IEWebGL: WebGL für den Internet Explorer
(Bild: IEWebGL)

IEWebGL

WebGL für den Internet Explorer

Das Plugin IEWebGL bringt dem Internet Explorer WebGL bei. Zwar unterstützt der Internet Explorer 9 zahlreiche moderne Webstandards, WebGL gehört aber nicht dazu.

Anzeige

IEWebGL soll Webentwicklern die Möglichkeit bieten, WebGL auch im Internet Explorer zu verwenden. Das Plugin soll sich ohne Administratrorrechte installieren lassen und läuft im Internet Explorer 8, 9 und der aktuellen Preview des IE10, sowohl unter Windows XP, Vista als auch Windows 7 in der 32- und 64-Bit-Version. Allerdings stehen erst ab dem IE9 alle WebGL-Funktionen bereit. Dort nutzt das Plugin dann auch die vorhandene GPU-Beschleunigung.

Das Plugin soll WebGL 1.0 weitgehend standardkonform unterstützen und den Browser nicht um zusätzliche Toolbars oder Pop-ups erweitern, schreiben die Entwickler. Das Plugin steht ab sofort in einer Betaversion zum Download bereit. Eine ergänzende Javascript-Bibliothek soll die Unterschiede zwischen nativen WebGL-Implementierungen und IEWebGL egalisieren. Allerdings müssen Webseiten für IEWegGL speziell angepasst werden, so dass mit dem Plugin nicht alle WebGL-Seiten von Hause aus genutzt werden können.

Für Endanwender ist die Nutzung von IEWebGL kostenlos. Websitebetreiber sollen für die Nutzung des Plugins allerdings zur Kasse gebeten werden. Andernfalls zeigt IEWebGL Nutzern an, dass es sich um eine unregistrierte Version des Plugins handelt. Was die Software kosten soll, haben ihre Macher noch nicht verraten.

Microsofts Abteilung Security Research & Defense hat in einem Blogeintrag vor kurzem angekündigt, WebGL aus Sicherheitsgründen nicht zu unterstützen. Die Technik gefährde die Sicherheit von Nutzern und werde sich als Quelle schwer zu schließender Sicherheitslücken entpuppen. Dafür hagelte es allerdings allerhand Kritik, auch aus den eigenen Reihen.


flasherle 29. Jun 2011

Also nur spielerei...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  2. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  4. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  2. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  3. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  4. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  5. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  6. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4

  7. Tor-Router

    Invizbox will besser sein als die Anonabox

  8. Moore's Law

    Totgesagte schrumpfen länger

  9. Agents of Storm

    Free-to-Play-Strategie von den Max-Payne-Machern

  10. Sipgate

    Dienste nach DDoS-Angriff wiederhergestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel