Abo
  • Services:
Anzeige
Echtzeitanalyse: Twitter kauft Backtype
(Bild: Backtype)

Echtzeitanalyse

Twitter kauft Backtype

Echtzeitanalyse: Twitter kauft Backtype
(Bild: Backtype)

Twitter übernimmt das auf Echtzeitanalysen spezialisierte Unternehmen Backtype. Wie so oft bei solchen Übernahmen werden die Produkte von Backtype nicht länger angeboten.

Backtype soll künftig Werkzeuge für Twitters Publishing-Partner entwickeln und wird in das Plattformteam bei Twitter integriert. Bisher hat Backtype Analysewerkzeuge für Twitter und andere soziale Plattformen angeboten. Darunter auch Backtweets, ein Dienst, der Twitter-Nutzern aufzeigt, wie sich ihre Tweets und Inhalte verbreiten, wen sie erreichen und wie aus Tweets Traffic wird.

Anzeige

Künftig arbeitet das Backtype-Team für Twitter und bringt dabei unter anderem sein System zur Echtzeitdatenverarbeitung namens Storm ein. Dabei handelt es sich um ein verteiltes, verlässliches und fehlertolerantes System zur Verarbeitung von Datenströmen, das Backtype als eine Art Hadoop für Echtzeitdaten bezeichnet. Backtype hatte zuvor angekündigt, Storm als Open Source zu veröffentlichen. Ob es nach der Übernahme bei diesen Plänen bleibt, ist derzeit nicht bekannt.

Mit der Übernahme von Backtype durch Twitter wird Backtweets eingestellt. Zwar können bestehende Nutzer das System künftig kostenlos nutzen, neue Nutzer werden aber nicht mehr angenommen. Die Entwickler wollen sich künftig auf ihre Arbeit an Twitter konzentrieren.


eye home zur Startseite
zer0x 06. Jul 2011

Dafür das Twitter noch nicht einmal Geld verdient, wird aber schon vielen rausgehauen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Müller-BBM Acoustic Solutions GmbH, München-Planegg
  3. Aareon Deutschland GmbH, Mainz
  4. GRAMMER AG, Amberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Spiele und Filme mit FSK/USK 18)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Der unglaubliche Hulk, Nightcrawler, Olympus Has Fallen, Die Verurteilten...
  3. 35,19€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von SAS Institute
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von SAS Institute
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von SAS Institute


  1. iCar

    Hardware-Experte Bob Mansfield soll Apples Auto bauen

  2. Here

    Apple soll "geheimes" Maps-Labor in Berlin betreiben

  3. Quadro P6000/P5000

    Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an

  4. Jahresgehalt

    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

  5. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  6. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  7. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  8. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  9. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  10. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

  1. Re: Basisgehalt?

    crazypsycho | 08:22

  2. Re: Oh, da weiß ich ja was ich in Zukunft...

    bofhl | 08:21

  3. Re: Ich arbeite beim Staat (Öffentlicher Dienst)

    Tillamook | 08:21

  4. Apples "geheimes" Berliner Maps-Labor sucht ganz...

    kernpanik | 08:20

  5. Re: 40000 als Einsteiger ist normal, sogar 45000...

    Das_B | 08:20


  1. 07:37

  2. 07:18

  3. 22:45

  4. 18:35

  5. 17:31

  6. 17:19

  7. 15:58

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel