Anzeige
Oben SWF, unten HTML5
Oben SWF, unten HTML5 (Bild: Google)

Swiffy

Google konvertiert Flash-Dateien in HTML5

Google hat mit Swiffy ein Werkzeug veröffentlicht, mit dem sich SWF-Dateien in HTML5 und SVG umwandeln lassen. Gedacht ist Swiffy vor allem, um in Flash realisierte Werbung auf Geräten ohne Flash-Unterstützung anzuzeigen.

Anzeige

Noch steht die Entwicklung von Swiffy am Anfang, aber schon jetzt lassen sich Werbebanner mit dem Google-Werkzeug von Flash in HTML5 umwandeln. Swiffy steht im Rahmen der Google Labs als Dienst bereit.

Unter swiffy.googlelabs.com können SWF-Dateien hochgeladen werden, die Swiffy dann umwandelt. Dabei werden aber noch nicht alle Funktionen von Flash unterstützt, so dass sich derzeit nur ausgewählte SWF-Dateien umwandeln lassen. Google zeigt einige Beispiele der Umwandlung.

Die von Swiffy erstellten HTML5-Animationen nutzen SVG und eine kompakte JSON-Repräsentation der Animation, die dann mit HTML5 und CSS3 in das SVG gerendert wird. Actionscript 2.0 wird in die JSON-Daten eingebettet und mittels Javascript direkt im Browser interpretiert.

Die mit Swiffy erstellen Dateien sollen rund zehn Prozent größer sein als die Original-SWF-Dateien.

Begonnen hat die Entwicklung von Swiffy Pieter Senster im Rahmen eines Praktikums bei Google. Er habe dabei so schnelle Fortschritte gemacht, dass Google ihn direkt in Vollzeit einstellte, schreibt Marcel Gordon, der nun für Swiffy verantwortliche Produktmanager bei Google.


eye home zur Startseite
elgooG 30. Jun 2011

Wieso auch nicht? Es muss ja nur die SVG-Datei und das JavaScript gefiltert werden. Da...

zilti 29. Jun 2011

Das sind auch nur Flash-Libs... Wer schon mal ein Air-Programm verwendet hat, weiss, wie...

zilti 29. Jun 2011

Opera hat eine der vollständigsten SVG-Implementierungen. Daran wirds nicht liegen...

borg 29. Jun 2011

Endlich kommen auch die armen HTML5-Zwangsuser in den Genuss Werbebanner wieder...

Co0n 29. Jun 2011

Nun könnt ihr euch auch endlich Werbung aufm iPad anschauen! nice :D achja, den...

Kommentieren



Anzeige

  1. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  3. NetCracker Senior Architect / Designer OSS (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin
  4. Consultant (m/w) Business Intelligence (Reporting)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€
  2. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 [PC & Konsole]
    54,98€/64,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Overwatch - Origins Edition [PC]
    54,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  2. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Ich hasse diese Stores

    forgottnxd | 17:18

  2. Re: Und wenn man zu langsam fährt?

    Berner Rösti | 17:17

  3. Hammer

    Darktrooper | 17:15

  4. Re: Was ein Unsinn...

    dev_null | 17:12

  5. Re: Na toll..

    Berner Rösti | 17:09


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel