Receipt Racer
Receipt Racer (Bild: Joshua Noble)

Receipt Racer

Rasend über 50 Meter Rechnungspapier

Aus ökologischer Sicht ist das Spiel ein Desaster - sagt sogar der Programmierer. Allerdings ging es Joshua Noble bei Receipt Racer auch nur darum, im Rahmen eines Workshops schnell mal eine originelle Spielidee umzusetzen.

Anzeige

Spätestens nach 50 Metern ist Schluss: Das ist die Länge der Thermopapierrollen, auf denen man in Receipt Racer antritt. Der Spieler steuert ein per Beamer auf das Papier projiziertes Rennauto. Auf dem Thermopapier wiederum gibt der Drucker im Eiltempo eine leicht kurvige Straße mitsamt Hindernissen vor. Das Programm entstand im Rahmen des 'Let's feed the future'-Workshops, der Anfang Juni 2011 in Barcelona stattgefunden hat.

Joshua Noble, der Receipt Racer innerhalb eines Tages auf Basis von Openframeworks entwickelt hat, räumt selbst ein, dass sein Werk aus ökologischer Sicht ein Desaster ist - genauso wie jedes richtige Auto, findet er. Wer sich für Details interessiert oder den Quellcode selbst kompilieren und ausprobieren möchte, findet die Infos auf der offiziellen Projektseite. Und wer das Programm noch weiter überarbeitet, kann sogar länger rasen: In Deutschland sind auch Thermopapierrollen mit einer Länge von 80 Metern erhältlich.


underdoeg 23. Jun 2011

Nein Kamera war keine dabei. Wir hatten eine kleine GUI für die Kalibrierung, so dass wir...

Ena 22. Jun 2011

Jetzt vermiss ich das Ding auch wieder xD

Eckstein 21. Jun 2011

Da sagst du was! So etwas ähnliches kenne ich auch noch, allerdings nicht mit einem...

Eckstein 21. Jun 2011

Für diese Assoziation haben mir persönlich wohl die Brücken gefehlt. ;-) Musste eher an...

underdoeg 21. Jun 2011

Eine gute Berichterstattung, allerdings ein wenig halbherzig recherchiert. Ich möchte an...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Integrator (m/w) Softwareentwicklung
    TKI Automotive GmbH, Gaimersheim
  2. Teilprojektleiter/in Enterprise Architecture Management (EAM)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Mitarbeiter/in Beauftragtenwesen / Informations­sicherheits­bea- uftragte/r
    PSD Bank Karlsruhe-Neustadt eG, Karlsruhe
  4. Softwaretester (m/w) Thermomanagement und Komfortelektronik
    TKI Automotive GmbH, Gaimersheim, Ingolstadt

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Die Unfassbaren, Escape Plan, RED 2, Braveheart, Fast & Furious 6, Titanic)
  2. Sylvester Stallone - Cult Collection [Blu-ray]
    6,97€ (3 Filme!)
  3. Band of Brothers - Box Set [Blu-ray]
    17,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Apple Music

    iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz

  2. Ex-Minister Pofalla

    NSA-Affäre war doch nicht beendet

  3. Grüne

    Rechtsanspruch auf Breitband soll 12 Milliarden Euro kosten

  4. Überwachung

    BND-Akten zeigen die Sorglosigkeit deutscher Diplomaten

  5. Management

    Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen

  6. Digital

    Paypal-Käuferschutz auch für Downloads

  7. UI-Framework

    Qt 5.5 vereinfacht 3D-Darstellungen

  8. Security

    Viele VPN-Dienste sind unsicher

  9. Anna's Quest im Test

    Mit Telekinese gegen die böse Hexe

  10. Österreich

    Provider müssen illegale Filmportale sperren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Airbus E-Fan 2.0: Elektromobilität geht auch in der Luft
Airbus E-Fan 2.0
Elektromobilität geht auch in der Luft
  1. Oneweb Airbus baut gigantische Internet-Satelliten-Konstellation
  2. Raumfahrt Airbus entwickelt wiederverwendbares Raketentriebwerk
  3. Airbus Flugzeugtragflächen sollen mit Piezoelementen Strom erzeugen

Microsoft: Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
Microsoft
Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
  1. Windows 10 Zweite Preview innerhalb von zwei Tagen
  2. Microsoft Neue Preview von Windows 10 ändert einiges
  3. Microsoft Windows 10 Home kostet 135 Euro

Inkubus 300µ ausprobiert: Quadratisch, stylish, gut
Inkubus 300µ ausprobiert
Quadratisch, stylish, gut
  1. Dell Inspiron Micro Desktop Mini-Rechner mit Tablet-Innenleben für 250 Euro
  2. Cubox-i4Pro im Test Viel Gefummel für viel Geld
  3. Mini-PC Asrocks Beebox nutzt Braswell und einen USB-C-Anschluss

  1. Was ein Scheiß...

    Clarissa1986 | 01:07

  2. Re: Qt in eigene Projekte einbinden? Idealerweise...

    Abenglut | 01:04

  3. Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern ...

    luarix | 01:01

  4. Re: Rechtsanspruch auf Breitband - Rundfunkgebühr...

    DrWatson | 00:58

  5. Re: Zockende Banken und ein desolates...

    DrWatson | 00:53


  1. 00:09

  2. 23:14

  3. 18:34

  4. 17:58

  5. 16:50

  6. 15:30

  7. 15:24

  8. 15:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel