Stronghold 3: Bessere Burgen bauen
Stronghold 3 (Bild: Firefly)

Stronghold 3

Bessere Burgen bauen

Keiner darf raus und erst recht keiner rein: In Stronghold 3 geht es erneut darum, uneinnehmbare Festungen aus dem mittelalterlichen Boden zu stampfen. Dazu will sich das Entwicklerstudio Firefly auch auf einige Stärken aus Teil 1 besinnen.

Anzeige

Das letzte Stronghold mit der Seriennummer 2 ging 2005 an den Start, jetzt verstärkt das britische Entwicklerstudio Firefly die Arbeit am dritten Teil der Mischung aus Aufbau- und Echtzeit-Strategiespiel. Spieler verteidigen ihre Burg gegen allerlei Angreifer, indem sie Fallen aufbauen, Befestigungsanlagen errichten und ihre Truppen taktisch geschickt aufstellen. Das Gameplay soll sich stärker an Teil 1 als am teils unnötig komplizierten Teil 2 orientieren. Falls es etwa zu Kämpfen kommt, sollen die meist innerhalb der Festungsmauern stattfinden, statt draußen auf dem offenen Feld.

Es soll zwei Kampagnen geben: In einer steht eher der Kampf, in der anderen eher sinnvolles Wirtschaften im Mittelpunkt. In den Missionen - die laut Firefly teils auf historischen Geschehnissen basieren - soll es auch Belagerungen bei einbrechender Nacht geben. Allerdings geht die Sonne nicht in Echtzeit unter, sondern immer dann ein Stück, wenn bestimmte Ereignisse eintreten.

  • Stronghold 3
  • Stronghold 3
  • Stronghold 3
  • Stronghold 3
  • Stronghold 3
  • Stronghold 3
  • Stronghold 3
  • Stronghold 3
  • Stronghold 3
  • Stronghold 3
  • Stronghold 3
  • Stronghold 3
Stronghold 3

Das Programm basiert auf der Vision-Engine des schwäbischen Middlewareanbieters Trinigy. Für glaubwürdige Physikeffekte beim Mauerneinreißen soll die Havok-Engine sorgen. Stronghold 3 soll nach aktuellem Stand im September 2011 für Windows-PC auf den Markt kommen.


H4wkeye 05. Aug 2011

Stronghold 2 war von der Idee her perfekt, viele Möglichkeiten durch dacht und eigentlich...

Muhaha 22. Jun 2011

Whut? Äusserst schmales Brett ... Von Tower Defense-Spielen schon. Aber von Spielen mit...

9life-Moderator 22. Jun 2011

Ich habe nicht mal die Minuten abgewartet. Ein bisschen "vorgespult" und dann...

einsiedlerkrebs 22. Jun 2011

Haha, sie haben sich doch auch ne Scheibe von Siedler 7 abgeschnitten und genau die Selbe...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Passau
  2. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
    Universität Passau, Passau
  4. Web-Entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

    •  / 
    Zum Artikel