Abo
  • Services:
Anzeige
Hirnstromaktivität: Schalten mit der Kraft der Gedanken
Hirnstromaktivität: Schalten mit der Kraft der Gedanken (Bild: OCZ)

Prius PXP Parlee

Radler schaltet mit Kraft der Gedanken

Hirnstromaktivität: Schalten mit der Kraft der Gedanken
Hirnstromaktivität: Schalten mit der Kraft der Gedanken (Bild: OCZ)

Der japanische Autohersteller Toyota hat ein Fahrrad entwickeln lassen, dessen Gangschaltung mit Gehirnströmen betätigt wird.

Rahmenschalthebel, Drehschaltgriff oder Daumenschalter könnten bald der Vergangenheit angehören: Der japanische Autohersteller Toyota lässt ein Fahrrad entwickeln, bei dem der Fahrer die Gangschaltung mit seinen Gedanken betätigt.

Aeodynamischer Rahmen

Prius PXP Parlee (PXP) heißt das schnittige Fahrrad, das vom Fahrradhersteller Parlee aus Beverly im US-Bundesstaat Massachusetts gebaut wurde. Der Rahmen des PXP besteht aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff, einem leichten und gleichzeitig stabilen Werkstoff. Beim Design des Rahmens wurde auf Aerodynamik besonderen Wert gelegt.

Anzeige

Die Designagentur Deep Local, eine Ausgründung der Carnegie-Mellon-Universität in Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania, hat dem Fahrrad eine besondere Schaltung verpasst: Statt mit der Hand einen Hebel zu betätigen, wechselt der Radler die Gänge, indem er daran denkt, zu schalten.

Drahtlos schalten

Die Designer haben zunächst Schaltwerk und Umwerfer so modifiziert, dass sie ferngesteuert betätigt werden können, etwa über ein Smartphone. Als Nächstes haben sie eine Gehirn-Maschine-Schnittstelle (Brain-Computer-Interface, BCI) gebaut, die die Hirnströme eines Menschen auffängt. Die Signale werden an eine Übertragungseinheit weitergeleitet und von dort als Steuerbefehle an die Schaltung gefunkt.

PXP ist eines von mehreren Prius Projects. Das ist eine Marketingkampagne, die Toyota rund um das Hybridauto Prius initiiert hat. Ziel der Kampagne ist es, die Marke Prius zu erweitern.

Autofahren und Computerspiele steuern

BCI sind vielfältig als Assistenzsysteme einsetzbar. Berliner Wissenschaftler haben das System Brain Driver entwickelt, mit dem sich ein Auto per Gehirnströmen steuern lässt. Die Darpa, die Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, entwickelt Prothesen, die über einen Chip gesteuert werden, der ins Gehirn des Patienten implantiert wird. Das US-Unternehmen Neurosky will BCIs für die Steuerung von Computerspielen nutzen.


eye home zur Startseite
Thread-Anzeige 08. Jul 2011

Da bezahlt dann das Volk die Versäumnisse von früher. Da gibts bessere korrektere Ideen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STEMMER IMAGING GmbH, Puchheim bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt am Main
  4. Bosch Thermotechnik GmbH, Wernau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,97€
  2. 189,00€ (Vergleichspreis ab ca. 235€)
  3. 99,00€ (Vergleichspreis ab ca. 129€)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt
  2. Facebook 64 Die iOS-App wird über 150 MByte groß
  3. Datenschutz bei Facebook EuGH soll Recht auf Sammelklage prüfen

AGL-Meeting in München: Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
AGL-Meeting in München
Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
  1. Nouveau Nvidias Verhalten gefährdet freien Linux-Treiber
  2. 25 Jahre Linux Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

iOS 10 im Test: Klügere Apps, Herzchen und ein sinnvoller Sperrbildschirm
iOS 10 im Test
Klügere Apps, Herzchen und ein sinnvoller Sperrbildschirm
  1. Betaversion iOS 10.1 Beta enthält Porträt-Modus für iPhone 7 Plus
  2. Apple Nutzer berichten über verschiedene Probleme mit dem iPhone 7
  3. Apple Startprobleme beim Update auf iOS 10

  1. 30 Sekunden Werbung für ein 4-min Video?!

    otraupe | 08:49

  2. Re: Apple Betaphase

    Pete Sabacker | 08:22

  3. Re: Mein Sennheiser mit Audio Jack/Klinke

    css_profit | 08:20

  4. Re: Batterie betriebene kleinste Rakete der Welt

    ChristianKG | 08:07

  5. Re: Was ist eigentlich mit ALT-Geräten?

    ArcherV | 07:55


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel