Samsung-Gebäude in Seoul
Samsung-Gebäude in Seoul (Bild: Jung Yeon-Je/AFP/Getty Images)

Flexibler Mobilrechner

Samsung plant Hybrid-Tablet mit Core i5 und Windows 7

Nach Informationen von Golem.de arbeitet Samsung derzeit an einem Tablet nach Vorbild von Asus' Eee Pad Transformer. Das Gerät soll aber nicht mit einer ARM- oder Atom-CPU, sondern mit Intels Core i5 und Windows 7 ausgestattet sein.

Anzeige

Wie aus unternehmensnahen Kreisen zu hören ist, bereitet Samsung für das Ende des Jahres 2011 den Marktstart eines recht ungewöhnlichen Tablets vor. Das Gerät soll über einen Touchscreen mit 11,6-Zoll-Diagonale verfügen und wie das Eee Pad Transformer von Asus zu einem Notebook umrüstbar sein. Das dafür nötige Tastaturdock will Samsung stets mitliefern.

Dafür soll es durch einen sparsamen Intel Core i5 noch unbestimmten Typs mehr Rechenleistung als die anderer Tablets haben und mit 4 GByte Hauptspeicher auch mehr RAM. Beim Massenspeicher soll sich Samsung für eine SSD von rund 200 GByte Nettokapazität entschieden haben.

Um eine mit anderen Tablets vergleichbare Laufzeit zu erreichen, sind jedoch recht große Akkus nötig, die das Gewicht des Geräts ohne Tastatur auf rund 1,2 Kilogramm treiben. Wie lange Samsungs Hybrid-Tablet ohne Steckdose letztendlich durchhalten soll, war noch nicht in Erfahrung zu bringen.

Als Betriebssystem will der koreanische Hersteller Windows 7 mit einigen Anpassungen einsetzen. Dazu sollen unter anderem touchfreundliche Spiele sowie Programme zur Medienwiedergabe und Verwaltung von Mediendateien gehören.

Sollte das Gerät wie beschrieben erscheinen, könnte Samsung sich einen Zeitvorteil bei der Markteinführung von Windows 8 sichern, das bisher für April 2012 erwartet wird. Das neue Betriebssystem könnte dann einige Monate nach dem Verkaufsstart des Samsung-Tablets als Update für das Gerät zur Verfügung gestellt werden. Das Tablet soll rund 1.000 Euro kosten.


elgooG 07. Jul 2011

2002 waren Tablets ähnlich aufgebaut, also als vollwertiges Notebook mit XP Tablet...

SaSi 06. Jul 2011

...wenn der akku ansatzweise 10 Sutnden hält und die tastatur über BT funzt, bitte keine...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    PES-Ingenieurgesellschaft mbH, Hösbach
  2. IT-Administrator/MS Dynamics NAV Systembetreuer (m/w)
    EMK Münzen & Edelmetalle, Erftstadt
  3. Mitarbeiter IT Support (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf
  4. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Großraum Hannover

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TOPSELLER REDUZIERT: Amazon Fire TV Stick
    29,00€ statt 39,00€
  2. TIPP: Asus-Cashback-Aktion
    bis zu 45€ Cashback beim Kauf einer Aktions-Grafikkarte
  3. PREIS-TIPP: SanDisk SDSSDP-128G-G25 SSD 128GB
    49,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Android

    Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht

  2. Aria

    Gerät ermöglicht Smartwatch-Steuerung per Fingerschnippen

  3. Funktechnik

    Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

  4. Projekt Astoria

    Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

  5. Raumfahrt

    Marsrover Curiosity sieht wieder scharf

  6. Server-Prozessor

    Intels Skylake-EX bietet 28 Kerne und sechs Speicherkanäle

  7. Berlin E-Prix

    Motoren, die nach Star Wars klingen

  8. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  9. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  10. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
Angriff auf kritische Infrastrukturen
Bundestag, bitte melden!
  1. Umfrage US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten
  2. Spionage NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen
  3. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. Sabotagevorwurf Witcher-3-Streit zwischen AMD und Nvidia
  2. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer
  3. The Witcher 3 30 weitere Stunden mit Geralt von Riva

  1. Re: Recherchiert Golem vor der Veröffentlichung...

    Moe479 | 23:23

  2. Re: [ernst] Leider habt ihr alle keine Ahnung

    Benutzername123 | 23:19

  3. Re: Nach Multicore kommt Manycore

    Lala Satalin... | 23:03

  4. Re: wipe dalvic/cache/user data/factory reset

    nf1n1ty | 23:01

  5. Re: Die Serie findet generell zu wenig Beachtung...

    Freiheit | 22:37


  1. 17:47

  2. 13:40

  3. 12:15

  4. 11:28

  5. 11:11

  6. 10:25

  7. 21:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel