlung wird erst zu einem späteren Termin fallen. Zudem betont das Gericht, dass die Entscheidung keinen Einfluss darauf hat, ob Apples Markenantrag für App Store erfolgreich sein wird.

Im März 2011 ging der Amazon Appstore für die Android-Plattform an den Start. Apple reichte Klage gegen Amazon ein, weil der Begriff Appstore die Markenrechte von Apple verletze.

Apple will sich die Marke App Store vom US-Patent- und Markenamt schützen lassen. Dagegen hatte Microsoft Anfang 2011 Widerspruch eingelegt. Nach Ansicht von Microsoft handele es sich beim Begriff App Store um eine Bezeichnung, die für Softwareshops allgemein üblich sei. Dem hatte Apple widersprochen.

Microsoft argumentiert dabei ähnlich wie Amazon. Für beide Unternehmen ist App Store mittlerweile ein gebräuchlicher Begriff für Softwareshops für mobile Anwendungen. Sie beziehen sich dabei auf eine Rede von Apple-Chef Steve Jobs vom Oktober 2010. Darin hatte Jobs den Begriff App Store stellvertretend für andere Softwareshops im Internet verwendet. Beide Unternehmen sehen das als Beleg dafür, dass App Store in den allgemeinen Sprachgebrauch eingegangen und kein Apple-spezifischer Begriff sei.


eye home zur Startseite
KnutRider 09. Jul 2011

Autsch... schonmal was vom amerikanischen Rechtssystem mitbekommen? Dort haben Richter...

TiSch 08. Jul 2011

Wäre ja auch noch schöner wenn Apple damit durchgekommen wäre. Allein schon der Versuch...

samy 07. Jul 2011

Auch bekannt unter dem Pseudonym iJobs....

neocron 07. Jul 2011

unglaublich ... eine sicherheitsluecke in software!? welche "neuigkeit" bringst du das...

AndyGER 07. Jul 2011

Aha. Äh ... warum? Oh, doch nur ein Trollversuch ... ^.^

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Software-Qualitätsingen- ieur (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  4. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT LIEFERBAR: PCGH-Extreme-PC GTX1080-Edition
    (Core i7-6700K + Geforce GTX 1080)
  2. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Alternate
    (u. a. Karten von Gigabyte, Asus, Evga, Gainward, MSI und Zotac lieferbar)
  3. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Caseking
    (u. a. Karten von Evga, Inno 3D, Gainward und Gigabyte sofort lieferbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  2. Prozessoren Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

  1. Re: Gute Idee aus Verbrauchersicht

    DerDy | 21:56

  2. Re: Dann soll Google ihr Android Update System...

    nille02 | 21:51

  3. Re: Kann man eigentlich die Bandweite...

    Gandalf2210 | 21:50

  4. Re: Irgendwie kann man wieder gleich beim PC...

    Kondratieff | 21:49

  5. Re: Ist doch eh sinnlos...

    DAUVersteher | 21:33


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel