Sabayon Linux 6: Gnome 3 wird verschoben
(Bild: Sabayon)

Sabayon Linux 6

Gnome 3 wird verschoben

Das aktuelle Sabayon Linux 6 hat die Desktops Gnome 2.32.2 und KDE 4.6.4 zur Auswahl. Die Integration von Gnome 3 haben die Entwickler auf eine der nächsten Veröffentlichungen verschoben - aus Rücksicht auf die Anwender.

Anzeige

Sabayon Linux 6 soll laut Aussagen der Entwickler eines der größten Meilensteine des Projekts darstellen. Auf Gnome 3 hat das Sabayon-Team in dieser Ausgabe verzichtet, es soll in einer späteren Sabayon-Version nachgereicht werden. Der Grund: Die Entwickler halten den neuen Gnome-Desktop noch für unfertig.

In dem aktuellen Sabayon Linux 6 ist der Linux-Kernel 2.6.39.1 integriert. Zugleich stellen die Entwickler alternative Kernel in ihren Softwarequellen zur Verfügung, die für den Einsatz auf Servern und in OpenVZ- sowie Vserver-Umgebungen optimiert worden sind. Mit dem sogenannten Kernel-Switcher kann schnell zwischen verschiedenen Linux-Kerneln gewechselt werden. Der Installer wurde für die Einrichtung des Systems auf Crypt-, LVM- sowie Raid-Systemen optimiert. Als Standarddateisystem bietet Sabayon Btrfs an.

Neben Gnome 2.32.2 steht als Desktop KDE 4.6. zur Verfügung. Als Standardbrowser steht Chromium bereit. Als Office-Paket haben sich die Entwickler für Libreoffice 3.3.3 entschieden. Mit XBMC kann Sabayon in ein Mediacenter verwandelt werden. Für die Desktopgrafik sorgt X.org 1.10, die beigelegten ATI- und Nvidia-Treiber sind im Userspace untergebracht, um die Kernelmigration zu vereinfachen. Für Entwickler steht GCC 4.5.2 sowie Python 2.7 zur Verfügung. Ferner ist die Java-Umgebung Iced-Tea in Version 6 integriert.

Die Gentoo-basierte Linux-Distribution wird nach der Installation als Rolling-Release weitergepflegt, wie es auch bei der Vorlage der Fall ist. Für die Installation von Software und die Aktualisierung des Systems ist der Paketmanager Entropy verantwortlich, der laut Entwickler in der aktuellen Version schneller und zuverlässiger funktionieren soll. Dazu haben die Entwickler die Unterstützung von Delta-Paketen eingepflegt sowie das gleichzeitige Herunterladen mehrerer Pakete aktiviert. Zudem stellt Sabayon Linux 6 die sogenannte Entropy Web Services Foundation Library bereit, über die Anwender künftig eigene Inhalte einfacher einpflegen können sollen.

Sabayon Linux steht als 32- sowie 64-Bit-Version mit jeweils dem KDE- oder Gnome-Desktop zum Download bereit.


yudothat 27. Jun 2011

Ich kann mich recht gut daran erinnern das Sabayon diverse male beim Upgrade auf 'ne neue...

Der Kaiser! 27. Jun 2011

Keine Themes. Auch keine einfache Möglichkeit Themes nachzuinstallieren.

ArnyNomus 25. Jun 2011

Die ewigen Kabbeleien rund um: * Texteditor * Paketmanager * Fenstermanager...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen
  2. Ingenieur (m/w) Informationstechnik
    Netze BW GmbH, Stuttgart
  3. Projektleiter/in Software für mechatronische Fahrwerksysteme
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach
  4. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  2. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  3. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  4. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  5. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"

  6. IT-Gipfel 2014

    Gabriel fordert mehr IT-Begeisterung vom Mittelstand

  7. 20-Nanometer-DRAM

    Samsung fertigt Chips für DDR4-Module mit 32 bis 128 GByte

  8. Qubes OS angeschaut

    Abschottung bringt mehr Sicherheit

  9. Die Verwandlung

    Ein Roboter spielt Gregor Samsa

  10. VDSL2-Nachfolgestandard

    Deutsche Telekom testet G.fast weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Nanotechnologie: Die unbekannten Teilchen
Nanotechnologie
Die unbekannten Teilchen
  1. Anode aus Titandioxid Neuer Akku lädt in wenigen Minuten
  2. Nanotechnologie Mit Nanoröhrchen gegen Produktfälschungen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Test The Evil Within: Horror mit Hindernissen
Test The Evil Within
Horror mit Hindernissen
  1. Let's Player Gronkh und die Werbung für das Böse
  2. The Evil Within Baden in Blut ab 18

Datenschutz: Was der Online-Status bei Messengern wie Whatsapp verrät
Datenschutz
Was der Online-Status bei Messengern wie Whatsapp verrät
  1. Umfrage Nutzer nehmen Abschied von privaten Mails
  2. Gratistelefonie Whatsapp-Anruffunktion soll mit nächstem Update kommen
  3. Whatsapp-Alternative Line will den deutschen Markt erobern

    •  / 
    Zum Artikel