Abo
  • Services:
Anzeige
AVIC-ZH09-MEV
AVIC-ZH09-MEV (Bild: Pioneer)

Elektroauto

Navigationssystem plant akkuoptimierte Strecke

AVIC-ZH09-MEV
AVIC-ZH09-MEV (Bild: Pioneer)

Der japanische Elektronikhersteller Pioneer hat eine Autoradio-Navigationssystem-Kombination für Elektroautos entwickelt, die auf die Reichweitenbeschränkungen der Fahrzeuge Rücksicht nimmt und Wege plant, mit denen das gewünschte Ziel möglichst stromsparend erreicht wird.

Das Pioneer-Navigationssystem AVIC-ZH09-MEV berücksichtigt bei der Streckenplanung nicht nur den Akkustand des Elektroautos und wählt die kürzeste Route zum Ziel. Es prüft auch andere Faktoren, um eine möglichst energiesparende Fahrt zu ermöglichen.

Anzeige
  • AVIC-ZH09-MEV zeigt aktuellen und Durchschnittsenergiebedarf  (Bild: Pioneer)
  • AVIC-ZH09-MEV mit Rollempfehlungen zur Energierückgewinnung (Bild: Pioneer)
  • AVIC-ZH09-MEV mit aktuellem Akkustand und Kosten (Bild: Pioneer)
  • AVIC-ZH09-MEV zeigt die nächsten Auflademöglichkeiten an. (Bild: Pioneer)
AVIC-ZH09-MEV zeigt aktuellen und Durchschnittsenergiebedarf (Bild: Pioneer)

Gegenwind und Steigung finden Berücksichtigung

Über das Internet wird zum Beispiel der Wetterbericht mit den Windgeschwindigkeiten abgerufen. So können Strecken mit starkem Gegenwind gemieden werden. Aber auch geografische Informationen zu den Berg- und Gefällestrecken der Route fließen in die Planung mit ein. Elektroautos mit Rekuperationstechniken, die beim Bremsen oder Rollen ihre Akkus laden können, sollen von Strecken profitieren, bei denen es bergab geht.

Fahrkostenanzeige im Display

Das Navigationssystem zeichnet außerdem kontinuierlich die Strommengen auf, die das Fahrzeug benötigt und rechnet den Preis für die Fahrt aus. Die Daten lassen sich mit zuschaltbaren Hinweisen für ökonomisches Fahren auf dem 7 Zoll großen Display des Geräts (17,78 cm) mit 800 x 480 Pixeln Auflösung anzeigen. Im Fahrbetrieb wird unter anderem der Verbrauch in Wattstunden pro Kilometer berechnet und mit den Durchschnittswerten verglichen.

Autoradio und TV-Empfänger inklusive

Neben einem Radio sind ein DVD-Spieler sowie ein Verstärker mit 4 x 50 Watt integriert. Auf dem Display können über den terrestrischen digitalen TV-Tuner neben Radio- auch TV-Sendungen empfangen sowie Filme im MPEG4-Format sowie DVD-Videos angezeigt werden.

Den kürzesten Weg zur nächsten öffentlichen Ladestation kennt der AVIC-ZH09-MEV natürlich auch, falls die Akkureserven nicht mehr für die Heimfahrt reichen sollten. Das Pioneer-Navigationssystem soll in Japan Ende Juli 2011 für rund 247.000 Yen auf den Markt kommen - umgerechnet sind das ungefähr 2.130 Euro.


eye home zur Startseite
Chatlog 07. Jul 2011

Das ist ein Update das Nissan im Leaf bringen sollte. Gerade Geografische Informationen...

Thread-Anzeige 07. Jul 2011

Da ging es um Rollstuhl-Routing-Planer. Natürlich basierend auf OSM weil man sich andere...

Replay 07. Jul 2011

So haben die Navis von Garmin und TomTom eine Routingoption, um mit möglichst geringem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Karlsruhe
  2. über JobLeads GmbH, Wuppertal
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Frankfurt/Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Special Edition Controller je 37,00€, Game of...
  2. für je 11,99€
  3. 22,46€

Folgen Sie uns
       


  1. Project Mortar

    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

  2. Remedy

    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

  3. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  4. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  5. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  6. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  7. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  8. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  9. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  10. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

  1. Die ist gut

    mrgenie | 17:24

  2. Re: VLC Alternative?

    regiedie1. | 17:23

  3. Re: Geldvorteil

    netzwerg | 17:21

  4. Re: Terroristen sind nicht doof..

    jak | 17:20

  5. Re: Wenn das so weiter geht gibt es nur noch...

    regiedie1. | 17:20


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 11:45

  4. 11:04

  5. 09:02

  6. 08:01

  7. 19:24

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel