Mod: GTA 4 mit High-End-Grafik
GTA 4 mit Icenhancer (Bild: IcE La Glace)

Mod

GTA 4 mit High-End-Grafik

Auf den ersten Blick ist die PC-Fassung von GTA 4 kaum wiederzuerkennen: Ein Mod-Team hat die Grafik des Actionrennspiels generalüberholt. Insbesondere die neuen Lichteffekte sehen spektakulär aus.

Anzeige

So schick hat Liberty City, die Stadt in GTA 4, noch nicht ausgesehen: Ein Team von Mod-Entwicklern hat die Grafik der PC-Version überarbeitet. Die Mod mit dem Namen Icenhancer sorgt unter anderem mit einer wesentlich aufwendigeren Beleuchtung, Tiefenunschärfen und Wettereffekten dafür, dass die Metropole mitsamt Autos und Bevölkerung kaum wiederzuerkennen ist - jedenfalls mit entsprechend leistungsstarker Hardware.

Die derzeit verfügbare Version 1.2 der Mod läuft nur mit Version 1.0.4.0 oder 1.0.0.4. von GTA 4. Die Entwickler arbeiten derzeit an Icenhancer 1.2.5, die auch mit GTA 1.0.7.0 funktionieren soll. Der Download ist über die offizielle Projektseite möglich, weitere Infos gibt es bei Facebook; für neue Texturen und Modelle ist ein weiterer, separater Download nötig.

Achtung: Die Entwickler warnen, dass es durch ihre Mod insbesondere auf einigen Nvidia-Grafikkarten zu Überhitzungsproblemen kommen könnte.


Der Kaiser! 10. Jul 2011

Bin auch daran interessiert. :>

AntTongi 09. Jul 2011

@alle meckerer: IT-Profis...und nur solche triben sich hier ja rum, können sicherlich...

Woodycorn 06. Jul 2011

RICHTIG! Ganz Deiner Meinung! Sagen denn das vielleicht nur die Leute, die einen zu...

iNvieous 06. Jul 2011

Ja sehr hilfreich viel dank. Jetzt hab ich schonmal das Straßen-Textur pack. Ich...

Gamer96 06. Jul 2011

Die Hoobyarbeoter sollte mal Jemand einstellen:D

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Testmanager eCommerce (m/w)
    exali GmbH, Augsburg
  2. Software Developer / Architect SAP NetWeaver (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  3. Entwickler (m/w) Automatisierung Motor- und Fahrzeugprüfstände
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. SW-Entwickler für kartenbasierte "Connected Services" (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Datenschutzreform

    Einigung auf Öffnungsklauseln für die Verwaltung

  2. Abzocke

    Unbekannte kopieren deutsche Blogs

  3. Digitale Agenda

    Ein Papier, das alle enttäuscht

  4. WRT-Node

    Bastelplatine mit OpenWRT und WLAN

  5. Spiegelreflexkamera

    Schwarzer Punkt gegen helle Punkte der Nikon D810

  6. Cliffhanger Productions

    Shadowrun Online und die Nano-Drachen

  7. Star Citizen

    52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack

  8. Virtualisierung

    Parallels Desktop 10 macht Tempo

  9. Zertifikate

    Google will vor SHA-1 warnen

  10. Mitfahrdienst auf neuen Wegen

    Uber will eigenen Lieferservice aufbauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Virtual Reality: Wann kommt die Revolution?
Virtual Reality
Wann kommt die Revolution?
  1. Cyberith Virtualizer In die Socken, Kickstart, los!
  2. Gear VR Samsungs VR-Brille soll auf der Ifa vorgestellt werden
  3. Virtual Reality Samsung entwickelt VR-Brille gemeinsam mit Oculus

Golem pur: Golem.de startet werbefreies Abomodell
Golem pur
Golem.de startet werbefreies Abomodell
  1. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Cyberith Virtualizer ausprobiert: Virtuelles Laufen ist anstrengend
Cyberith Virtualizer ausprobiert
Virtuelles Laufen ist anstrengend
  1. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  2. Cryengine für Oculus Rift Eichhörnchen-Jagd im virtuellen Crysis-Dschungel
  3. Smartphone auf der Nase So soll Samsungs VR-Brille aussehen

    •  / 
    Zum Artikel