Abo
  • Services:
Anzeige
L.A. Noire
L.A. Noire (Bild: 2K Games)

L.A. Noire

Entwickler klagen über miese Arbeitsbedingungen

L.A. Noire
L.A. Noire (Bild: 2K Games)

Das Action-Adventure L.A. Noire hat positive Kritiken bekommen und verkauft sich gut - aber die Produktion hat den meisten Beteiligten offenbar wenig Spaß gemacht. Das Betriebsklima bei Team Bondi soll fürchterlich gewesen sein und die Arbeitszeiten über einen langen Zeitraum unzumutbar. Der internationale Entwicklerverband untersucht die Vorfälle.

Arbeitszeiten von 100 Stunden pro Woche waren nicht ungewöhnlich, selbstverständlich war auch an den Wochenenden voller Einsatz gefragt - und das über einen langen Zeitraum. Das und mehr haben anonym eine Reihe von Entwicklern des australischen Studios Team Bondi, die an dem im Mai 2011 veröffentlichten L.A. Noire beteiligt waren, im Gespräch mit US-Medien wie Develop gesagt. Insbesondere Unternehmenschef Brendan McNamara wird beschuldigt, das Betriebsklima vergiftet zu haben. Angeblich sei es oft vorgekommen, dass er mitten im Studio gestanden und seine Mitarbeiter angebrüllt habe.

Anzeige

Besonders schlimm sei es geworden, nachdem eine externe Beraterfirma ihm nahegelegt habe, sich einen Platz etwas Abseits des Teams zu suchen. McNamara sei dann ständig hin- und hergeflitzt und habe die Leute noch mehr genervt, so eine der Quellen.

Angesichts der Schwere der Vorwürfe hat die International Game Developers Association (IDGA) angekündigt, die Vorgänge bei Team Bondi zu untersuchen - das berichtet Shacknews.com. Übermäßig lange Arbeitszeiten über einen ausgedehnten Zeitraum seien nicht hinzunehmen, so Brian Robbins, der Sprecher der Organisation.

Die Anschuldigungen der Entwickler erinnern an vergleichbare Klagen durch Mitarbeiter von Rockstar San Diego kurz vor der Veröffentlichung von Red Dead Redemption. Auch L.A. Noire wurde von Rockstar Games veröffentlicht, das zum Publisher Take 2 gehört.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 18. Jul 2011

Sorry, auch wenn ich diesen Thread hiermit etwas ausgrabe, aber diese "unglaubliche" hat...

Wirtschaftsmacht 04. Jul 2011

Ich glaube, unser kleiner Jobcoach meinte "Gewerkschaften" ;-) Nichts desto trotz, ich...

Nemo 30. Jun 2011

In Extremsituationen (Deadlines verpennt :D ) kenne ich das sogar, mit Schlafsack auf...

dp2208 30. Jun 2011

Ich glaube eher, dass die IGDA gemeint ist ;)

Thread-Anzeige 30. Jun 2011

Das war ein Beispiel. Der HDMI-Standard gehört Intel. Jemand hätte melden können, das er...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. adesso AG, verschiedene Standorte in Deutschland, Istanbul (Türkei)
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Dataport, Hamburg
  4. Bundesnachrichtendienst, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 18,99€
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    iOS 10.3 sucht nach verlorenen Airpods

  2. Beta 1

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus

  3. Spielebranche

    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

  4. Project Scorpio

    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

  5. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  6. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  7. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  8. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  9. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  10. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. Potus Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
  2. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  3. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Smartphone-Hersteller Hugo Barra verlässt Xiaomi
  2. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

  1. Batman v Superman, nicht Batman vs. Superman

    Pjörn | 02:18

  2. Re: Inbegriff von Abzocke

    knoxxi | 02:07

  3. Re: Endlich :-)

    ve2000 | 02:01

  4. f.lux

    M. | 02:01

  5. Re: 8K Kameras werden auch nichts daran ändern

    M. | 01:50


  1. 22:59

  2. 22:16

  3. 18:21

  4. 18:16

  5. 17:44

  6. 17:29

  7. 16:57

  8. 16:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel