Anzeige
Epson-Aculaser-Multifunktionsgerät
Epson-Aculaser-Multifunktionsgerät (Bild: Epson)

Epson

Elf neue Laserdrucker auf einmal

Epson hat sein Druckerangebot mit einem Schlag um elf Modelle erweitert. Darunter sind ein Schwarz-Weiß-Drucker, fünf Farbdrucker und fünf Multifunktionsgeräte, davon drei mit Farbdruck.

Anzeige

Der Aculaser M1400 ist ein Schwarz-Weiß-Drucker mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 24 Seiten pro Minute für rund 130 Euro. Das Monochrom-Angebot wird durch die Multifunktionsgeräte MX14 mit bis zu 24 Seiten pro Minute Druckgeschwindigkeit (230 Euro) und den MX14NF ergänzt. Der MX14NF kann Faxe verschicken und besitzt einen Netzwerkanschluss. Er kostet rund 300 Euro.

  • Epson Aculaser C1700 (Bild: Epson)
  • Epson Aculaser C2900N (Bild: Epson)
  • Epson Aculaser CX17 (Bild: Epson)
  • Epson Aculaser CX17NF (Bild: Epson)
  • Epson Aculaser CX17WF (Bild: Epson)
  • Epson Aculaser MX14NF (Bild: Epson)
Epson Aculaser C1700 (Bild: Epson)

Die Aculaser-Serie C/CX 17 druckt in Farbe. Sie besteht aus dem C1700 mit einer Geschwindigkeit von bis zu 12 Schwarz-Weiß- und 10 Farbseiten pro Minute. Er kostet 220 Euro und wird über USB angeschlossen. Der C1750N ist zusätzlich noch mit einem Netzwerkanschluss ausgerüstet und kommt auf 15 Schwarz-Weiß- und 12 Farbseiten pro Minute. Sein Preis liegt bei 300 Euro. Der C1750W ist mit WLAN ausgerüstet und kostet 340 Euro.

Die CX-Modelle sind Multifunktionsdrucker und unterscheiden sich durch ihre Anschlussmöglichkeiten voneinander. Alle drucken maximal 15 Schwarz-Weiß- und 12 Farbseiten pro Minute. Der CX17 mit USB-Anschluss kostet 340 Euro, während der CX17NF zusätzlich mit Ethernet-Schnittstelle und Fax für 470 Euro angeboten wird. Beim CX17WF für 680 Euro kommt noch WLAN dazu.

Darüber hinaus hat Epson mit dem C2900N und dem C2900DN Farbdrucker im Angebot, die bis zu 23 Seiten pro Minute in Farbe und Schwarz-Weiß drucken und mit ihrem Ethernetanschluss auch über das Netzwerk angesprochen werden können. Der einfachere der beiden kostet rund 420 Euro. Das Modell mit Duplexdruckwerk kostet 570 Euro. Die neuen Geräte sollen zwischen August und Oktober 2011 in den Handel kommen.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München
  2. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  3. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen
  4. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Gran Turismo Sport [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TIPP: Ubisoft Blockbuster Sale
    (u. a. The Division 29,97€, Far Cry Primal 29,97€, Anno 2205 24,97€, Assassin's Creed...
  3. JETZT VERFÜGBAR: Total War: WARHAMMER
    54,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Für offenere Systeme!

    My1 | 22:05

  2. LTE noch nicht mal richtig etabliert

    xxsblack | 22:05

  3. Re: unsinnig

    DerDy | 22:04

  4. Re: Ein Betriebssystem...

    ableton | 22:04

  5. Re: Vertrag richtig lesen

    My1 | 22:03


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel