L.A. Noire
L.A. Noire (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games

L.A. Noire erscheint für Windows-PC

Zeugen befragen, Tatorte absuchen - das soll im Herbst 2011 auch am PC möglich sein. Rockstar Games kündigt eine Umsetzung von L.A. Noire mit optimierter Grafik, besserem Sound und 3D-Unterstützung an.

Anzeige

Als Detective Cole Phelps können Spieler im Herbst 2011 auch auf Windows-PC in Kriminalfällen ermitteln. Rockstar Games kündigt an, das für Xbox 360 und Playstation 3 seit Mitte Mai 2011 erhältliche L.A. Noire, das überwiegend gute Kritiken und ordentliche Verkaufszahlen eingefahren hat, zu portieren. Die PC-Umsetzung entsteht in der Rockstar-Niederlassung im britischen Leeds; für die eigentliche Spielentwicklung war ein australisches Studio namens Team Bondi zuständig.

PC-Spieler sollen sowohl mit Gamepads als auch mit Maus und Tastatur auf Spurensuche im Los Angeles der 40er Jahre gehen können. Neben überarbeitetem Sound und grafischen Verbesserungen soll die PC-Version über 3D-Unterstützung verfügen. Ob die Umsetzung mit den für Konsole erhältlichen und geplanten Downloaderweiterungen erscheint, steht noch nicht fest.


Flying Circus 01. Jul 2011

Der Spruch hat nen riesigen Bart. Der Gewinn ist das entscheidende, nicht der Umsatz...

Hotohori 24. Jun 2011

Hä? Was willst du bei L.A. Noire mit einem Multiplayer? XD Ist doch das falsche Spiel...

mindo 24. Jun 2011

Weil man einen Film leicht übertragen kann, aber ein Spiel nicht ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. System Integration Consultant (m/w)
    SimCorp Central Europe, Bad Homburg
  2. IT-Systemadministrator (m/w)
    ADMEDES Schuessler GmbH, Pforzheim
  3. Softwareentwickler/in
    HELBAKO GmbH, Heiligenhaus
  4. Integration Tester (m/w) (Divison Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 3 3D-Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Dead Before Dawn, Neuseeland 3D, Abenteuer Karibik 3D)
  2. 3D-Blu-rays zum Aktionspreis
    (u. a. Hobbit 1+2 je 14,97€, Gravity 14,97€, Pacific Rim 12,99€, Der große Gatsby 12,99€)
  3. TIPP: Avatar 3D und Titanic 3D [3D Blu-ray]
    22,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  2. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  3. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  4. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  5. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  6. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  7. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  8. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  9. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

  10. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel