Crysis 2
Crysis 2 (Bild: Crytek)

Crysis 2 und DirectX-11

"Operation Tessellation" ist weitgehend gelungen

Mit Crysis 2 kann jetzt auch ein Shooter aus Deutschland DirectX-11. Im Video von Golem.de ist zu sehen, wie die Grafik von dem Update profitiert. Auch die Fanszene reagiert positiv - und sogar Besitzer von AMD-Karten haben offenbar keine größeren Probleme.

Anzeige

Am 24. März 2011 hat das Frankfurter Entwicklerstudio Crytek den Shooter Crysis 2 veröffentlicht, und rund drei Monate später ist jetzt ein Patch verfügbar, mit dem die PC-Fassung alternativ unter DirectX-11 läuft - die ursprünglich veröffentlichte Fassung hat lediglich das veraltete DirectX-9 unterstützt. Das Update, das zusammen mit noch höher aufgelösten Texturen erschienen ist, sorgt insbesondere dank der Verbesserungen durch Tessellation tatsächlich für sichtbar bessere Grafik - insbesondere Mauern wirken plastischer.

Nicht ganz so offensichtlich sind einige der anderen Detailverbesserungen. So gibt es auf leistungsstarken Rechnern dank Shading jetzt Echtzeitreflexionen etwa in Wasserpfützen, Schatten wirken glaubwürdiger und es gibt einen weiteren Unschärfemodus. Tessellation und Shading sind relativ hardwarehungrig, sie schlucken jeweils rund 15 Prozent der Ressourcen. Die weiteren Effekte sind kaum sichtbar, haben aber auch nur minimale Auswirkungen auf die Bildwiederholrate. Es gibt aber auch ein paar sichtbare Grafikfehler: Im Video von Golem.de sorgt ein Bug in der Tessellation dafür, dass ungewollt Terraforming unter Treppen entsteht.

  • Crysis 2 mit Tessellation
  • Crysis 2 ohne Tessellation
  • Crysis 2 mit Tessellation
  • Crysis 2 ohne Tessellation
  • Crysis 2 mit Tessellation
  • Crysis 2 ohne Tessellation
  • Crysis 2 mit Echtzeit-Reflexionen
  • Crysis 2 ohne Echtzeit-Reflexionen
  • Crysis 2 mit Parallax Occlusion Mapping
  • Crysis 2 ohne Parallax Occlusion Mapping
  • Crysis 2 mit Screen Space Directional Occlusion
  • Crysis 2 ohne Screen Space Directional Occlusion
Crysis 2 mit Tessellation

Die sonst durchaus kritische Fangemeinde scheint trotzdem positiv auf das Update zu reagieren. Bei einer Onlineumfrage der Kollegen von PC-Games.de berichten insgesamt rund zwei Drittel der Teilnehmer, dass sie dank besserer Effekte zufrieden oder sogar begeistert sind - allerdings ist die Datenbasis nicht repräsentativ. Im offiziellen Forum von Crytek ergibt sich allerdings ein ähnliches Bild. Auffällig sind die vielen Nachfragen nach den Highres-Texturen, die nicht aktivierbar sind. Das scheint in den meisten Fällen schlicht daran zu liegen, dass die Nutzer ihr Windows nicht im 64-Bit-Modus betreiben; Crytek hatte klar auf diese Bedingung hingewiesen. Ebenfalls positiv: Obwohl die Entwickler traditionell eng mit Nvidia zusammenarbeiten, ist uns keine besondere Häufung von Problemen mit AMD-Grafikkarten aufgefallen - nach der Veröffentlichung von Crysis 2 war das noch anders.

Benchmarks mit AMD- und Nvidia-Grafikkarten 

Stealthone 01. Jul 2011

Wenn dich dieser Thread nicht interessiert, bzw. du ihn für sinnlos hälst, einfach nicht...

DER GORF 30. Jun 2011

Es gibt halt einfach einen besseren Gesamteindruck ab. ^^ Ich achte schon hin und wieder...

ganzschlauer 29. Jun 2011

jedoch ist direkt in den Grafikoptionen des Spiels der Link zu den beiden Files zu finden

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Mitarbeiter / innen Technische Servicestationen
    Landeshauptstadt München, München
  2. SAP-FI/CO-Inhouse-Berater (m/w)
    Zott SE & Co. KG, Mertingen Raum Augsburg
  3. Senior SAP Analyst Production & Logistics (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen
  4. IT-Anwendungs­betreuer / -Anwendungs­entwickler (m/w) HR-Informationssysteme
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Canon Cashback-Aktion (bitte auf die Cashback-Preise klicken!)
    bis zu 200,00€ zurück erhalten
  2. TIPP: Asus-Cashback-Aktion
    bis zu 45€ Cashback beim Kauf einer Aktions-Grafikkarte
  3. PCGH-PCs mit GTX 970/980 inkl. Batman Arkham Knight + The Witcher 3

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  2. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  3. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  4. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  5. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  6. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  7. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  8. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  9. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig

  10. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  2. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris
  3. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln

  1. Eine. Com blase mehr oder weniger...

    Unix_Linux | 19:09

  2. Re: Ich würde Aktien kaufen

    Unix_Linux | 19:03

  3. Re: Optimale Wegstrecke zum Einsammeln der Produkte

    Prinzeumel | 18:57

  4. Re: Bei den Preisen

    eni23 | 18:57

  5. Lua, nicht node.js

    eni23 | 18:53


  1. 14:05

  2. 12:45

  3. 10:53

  4. 09:00

  5. 15:05

  6. 14:35

  7. 14:14

  8. 13:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel