Anzeige
Crysis 2
Crysis 2 (Bild: Crytek)

Crysis 2

Patch auf Version 1.9 mit DirectX-11 veröffentlicht

Gut 2 GByte müssen PC-Spieler laden, die alle Bestandteile des Updates von Crysis 2 auf Version 1.90 haben möchten. Das Entwicklerstudio Crytek liefert damit neben Highres-Texturen auch die lange angekündigte DirectX-11-Fassung nach.

Anzeige

Crytek liefert das vollständige Update für Version 1.9 von Crysis 2 in mehreren Paketen aus. Der eigentliche Patch ist 136 MByte groß. Wer dazu noch das "DirectX-11 Ultra Update" möchte, muss zusätzlich 545 MByte laden, und die Highres-Texturen fallen mit 1,65 GByte ins Gewicht. Die beiden letztgenannten Dateien sind über die offizielle Webseite Mycrysis.com erhältlich.

Besonders spannend für Spieler mit leistungsstarker und aktueller Hardware ist die Unterstützung mit den grafischen Optimierungen durch DirectX-11. So sorgt Tessellation für eine detailreichere Welt. Screen Space Directional Occlusion (SSDO) bringt eine sichtbar bessere Umgebungsverdeckung als SSAO. Voraussetzung für die hochaufgelösten Texturen sind laut Crytek ein 64-Bit-Betriebssystem und eine Grafikkarte mit mindestens 768 MByte RAM.

  • Crysis 2 mit Tessellation
  • Crysis 2 ohne Tessellation
  • Crysis 2 mit Tessellation
  • Crysis 2 ohne Tessellation
  • Crysis 2 mit Tessellation
  • Crysis 2 ohne Tessellation
  • Crysis 2 mit Echtzeit-Reflexionen
  • Crysis 2 ohne Echtzeitreflexionen
  • Crysis 2 mit Parallax Occlusion Mapping
  • Crysis 2 ohne Parallax Occlusion Mapping
  • Crysis 2 mit Screen Space Directional Occlusion
  • Crysis 2 ohne Screen Space Directional Occlusion
Crysis 2 mit Echtzeit-Reflexionen

Das Update auf Version 1.90 installiert Crysis 2 beim Start. Es enthält laut den Patchnotes neben den grafischen Verbesserungen auch eine Reihe von Bugfixes und Detailänderungen im Multiplayermodus.


eye home zur Startseite
Peter Fischer 29. Jun 2011

Die Frage ist doch eher, wer hat mal den Schwierigkeitsgrad "einfach" gewählt und dabei...

Sir James 28. Jun 2011

Stimme Dikus zu. Sehr schönes Update. Selten kümmert sich ein Produzent so um seine...

chuck 28. Jun 2011

stattnehmen? teilnehmen? stattfinden?

Klau3 27. Jun 2011

Das Update rennt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Expert (m/w) Information Security
    Deutsche Post DHL Group, Bonn
  2. IT Consultant (m/w) Pharma und Medizin
    Rainer-IT GmbH, Neu-Ulm
  3. Solution Inhouse Consultant PLM (m/w)
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  4. Senior Inhouse Consultant PLM (m/w)
    PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  2. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

  3. Taxidienst

    Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich

  4. Koalitionsstreit über WLAN

    Merkel drängt auf rasche Einigung zu Störerhaftung

  5. Weltraumteleskop Hitomi

    Softwarefehler zerstört japanisches Röntgenteleskop im Orbit

  6. Sailfish OS

    Jolla sichert sich Finanzierung über 12 Millionen US-Dollar

  7. Lede Project

    OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork

  8. Tim Höttges

    Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei"

  9. VR

    Wir haben eine Küche in New York

  10. Smart Home

    Devolo stellt drei neue Bausteine für Home Control vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. DNS:NET "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"
  2. Glasfaser Swisscom erreicht 1,1 Millionen Haushalte mit FTTH
  3. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen

Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Kaspersky-Analyse Fast jeder Geldautomat lässt sich kapern
  2. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  3. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen

  1. Joa, wow

    DebugErr | 15:26

  2. Re: Ist das einer dieser gesponserten Beiträge...

    DonaldDuck | 15:25

  3. Re: Telekom ignorieren

    /mecki78 | 15:25

  4. Re: Unprofesionell

    FedoraUser | 15:24

  5. Re: Wieso immer Telefonminuten dabei?

    DonaldDuck | 15:24


  1. 15:26

  2. 15:23

  3. 15:06

  4. 15:06

  5. 14:17

  6. 13:56

  7. 13:18

  8. 12:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel