Abo
  • Services:
Anzeige
+1, Like und Tweet: Google Analytics für das Social Web
(Bild: Google Analytics)

+1, Like und Tweet

Google Analytics für das Social Web

+1, Like und Tweet: Google Analytics für das Social Web
(Bild: Google Analytics)

Google erweitert Analytics um "Social Plugin Tracking". Was relativ harmlos klingt, ist der nächste kleine Angriff auf Facebook. Google erfährt dadurch künftig nämlich auch, wer einen Like-Button wo und wann anklickt.

Bereits zum Start der +1-Buttons hatte Google Analysefunktionen dafür anzubieten. Sie stehen ab sofort zur Verfügung. Google geht noch einen Schritt weiter: Auch Klicks auf Facebooks Like- und Share-Buttons sowie Retweets können erfasst und ausgewertet werden.

Zunächst einmal stellt Google in der Webmaster Zentrale Daten zur Nutzung des +1-Buttons zur Verfügung. Google zeigt dort, wie viele Nutzer einer Seite insgesamt die +1-Knöpfe angeklickt haben und stellt gleichzeitig Daten zur Zielgruppe zur Verfügung. Dazu gehören auch Informationen, auf welchen URLs die Nutzer das taten und wie sich das Ganze auf die Google-Suche auswirkt.

Anzeige

Auch in Google Analytics zeigt Google künftig Informationen zur Nutzung des +1-Button an. Das Tracking wird automatisch aktiviert und steht dann im Bereich "Social" von Google Analystics zur Verfügung.

  • Daten zum +1-Button Googles Webmaster-Zentrale
  • Social-Media-Analyse in Google Analytics
Daten zum +1-Button Googles Webmaster-Zentrale

Analytics kann zudem Klicks auf andere Social Plugins überwachen, beispielsweise die Klicks auf Facebooks Like- und Share-Button sowie die Nutzung von Twitters Tweet-Button. Dazu muss allerdings der Javascript-Code von Analytics angepasst werden.

Google erfährt dadurch auch, wann und wo ein Nutzer einen Like-Button anklickt. Das sind Informationen, die so über Facebooks API nicht zur Verfügung stehen. Nutzer von Google Analytics können die Daten in einer Analysesoftware zusammenführen und damit besser erkennen, wie sich die eigenen Nutzer verhalten, ob Nutzer, die einen Artikel mögen, beispielsweise länger auf der Seite bleiben als andere.

Google betont, dass die aktuellen Funktionen zum Thema Social nur der Anfang sind und weitere in den nächsten Wochen und Monaten folgen werden.


eye home zur Startseite
RXD 21. Sep 2011

Das seh ich nicht so. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Lenin und Ghostery lassen...

sf (Golem.de) 01. Jul 2011

Es gab einen Fehler in der Cookie-Definition, der nun behoben wurde, sodass die Golem No...

Freitagsschreib... 30. Jun 2011

Tja, im Moment freuen sich noch reichlich Leute darüber, dass jemand gegen FB antritt und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin Brandenburg RBB, Berlin, Köln
  2. SEAL Systems AG, Frankfurt, Wolfsburg
  3. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin, Köln
  4. ORDIX AG, Paderborn, Wiesbaden, Köln, Gersthofen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 134,99€
  3. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. BiCS3

    Flash Forward fertigt 3D-NAND-Speicher mit 64 Zellschichten

  2. Radeon RX 480

    Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  3. Pangu

    Jailbreak für iOS 9.3.3 ist da

  4. Amazon Prime Air

    Lieferdrohnen könnten in Großbritannien bald starten

  5. Bildbearbeitung unmöglich

    Lightroom-App für Apple TV erschienen

  6. Quartalszahlen

    Apple-Gewinn bricht wegen schwächerer iPhone-Verkäufe ein

  7. SSD

    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

  8. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  9. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  10. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Besuch beim HAX Accelerator Made in Shenzhen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. Re: Ich bete, dass das nicht stimmt ...

    trapperjohn | 09:47

  2. enttäuschend

    Steve81 | 09:46

  3. Re: Windows wird sterben, weil die Leute von...

    crackhawk | 09:46

  4. Re: SSDs auch durch das OS (teilweise) nutzbar?

    Menplant | 09:44

  5. Re: alte Prozessoren?

    wodkabull | 09:42


  1. 09:30

  2. 09:00

  3. 07:28

  4. 07:13

  5. 23:40

  6. 23:14

  7. 18:13

  8. 18:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel