Auftragshersteller: "Sony startet Playstation-4-Produktion Ende 2011"
Chinesische Foxconn-Beschäftigte im Mai 2010 in Shenzhen (Bild: AFP/AFP/Getty Images)

Auftragshersteller

"Sony startet Playstation-4-Produktion Ende 2011"

Die Playstation 4 kommt 2012 auf den Markt. Das hat zumindest die für gewöhnlich gut informierte IT-Branchenzeitung Digitimes von den Auftragsherstellern Foxconn und Pegatron Technology erfahren.

Anzeige

Auftragshersteller aus Taiwan starten die Produktion der Playstation 4 für Sony zum Jahresende 2011: Das berichtet die taiwanische IT-Branchenzeitung Digitimes unter Bezug auf Quellen aus den Unternehmen. Die Montage der Spielekonsole sollen Foxconn und Pegatron Technology übernehmen. Angeblich werde die Playstation 4 im Jahr 2012 auf den Markt kommen, mindestens 20 Millionen Geräte sollen hergestellt werden.

Laut der für gewöhnlich gut informierten Digitimes enthält die "Playstation 4" auch eine "Kinect-ähnliche Bewegungssteuerung". Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass es sich bei dem Gerät - wenn überhaupt - eigentlich um eine Playstation 3 mit teilintegrierter Bewegungssteuerung handelt, mutmaßlich das Sony-eigene und bereits im Markt etablierte Move als ein ganz neues System.

Sony erklärte bisher stets, dass die aktuelle Playstation 3 mindestens bis 2015 das Spitzenprodukt der Firma bleiben soll. Konsolenhersteller tun sich meist schwer, früh über die Nachfolgegenerationen zu sprechen. Entwickler und Konsumenten könnten davon abgehalten werden, Geld für aktuelle Hardware auszugeben und stattdessen auf den Nachfolger warten. Auch auf der Spielemesse E3, die Anfang Juni 2011 stattgefunden hat, war über entsprechende Pläne selbst hinter verschlossenen Türen nichts zu hören. Auf Anfrage von Golem.de wollte Sony Computer Entertainment (SCE) die aktuelle Meldung der Digitimes nicht kommentieren.

Foxconn und Pegatron Technology montieren bereits die Playstation 3 für den japanischen Elektronikkonzern. Pegatron Technology ist im Jahr 2008 als Auftragshersteller aus dem Asus-Konzern ausgegründet worden. [von Achim Sawall und Peter Steinlechner]


F4yt 06. Jul 2011

Allein durch die kulturellen unterschiede, die sich bis in das Kaufverhalten von...

y.m.m.d. 05. Jul 2011

http://img148.imageshack.us/img148/223/hansl.jpg

tunnelblick 05. Jul 2011

das wird sich dann wohl wieder ändern bei der neuen generation der konsolen oder wie? da...

Ratamahatta 05. Jul 2011

Liebe Golem-Redaktion, bitte veröffentlicht nicht gleich alles, was man so von dubiosen...

Baron Münchhausen. 04. Jul 2011

... irgendwie vermissen ich sowas wie: Sony tut XY um Probleme wie am XY zu vermeiden...

Kommentieren




Anzeige

  1. Datenbank-Administrator (m/w)
    AEB GmbH, Stuttgart
  2. Specialist Informationsschutz (m/w)
    BASF SE, Ludwigshafen
  3. Softwareentwickler C# / .NET (m/w)
    Thermo Fisher Scientific | Dionex Softron GmbH, Germering bei München
  4. Informatiker / Anwendungsentwickler (m/w)
    Siemens AG, Marburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media

  2. Anonymisierung

    Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services

  3. Amazon

    Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung

  4. Groupon

    Gnome und die Tücken das Markenrechts

  5. Secusmart/Blackberry

    Krypto-Handys mit vielen Fragezeichen

  6. Selbsttötung

    Wieder ein toter Arbeiter bei Foxconn

  7. Linux

    Opensuse Factory wird Rolling-Release-Distribution

  8. Bau-Simulator 2015

    Schwere Maschinen am PC

  9. Gericht

    Kim Dotcom muss Filmindustrie sein Vermögen offenlegen

  10. Smartphone-Markt wächst

    Samsung verkauft weniger Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

    •  / 
    Zum Artikel