Anzeige
Opera 11.50 mit Schnellwahlerweiterungen
Opera 11.50 mit Schnellwahlerweiterungen (Bild: Opera/Golem.de)

Opera Link nun mit Kennwortsynchronisation

Die Opera-eigene Synchronisationsfunktion Opera Link beherrscht nun auch den sicheren Abgleich von Kennwörtern. Mittels Opera Link lassen sich außerdem Lesezeichen, die Schnellwahleinstellungen, die Suchmaschinenkonfiguration, der Browserverlauf sowie Notizen zwischen verschiedenen Opera-Browsern abgleichen. Die an Opera übermittelten Kennwörter werden mit dem Passwort des Opera-Profils verschlüsselt, so dass auch Opera selbst die gespeicherten Kennwörter nicht einsehen kann, wie der Hersteller erklärt. Bei Bedarf kann die Synchronisation von Kennwörtern in den Opera-Link-Einstellungen abgeschaltet werden.

Anzeige

Der E-Mail-Spamfilter in Opera wird für Google-Mail-IMAP-Konten nun standardmäßig deaktiviert, damit es keine Konflikte mit dem von Google angebotenen Spamfilter gibt. Für beliebige andere IMAP-Konten kann Operas Spamfilter bei Bedarf ebenfalls abgeschaltet werden. Zudem lassen sich in IMAP-Postfächern Einstellungen für Spam- und Papierkorb-Einstellungen vornehmen, auch wenn der IMAP-Server X-List oder spezielle IMAP-Extensions nicht unterstützt.

  • Opera 11.50
  • Opera 11.50 mit Schnellwahlseite
  • Opera 11.50 - neue Schnellwahlerweiterung hinzufügen
  • Opera 11.50 zeigt Wetterbericht auf der Schnellwahlseite
  • Opera 11.50 mit den Einstellungen für die Schnellwahlseite
  • Opera 11.50
  • Opera 11.50 mit aufgeklappter Lesezeichenliste
  • Opera 11.50
  • Opera 11.50 mit Opera-Link-Einstellungen
Opera 11.50 mit Opera-Link-Einstellungen

Opera 11.50 hat eine überarbeitete Bedienoberfläche erhalten. Neben neuen Icons sowie einer veränderten Tool- und Statusleiste hat der Browser eine neue Farbgebung bekommen. Zudem sind nun alle Icon-Umrandungen in der Adressleiste verschwunden und die Statusleiste hat einen Zoomregler erhalten.

Operas Grafikengine wurde überarbeitet und soll CSS-Daten und SVG-Objekte deutlich schneller anzeigen können. Zudem wurde eine Reihe von Fehlern beseitigt, um die Stabilität des Browsers weiter zu verbessern. Opera 11.50 unterstützt weitere HTML5-Funktionen. Dazu zählen ein Sitzungsverlauf samt Navigation, das W3C-Datei-API, Klassenlisten sowie time-Elemente.

Opera 11.50 steht ab sofort unter anderem in deutscher Sprache für Windows, Linux und Mac OS zum Herunterladen bereit.

 Swordfish: Opera 11.50 erhöht den Browserkomfort

eye home zur Startseite
greeny1337 28. Jun 2011

Stört mich auch :(

morbidmorgis 28. Jun 2011

Ich habe heute die neuesten Benchmarks von Chrome 12, Firefox 5 und Opera 11.5...


Antary / 28. Jun 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen
  3. Brainloop AG, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,99€
  2. 13,97€
  3. 139,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Großflächige Störung bei Vodafone

  2. Google

    Nächste Android-Version heißt Nougat

  3. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  4. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  5. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  6. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  7. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

  8. Slim

    Hinweise auf schlanke Playstation 4

  9. Wasserwaagen-App

    Android-Trojaner im Play Store installiert ungewollt Apps

  10. Datenrate

    Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden
  2. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

  1. Re: Ja, aber immer schön über Russland und China...

    plutoniumsulfat | 23:12

  2. Re: Das hat mit WarpAntrieb aber nichts zu tun oder?

    FreiGeistler | 23:09

  3. Re: Namenswahl für Android O

    Bendix | 23:06

  4. Re: 3 und 4 GB sind wertlos

    beaglow | 23:04

  5. Re: Schufa für "Rücksendesünder."?

    CaptnCaps | 23:01


  1. 22:47

  2. 19:06

  3. 18:38

  4. 17:19

  5. 16:19

  6. 16:04

  7. 15:58

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel