Nicht der gewünschte Erfolg: Elektrokleinwagen Think City
Nicht der gewünschte Erfolg: Elektrokleinwagen Think City (Bild: Think Global)

Erfolglos

Elektroautohersteller Think Global meldet Insolvenz an

Weil unter anderem das US-Geschäft nicht wie gewünscht angelaufen ist, hat das norwegische Unternehmen Think Global Insolvenz angemeldet. Think Global baut den Elektrokleinwagen Think City.

Anzeige

Der norwegische Elektroautohersteller Think Global hat Insolvenz angemeldet. Das berichtet die britische Wirtschaftszeitung Financial Times. Das Unternehmen sah sich zu dem Schritt gezwungen, weil die Suche nach neuen Investoren gescheitert war.

Think baut den Think City, einen elektrisch betriebenen Kleinwagen für den Stadtverkehr für zwei Personen. Mit einem optionalen Rücksitz finden zwei weitere Passagiere in dem Auto Platz. Dann ist jedoch kein Platz mehr für Gepäck. Die Reichweite liegt bei rund 160 km.

2010 hatte Think Global in Elkhart im US-Bundesstaat Indiana eine Fabrik eröffnet und angefangen, Elektroautos auch in den USA zu bauen. Der Erfolg sei jedoch ausgeblieben, berichtet die lokale Tageszeitung Indianapolis Business Journal.

Im vergangenen Monat hatte sich der US-Akkuhersteller Ener1 besorgt über die Zukunft des Elektroautoherstellers geäußert. Ener1 gehört ein Drittel von Think Global und liefert die Akkus für den Think City.


fehlermelder 24. Jun 2011

Bis dorthin habens doch nocht nichtmal spritsparende Autos oder Kleinwagen geschafft...

7hyrael 24. Jun 2011

das wird vermutlich noch lange nicht der fall sein, da die autoindustrie außer aus...

Jochen_0x90h 24. Jun 2011

und dann merken dass es keinen Markt gibt. Hätten ja erstmal in die USA exportieren können

chrulri 24. Jun 2011

das/dass... anyone?

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter/-in für SAP SD und MS Dynamics CRM
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  2. Systemarchitekt/-in
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Storage Administratorin / Administrator
    IT.Niedersachsen, Hannover
  4. Consultant SAP OER (m/w) Serialisierung
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nick Hayek

    Swatch-Chef hat keine Angst vor der Apple Watch

  2. Hdmyboy

    HDMI-Ausgang für den ersten grauen Gameboy

  3. Merkel-Handy

    NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen

  4. Unitymedia

    Liberty Global schafft Marke KabelBW ab

  5. NSA-Ausschuss

    BND trickst bei Auslandsüberwachung in Deutschland

  6. IT-Anwalt

    "Facebook geht bei neuen AGB illegal vor"

  7. Erbgut

    DNA überlebt Ausflug ins All

  8. Windows-Nachbau

    ReactOS bekommt neuen Explorer

  9. Bundesgerichtshof

    Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig

  10. Linshof i8

    Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

    •  / 
    Zum Artikel