Abo
  • Services:
Anzeige
Mobilizer Springbox
Mobilizer Springbox (Bild: Springbox)

Webentwicklung

Mobile Webseiten am PC simulieren

Mobilizer Springbox
Mobilizer Springbox (Bild: Springbox)

Mit der Mobilizer Springbox können Webdesigner ihre Arbeit auf mobilen Endgeräten testen, ohne den Windows- oder Mac-Arbeitsplatz zu verlassen. Der Simulator zeigt die Bildschirme von vier populären Handys an und kann lokale Dateien und Webseiten darstellen.

Die Erprobung von mobilen Websites ist für den Webdesigner eine aufwändige Sache. Schließlich müssen die Seiten bislang auf einen Webserver kopiert und mit den Endgeräten aufgerufen werden. Mit Mobilizer Springbox soll die Testphase zumindest etwas vereinfacht werden.

Anzeige

Die Adobe-AIR-Anwendung für Windows und Mac OS X simuliert Apples iOS-Smartphone iPhone 4, das WebOS-Gerät Palm Pre, das Blackberry-Mobiltelefon Blackberry Storm und ein Android-Smartphone von HTC, vermutlich das Evo 4G. Auf Wunsch kann die eingegebene URL auf allen vier Smartphones simultan aufgerufen werden. Die Anwendung identifiziert sich gegenüber dem Webserver als das Telefon, das simuliert wird, so dass eventuelle Weichen genutzt werden können, um die Testgeräte auf die mobile Fassung einer Website zu lotsen.

Alternativ können auch lokale Dateien aufgerufen werden - die Webseiten müssen so nicht mehr vorab auf einen Webserver kopiert werden, der von außen über das Mobilfunknetz erreichbar ist.

  • Mobilizer Springbox - Palm Pre
  • Mobilizer Springbox - iPhone 4
Mobilizer Springbox - Palm Pre

Doch die Mobilizer Springbox hat auch einige Nachteile. Zwar lassen sich Links anklicken und auch das Scrollen mit dem Mausrad ist möglich, aber Gesten lassen sich nicht simulieren.

Außerdem verwendet Mobilizer Springbox nicht die Rendering-Engines der Endgeräte, sondern wie bei Adobe AIR üblich Webkit. So kommt es auch, dass das iPhone 4 Flashinhalte anzeigen kann. Ganz auf den Test auf echten mobilen Endgeräten wird der Entwickler also auch künftig nicht verzichten können.


eye home zur Startseite
Proctic1 16. Aug 2012

Nettes tool... wird gleich mal ausprobiert! :)

watcher 03. Jul 2011

Ja dies liegt daran, dass dieser in Asien, Afrika und Südamerika sehr weit verbreitet zu...

Hotohori 03. Jul 2011

Naja, ist halt etwas aufwendiger sich zig Emulatoren zu installieren, nur zum testen...

Hotohori 03. Jul 2011

Ein ordentlicher Test geht auch nur mit dem richtigen Gerät, da hilft auch kein Emulator.

LX 30. Jun 2011

Leider ja - bleiben nur teure Tools wie DeviceAnywhere. Gruß, LX


mobilepulse / 30. Jun 2011

Mobile Webseiten testen leicht gemacht



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Oberhausen
  2. über Robert Half Technology, Koblenz
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Ulm, Neu-Ulm, Stuttgart, München
  4. über access KellyOCG GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ statt 109,90€
  2. und Gears of War 4 gratis erhalten
  3. und Gears of War 4 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. CarSharing klingt toll...

    SJ | 04:58

  2. Re: 600km

    WonderGoal | 04:34

  3. Wer keine Kopfhörerbuchse anbietet verkauft mir...

    Apfelbrot | 03:57

  4. Wer das unterstützt ist in meinen Augen nicht...

    Apfelbrot | 03:55

  5. Re: Oettinger ist nicht unfähig, sondern korrupt

    Apfelbrot | 03:53


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel