Anzeige
+1, Like und Tweet: Google Analytics für das Social Web
(Bild: Google Analytics)

+1, Like und Tweet

Google Analytics für das Social Web

+1, Like und Tweet: Google Analytics für das Social Web
(Bild: Google Analytics)

Google erweitert Analytics um "Social Plugin Tracking". Was relativ harmlos klingt, ist der nächste kleine Angriff auf Facebook. Google erfährt dadurch künftig nämlich auch, wer einen Like-Button wo und wann anklickt.

Bereits zum Start der +1-Buttons hatte Google Analysefunktionen dafür anzubieten. Sie stehen ab sofort zur Verfügung. Google geht noch einen Schritt weiter: Auch Klicks auf Facebooks Like- und Share-Buttons sowie Retweets können erfasst und ausgewertet werden.

Zunächst einmal stellt Google in der Webmaster Zentrale Daten zur Nutzung des +1-Buttons zur Verfügung. Google zeigt dort, wie viele Nutzer einer Seite insgesamt die +1-Knöpfe angeklickt haben und stellt gleichzeitig Daten zur Zielgruppe zur Verfügung. Dazu gehören auch Informationen, auf welchen URLs die Nutzer das taten und wie sich das Ganze auf die Google-Suche auswirkt.

Anzeige

Auch in Google Analytics zeigt Google künftig Informationen zur Nutzung des +1-Button an. Das Tracking wird automatisch aktiviert und steht dann im Bereich "Social" von Google Analystics zur Verfügung.

  • Daten zum +1-Button Googles Webmaster-Zentrale
  • Social-Media-Analyse in Google Analytics
Daten zum +1-Button Googles Webmaster-Zentrale

Analytics kann zudem Klicks auf andere Social Plugins überwachen, beispielsweise die Klicks auf Facebooks Like- und Share-Button sowie die Nutzung von Twitters Tweet-Button. Dazu muss allerdings der Javascript-Code von Analytics angepasst werden.

Google erfährt dadurch auch, wann und wo ein Nutzer einen Like-Button anklickt. Das sind Informationen, die so über Facebooks API nicht zur Verfügung stehen. Nutzer von Google Analytics können die Daten in einer Analysesoftware zusammenführen und damit besser erkennen, wie sich die eigenen Nutzer verhalten, ob Nutzer, die einen Artikel mögen, beispielsweise länger auf der Seite bleiben als andere.

Google betont, dass die aktuellen Funktionen zum Thema Social nur der Anfang sind und weitere in den nächsten Wochen und Monaten folgen werden.


eye home zur Startseite
RXD 21. Sep 2011

Das seh ich nicht so. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Lenin und Ghostery lassen...

sf (Golem.de) 01. Jul 2011

Es gab einen Fehler in der Cookie-Definition, der nun behoben wurde, sodass die Golem No...

Freitagsschreib... 30. Jun 2011

Tja, im Moment freuen sich noch reichlich Leute darüber, dass jemand gegen FB antritt und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Consultant Automotive Sales (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  2. Professional User Experience Design Services (m/w)
    Deutsche Telekom Kundenservice GmbH, Bonn
  3. Entwicklungsingenieur / Domain Product Owner / Planning & Realization / Software-Koordination GUI (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen
  4. Softwareentwickler für sicherheitsgerichtete Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: Und was wollen die jetzt genau damit??

    Rulf | 06:37

  2. Re: Kleiner Verbesserungsvorschlag an die Redaktion

    mwo (Golem.de) | 06:25

  3. Re: Warum ist Eyeo gut, weil Adblocker gut sind?

    Rulf | 06:14

  4. sind wir hier bei der Bild oder was?

    mitch77 | 06:14

  5. Re: Notoperation...

    User_x | 05:36


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel