Abo
  • Services:
Anzeige
Dan Reed von Microsoft
Dan Reed von Microsoft (Bild: Miguel Villagran/Getty Images)

WLAN

Microsoft baut "Super-Wifi-Netzwerk"

Microsoft experimentiert mit einer Technologie, die ein Forschungsexperte des Konzerns Super-Wifi nennt. Bei dem Testlauf in Großbritannien werden ungenutzte Rundfunkfrequenzen verwendet. Später sollen weitere Länder folgen.

Microsoft erprobt in Großbritannien ein sogenanntes Super-Wifi-Netzwerk in freigewordenen Rundfunkfrequenzen. Das berichten die britische Financial Times und der Telegraph. Microsoft hat für das Projekt ein Konsortium mit drei Partnern, der Rundfunkanstalt BBC, dem Pay-TV-Anbieter British Sky Broadcasting und dem Festnetzbetreiber British Telecom (BT) gegründet.

Anzeige

Dan Reed, Corporate Vice President for Technology Policy and Strategy bei Microsoft, sagte der Zeitung: "Die ungenutzten Rundfunkfrequenzen bieten ein enormes Potenzial, um die Vorteile der drahtlosen Konnektivität, durch die Schaffung von Super-Wifi-Netzwerken, zu viel mehr Menschen und in mehr Orte zu bringen." BT und BSkyB sind als führende WLAN-Hotspot-Betreiber des Landes beteiligt. Eine landesweite Netzabdeckung strebten die Konzerne nicht an, es geht um einzelne Städte, Gemeinden und ländliche Regionen.

Microsoft experimentiere mit der Funktechnologie bereits am Konzernhauptsitz in Redmond, Washington, auf einer Frequenz für digitale TV-Übertragung. Der britische Testlauf findet in Cambridge statt, berichtet die Financial Times, und soll am 29. Juli 2011 beginnen. Verläuft der Versuch ohne Störungen des Fernsehsignals und ohne Konflikte mit der Regulierungsbehörde, werde an einen Ausbau in weiteren europäischen Ländern gedacht. Microsoft führt auch Gespräche mit Regulierungsbehörden in Japan und Singapur.

Cnet berichtet, dass Microsoft in den USA für die Super-Wifi-Versuche ungenutzte Frequenzbereiche bei 300 MHz bis 400 MHz verwendet. Den Bereich hat die Federal Communications Commission im November 2008 für die lizenzfreie Nutzung geöffnet. In Redmond kommen nur zwei Basisstationen zum Einsatz, um das gesamte Areal auszuleuchten.


eye home zur Startseite
Thread-Anzeige 28. Jun 2011

neues Spezial . Z.b. auf ZDF-Infokanal heute 17:30-18:00. Lies die EPG-Beschreibung. Dann...

fehlermelder 28. Jun 2011

"Compu-Global-Hyper-Mega-Net? - Junior-Vize-Präsident Homer Simpson am Apparat." ... "Es...

Maxiklin 28. Jun 2011

Wie kommst du darauf, daß die Bundesnetzagentur daran nicht verdienen wird ? Soweit ich...

nicoledos 28. Jun 2011

Probier es mal mit: http://www.elektronik-kompendium.de/

nicoledos 28. Jun 2011

Sollen nur ein paar Hotspots auf den entsprechenden Frequenzen werkeln ist das nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  2. PHOENIX group IT GmbH, Mannheim, Fürth
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Kraftverkehr Nagel GmbH & Co. KG, Versmold


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-65%) 6,99€
  2. (-60%) 7,99€
  3. 69,99€ (Release 31.03.)

Folgen Sie uns
       


  1. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  2. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  3. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  4. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  5. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  6. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  7. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  8. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  9. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

  10. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  3. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound

  1. Gibts da einen Link zur Veröffentlichung?

    Érdna Ldierk | 22:21

  2. Pornofilter? Wozu?

    User_x | 22:20

  3. Re: Der Witz ist doch, dass Bild selber...

    Rulf | 22:17

  4. welt und bild sind...

    Rulf | 22:12

  5. Was fuer eine Verschwendung von Resourcen

    hle.ogr | 22:11


  1. 19:05

  2. 17:57

  3. 17:33

  4. 17:00

  5. 16:57

  6. 16:49

  7. 16:48

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel