Opera 11.50 mit Schnellwahlerweiterungen
Opera 11.50 mit Schnellwahlerweiterungen (Bild: Opera/Golem.de)

Opera Link nun mit Kennwortsynchronisation

Anzeige

Die Opera-eigene Synchronisationsfunktion Opera Link beherrscht nun auch den sicheren Abgleich von Kennwörtern. Mittels Opera Link lassen sich außerdem Lesezeichen, die Schnellwahleinstellungen, die Suchmaschinenkonfiguration, der Browserverlauf sowie Notizen zwischen verschiedenen Opera-Browsern abgleichen. Die an Opera übermittelten Kennwörter werden mit dem Passwort des Opera-Profils verschlüsselt, so dass auch Opera selbst die gespeicherten Kennwörter nicht einsehen kann, wie der Hersteller erklärt. Bei Bedarf kann die Synchronisation von Kennwörtern in den Opera-Link-Einstellungen abgeschaltet werden.

Der E-Mail-Spamfilter in Opera wird für Google-Mail-IMAP-Konten nun standardmäßig deaktiviert, damit es keine Konflikte mit dem von Google angebotenen Spamfilter gibt. Für beliebige andere IMAP-Konten kann Operas Spamfilter bei Bedarf ebenfalls abgeschaltet werden. Zudem lassen sich in IMAP-Postfächern Einstellungen für Spam- und Papierkorb-Einstellungen vornehmen, auch wenn der IMAP-Server X-List oder spezielle IMAP-Extensions nicht unterstützt.

  • Opera 11.50
  • Opera 11.50 mit Schnellwahlseite
  • Opera 11.50 - neue Schnellwahlerweiterung hinzufügen
  • Opera 11.50 zeigt Wetterbericht auf der Schnellwahlseite
  • Opera 11.50 mit den Einstellungen für die Schnellwahlseite
  • Opera 11.50
  • Opera 11.50 mit aufgeklappter Lesezeichenliste
  • Opera 11.50
  • Opera 11.50 mit Opera-Link-Einstellungen
Opera 11.50 mit Opera-Link-Einstellungen

Opera 11.50 hat eine überarbeitete Bedienoberfläche erhalten. Neben neuen Icons sowie einer veränderten Tool- und Statusleiste hat der Browser eine neue Farbgebung bekommen. Zudem sind nun alle Icon-Umrandungen in der Adressleiste verschwunden und die Statusleiste hat einen Zoomregler erhalten.

Operas Grafikengine wurde überarbeitet und soll CSS-Daten und SVG-Objekte deutlich schneller anzeigen können. Zudem wurde eine Reihe von Fehlern beseitigt, um die Stabilität des Browsers weiter zu verbessern. Opera 11.50 unterstützt weitere HTML5-Funktionen. Dazu zählen ein Sitzungsverlauf samt Navigation, das W3C-Datei-API, Klassenlisten sowie time-Elemente.

Opera 11.50 steht ab sofort unter anderem in deutscher Sprache für Windows, Linux und Mac OS zum Herunterladen bereit.

 Swordfish: Opera 11.50 erhöht den Browserkomfort

greeny1337 28. Jun 2011

Stört mich auch :(

morbidmorgis 28. Jun 2011

Ich habe heute die neuesten Benchmarks von Chrome 12, Firefox 5 und Opera 11.5...

Kommentieren


Antary / 28. Jun 2011

Opera 11.50 final veröffentlicht



Anzeige

  1. C-Experten als Software-Entwickler (m/w)
    MVTec Software GmbH, München
  2. SAP-PM Projektbetreuer (m/w)
    Stadtwerke Schwerin GmbH, Schwerin
  3. IT-Engineer/SE (m/w)
    HWI IT e.K., Teningen
  4. IT-Ingenieurinnen/IT-Ingenie- ure
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Seagate Supersale bei Alternate
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. TIPP: Raspberry Pi 2 Model B
    41,49€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

  2. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  3. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  4. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  5. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  6. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  7. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  8. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  9. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  10. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. Re: 5 Euro?

    Captain | 20:55

  2. Re: Ich hätt da noch 'ne Idee ...

    mushroomer | 20:54

  3. Re: HDMI 2.0 ?

    hoschme | 20:42

  4. Archivschutz bitte auch!

    ProArchive | 20:34

  5. Re: Kein HyperV mehr?

    plutoniumsulfat | 20:16


  1. 14:04

  2. 11:55

  3. 10:37

  4. 09:33

  5. 16:52

  6. 16:29

  7. 16:25

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel