Internet Explorer 9
Internet Explorer 9 (Bild: Microsoft)

Internet Explorer 9

Schriftartenupdate gegen unscharfen Text

Wer sich an unscharfen Textdarstellungen bei bestimmten Schriftarten und -größen stört, kann sich mit einem Update für den Internet Explorer 9 helfen. Drei Schriftarten werden mit einem Update leicht angepasst.

Anzeige

Microsoft hat für Nutzer des Internet Explorer 9 (IE9) ein Update veröffentlicht, das die Schriftarten Arial, Verdana und Tahoma aktualisiert. Es soll ein Problem beheben, das die Schrift im IE9 verglichen mit dem IE8 unscharf erscheinen lässt. Betroffen sind die Schriftgrößen 10 und 11 Punkte bei Arial, 9 und 10 bei Verdana sowie 11 und 13 bei Tahoma.

Das Problem entstand durch eine andere Art und Weise des Renderns der Schrift per Cleartype. Während der Internet Explorer 8 ganze Pixel für Cleartype benutzt, setzt der Internet Explorer 9 auf Subpixelpositionierung.

Die neuen Schriftarten sollen dieser neuen Art des Renderns von Schrift gerecht werden.

Windows-Nutzer mit dem Internet Explorer 9 finden die Updates im Knowledge-Base-Artikel KB2545698.


michaelxy 29. Jun 2011

Immer noch auf Vista Ultimate 32 Bit diese furchtbare Schrift. Ich nutze nur den FF, aber...

ichbinsmalwieder 29. Jun 2011

Für den Firefox gibt's ein schönes Add-On, um die Cleartype-darstellung zu optimieren...

ichbinsmalwieder 29. Jun 2011

Ah, das macht Sinn, danke für die Erleuchtung.

nate 29. Jun 2011

KDE hat da wenig Anteile dran, FreeType ist die Komponente, die sich um die...

ThorstenMUC 29. Jun 2011

Der Schriften-Patch sollte auch da helfen.

Kommentieren




Anzeige

  1. Java-Entwickler (m/w)
    Avision GmbH, Oberhaching bei München
  2. Softwareentwickler / Softwareentwicklerin für den Bereich Datenmanagement
    BBF GmbH, München und Dresden
  3. Lead Digital Program Manager (m/w)
    CONDÉ NAST VERLAG GMBH, München
  4. Quality Engineer (m/w) (Division Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. 96 Hours Taken 2 für 8,99€, Godzilla 9,97€, Erbarmen 9,97€, Cloud Atlas 7,99€, Der...
  2. NEU: Call of Duty: Advanced Warfare Day Zero Edition (PS4)
    39,97€ USK 18
  3. NEU: Call of Duty: Advanced Warfare Day Zero Edition (Xbox One)
    39,97€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Innenstädte

    Einzelhändler für Ende des Sonntagsverkaufsverbots

  2. Yanis Varoufakis

    Griechischer Finanzminister hat für Valve gearbeitet

  3. Quartalszahlen

    Apples iPhone-Verkauf übertrifft alle Prognosen

  4. Apple

    Das ist neu an iOS 8.1.3 und OS X 10.10.2

  5. Autobahn

    Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

  6. Glibc

    Ein Geist gefährdet Linux-Systeme

  7. iPhone

    Apple patentiert ansteckbares Gamepad und weiteres Zubehör

  8. KDE Plasma 5.2 erschienen

    Breeze ist überall

  9. Vorratsdatenspeicherung

    EU-Kommission plant keinen neuen Anlauf

  10. Microblogging

    Twitter führt Videofunktion und Gruppennachrichten ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
Heimkino-Raumklang von oben
Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
  1. DTS:X Probe gehört Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern
  2. Surround-Sound Holpriger Start für Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos
  3. Interstellar in 70 mm Berliner Zoo Palast schiebt die Digitalprojektoren beiseite

IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

    •  / 
    Zum Artikel