Noch Zukunftsmusik: Überschallflieger Zehst
Noch Zukunftsmusik: Überschallflieger Zehst (Bild: EADS)

Mach 4

EADS entwickelt sauberes Überschallpassagierflugzeug

Der europäische Luftfahrtkonzern EADS hat das Konzept eines Überschallpassagierflugzeugs vorgestellt. Es soll kohlendioxidneutral sein und in 2,5 Stunden von Paris nach Tokio fliegen.

Anzeige

2003 wurde die letzte Concorde außer Dienst gestellt. Doch möglicherweise werden Fluggäste in Zukunft auch wieder schneller als der Schall reisen - viel schneller: Das europäische Luft- und Raumfahrtunternehmen European Aeronautic Defence and Space Company (EADS) entwickelt einen sauberen Nachfolger des Überschallpassagierflugzeugs, wie das US-Fachmagazin Aviation Week berichtet.

Zero Emission High Supersonic Transport (Zehst) heißt das Flugzeug, dessen Form an die Concorde erinnert. Jean Botti, Technikchef von EADS, hat das Konzept auf der Pariser Luftfahrtmesse vorgestellt. Am Stand zeigte das Unternehmen ein Modell des Flugzeugs.

Drei Antriebssysteme

Zehst wird mit drei verschiedenen Antriebssystemen ausgestattet, die das Flugzeug auf vierfache Schallgeschwindigkeit (Mach 4) beschleunigen. Bei dieser Geschwindigkeit soll Zehst die Strecke von Paris nach Tokio in nur 2,5 Stunden zurücklegen. Die Reichweite des Überschallpassagierflugzeugs soll knapp 10.000 Kilometer betragen.

Gestartet wird mit herkömmlichen Strahltriebwerken, die mit Biokerosin betrieben werden. Diese Triebwerke beschleunigen das Flugzeug auf Mach 0,8 und bringen es bis in etwa 5 Kilometer Höhe. Dort zünden zwei Raketentriebwerke, die flüssigen Wasserstoff und Sauerstoff verbrennen. Mit solchen Triebwerken ist beispielsweise auch die ebenfalls von EADS gebaute Trägerrakete Ariane ausgestattet. Mit Hilfe der Raketentriebwerke steigt Zehst bis auf eine Höhe von 23 Kilometern. Die Geschwindigkeit beträgt dann Mach 2,5.

Raketenantrieb

Jetzt starten die Haupttriebwerke des Flugzeugs, zwei Staustrahltriebwerke, auch Ramjets genannt, die mit Wasserstoff betrieben werden. Vorteil dieser Triebwerke, die bisher hauptsächlich bei Raketen zum Einsatz kommen, ist, dass sie mit wenigen beweglichen Teilen auskommen, was sie weniger anfällig macht. Die Staustrahltriebwerke beschleunigen das Flugzeug noch einmal, auf die Reisegeschwindigkeit von Mach 4. Die Reiseflughöhe beträgt 32 Kilometer - deutlich höher als heutzutage.

Von der Beschleunigung sollen die 50 bis 100 Passagiere, die in das Flugzeug passen, nicht viel merken: Die Kräfte, die auf sie einwirken, betragen 1,2 g, also das 1,2fache des eigenen Körpergewichts. Außer auf die Schadstoffemissionen - Zehst soll wegen des Biotreibstoffs kohlendioxidneutral sein - achten die Entwickler nach Angaben von Botti auch auf Schallemissionen.

Im Gleitflug

Nähert sich der Zehst seinem Ziel, werden die Ramjets abgeschaltet, und das Flugzeug gleitet in Richtung Erde. Erst in 10 Kilometern Höhe werden die Strahltriebwerke wieder gestartet, um das Flugzeug zu landen.

Bis der Flieger startet, wird es aber noch eine Weile dauern: EADS schätzt, dass ein Prototyp 2020 fertig sein könnte. Mitte des Jahrhunderts könnte Zehst dann im Passagierverkehr eingesetzt werden.

Mit Biokerosin über den Atlantik 

Ayur 22. Jun 2011

Auf den Bildern von EADS sind die Triebwerke als Ramjets bezeichnet - und laut Wikipedia...

Ena 22. Jun 2011

Vlt. rechnen sie ja die 10.ooo km reinen Antrieb, kommt ja noch die Gleitphase hinzu...

Guttroll 21. Jun 2011

Da sieht man mal wie wenig nachgedacht wird bzw. wie wenig von der Materie kapiert wird...

M.P. 21. Jun 2011

...mit Umgebungsluft wirklich nur Wasser? Im Staustrahlbetrieb atmet das Triebwerk keinen...

Testdada 21. Jun 2011

Hey Back to Topic: Ob jetzt flieger X oder Y, ist ja dann auch egal, es ging...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projekt-Manager / Senior-Projektmanager (m/w)
    Versicherungskammer Bayern, München
  2. Systemadministrator/in Schwerpunkt E-Mail und DNS
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heidelberg
  3. Anwendungsberater / -entwickler/-in Business Intelligence
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  4. SAP Spezialist / Consultant FI/CO (m/w)
    Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Transcend 1.000-GB-SSD
    329,99€
  2. NEU: Ryse: Son of Rome (PC Steam Code)
    15,97€ USK 18
  3. GÜNSTIGER: The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
    14,99€ (bald ohne Abo spielbar!)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Personal Agent

    Bill Gates arbeitet an persönlichem Assistenten

  2. Workmail

    Amazon bietet E-Mail und Teamkalender

  3. Youtube

    Nintendo will bis zu 40 Prozent von Let's Playern

  4. Peter Sunde

    "Der Kampf um die digitale Freiheit ist längst verloren"

  5. Snowden-Auslieferung

    Regierung lässt NSA-Ausschuss weiter abblitzen

  6. Samsung

    Qualcomm erwartet Galaxy S6 ohne Snapdragon 810

  7. Kontakte

    Siri verrät iPhone-Besitzer

  8. Apple

    OS X 10.10.2 löst nicht alle WLAN-Probleme

  9. Drogen und Terror

    DJI baut Flugverbotszonen in Drohnen ein

  10. Quartalsbericht

    Facebook gibt 2,7 Milliarden US-Dollar aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  2. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs
  3. Befristungen Amazon verteidigt sich gegen Hire-and-Fire-Kritik

    •  / 
    Zum Artikel