Facebook mit Videochat: Soziales Netzwerk integriert Skype
Videochats bei Facebook (Bild: Facebook/Golem.de)

Facebook mit Videochat

Soziales Netzwerk integriert Skype

Facebook-Nutzer können künftig Videotelefonate miteinander führen. Dazu integriert das soziale Netzwerk wie erwartet Technik von Skype - und erweitert die Messagingfunktionen auch an anderer Stelle.

Anzeige

Es ist offiziell: Facebook wird um Videochats erweitert. Die Nutzer sollen auf Basis von Skype miteinander videotelefonieren können. Dazu muss nur im Chatfenster von Facebook der Videotelefonie-Knopf angeklickt werden. Die Videotelefonie-Funktion soll in den kommenden Wochen allen 750 Millionen Facebook-Nutzern zur Verfügung gestellt werden, wer nicht warten will, kann es aber unter www.facebook.com/videocalling am PC oder Mac jetzt schon ausprobieren. Dafür ist noch das Herunterladen und Installieren einer eigenen Software namens Facebook Video Calling Plugin nötig.

  • Facebook hat den Messages-Bereich erweitert - und eine neue Sidebar für Kontakte eingeführt. (Bild: Facebook)
  • Facebook Messages ermöglicht nun auch Gruppenchats. (Bild: Facebook)
  • Facebook - Aufruf der Videocalling-Funktion (Bild: Facebook)
  • Facebook - Videocalling-Funktion in Aktion (Bild: Facebook)
Facebook hat den Messages-Bereich erweitert - und eine neue Sidebar für Kontakte eingeführt. (Bild: Facebook)

Das Fenster mit aktivem Videoanruf wird stets im Vordergrund dargestellt, es lässt sich nicht in den Hintergrund verschieben. Es ist derzeit noch nicht möglich, auch Skype-Nutzer zu kontaktieren.

Facebooks vereinheitlichter Messages-Bereich für Nachrichten und Chats wurde im November 2010 eingeführt - nun kommt nicht nur die Videotelefonie-Funktion hinzu, auch Gruppenchats sind neu und Kontakte, mit denen man viel zu tun hat, sind auf einen Blick in einer neuen Sidebar zu finden. Sie wird angezeigt, wenn das Browserfenster breit genug ist.


iRofl 07. Jul 2011

Endlich ein Troll weniger. Danke. Kannst noch deinen Freunden auch bescheid sagen? Wäre...

Anonymer Nutzer 07. Jul 2011

Frage mal den 60. jährigen der sich gerade mit deiner 14. jährigen Tochter unterhält ;)

Anonymer Nutzer 07. Jul 2011

könnte dieses "en vogue" unter Spannern und Kipo-Fans werden.

lottikarotti 07. Jul 2011

Ich werd' wohl nie verstehen wie man Opera dem Firefox vorziehen kann ;-)

Marako 07. Jul 2011

Moin Leute, also was ich viel schlimmer als diese neue Videofunktion finde, ist die neue...

Kommentieren



Anzeige

  1. JAVA Softwareentwickler (m/w)
    MPDV Mikrolab GmbH, Heimsheim
  2. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  3. Softwareentwickler GUI, HMI (m/w)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering (Raum München)
  4. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Taxi-Konkurrent

    Landgericht verbietet Uber deutschlandweit

  2. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  3. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  4. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  5. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  6. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  7. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  8. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  9. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  10. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

    •  / 
    Zum Artikel