Samsung-Gebäude in Seoul
Samsung-Gebäude in Seoul (Bild: Jung Yeon-Je/AFP/Getty Images)

Flexibler Mobilrechner

Samsung plant Hybrid-Tablet mit Core i5 und Windows 7

Nach Informationen von Golem.de arbeitet Samsung derzeit an einem Tablet nach Vorbild von Asus' Eee Pad Transformer. Das Gerät soll aber nicht mit einer ARM- oder Atom-CPU, sondern mit Intels Core i5 und Windows 7 ausgestattet sein.

Anzeige

Wie aus unternehmensnahen Kreisen zu hören ist, bereitet Samsung für das Ende des Jahres 2011 den Marktstart eines recht ungewöhnlichen Tablets vor. Das Gerät soll über einen Touchscreen mit 11,6-Zoll-Diagonale verfügen und wie das Eee Pad Transformer von Asus zu einem Notebook umrüstbar sein. Das dafür nötige Tastaturdock will Samsung stets mitliefern.

Dafür soll es durch einen sparsamen Intel Core i5 noch unbestimmten Typs mehr Rechenleistung als die anderer Tablets haben und mit 4 GByte Hauptspeicher auch mehr RAM. Beim Massenspeicher soll sich Samsung für eine SSD von rund 200 GByte Nettokapazität entschieden haben.

Um eine mit anderen Tablets vergleichbare Laufzeit zu erreichen, sind jedoch recht große Akkus nötig, die das Gewicht des Geräts ohne Tastatur auf rund 1,2 Kilogramm treiben. Wie lange Samsungs Hybrid-Tablet ohne Steckdose letztendlich durchhalten soll, war noch nicht in Erfahrung zu bringen.

Als Betriebssystem will der koreanische Hersteller Windows 7 mit einigen Anpassungen einsetzen. Dazu sollen unter anderem touchfreundliche Spiele sowie Programme zur Medienwiedergabe und Verwaltung von Mediendateien gehören.

Sollte das Gerät wie beschrieben erscheinen, könnte Samsung sich einen Zeitvorteil bei der Markteinführung von Windows 8 sichern, das bisher für April 2012 erwartet wird. Das neue Betriebssystem könnte dann einige Monate nach dem Verkaufsstart des Samsung-Tablets als Update für das Gerät zur Verfügung gestellt werden. Das Tablet soll rund 1.000 Euro kosten.


elgooG 07. Jul 2011

2002 waren Tablets ähnlich aufgebaut, also als vollwertiges Notebook mit XP Tablet...

SaSi 06. Jul 2011

...wenn der akku ansatzweise 10 Sutnden hält und die tastatur über BT funzt, bitte keine...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Entwickler (C++ / .NET / Java / Apps) (m/w)
    MAS Software GmbH, München
  2. Oracle Datenbank & Infrastruktur Consultant (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Freiburg, Stuttgart oder Düsseldorf
  3. Technischer Projektleiter (m/w) Automotive
    Siemens AG, Erlangen
  4. SAP-Programmierer (m/w)
    Klingelnberg GmbH, Hückeswagen (Großraum Köln)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  2. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  3. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  4. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  5. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  6. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  7. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  8. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  9. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  10. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

    •  / 
    Zum Artikel