Abo
  • Services:
Anzeige
Der damalige Google-Chef Eric Schmidt stellte im Mai 2010 Google-TV-Partner vor.
Der damalige Google-Chef Eric Schmidt stellte im Mai 2010 Google-TV-Partner vor. (Bild: Reuters/Robert Galbraith)

Google TV

Google kauft Softwarehersteller SageTV

Der damalige Google-Chef Eric Schmidt stellte im Mai 2010 Google-TV-Partner vor.
Der damalige Google-Chef Eric Schmidt stellte im Mai 2010 Google-TV-Partner vor. (Bild: Reuters/Robert Galbraith)

Google hat den DVR-Softwarehersteller SageTV gekauft. Die SageTV-Produkte sollen offenbar Google TV zum Erfolg verhelfen.

Google hat das Unternehmen SageTV gekauft, das Digital-Video-Recording-Software (DVR) herstellt. Das gab SageTV auf seiner Website bekannt. Zu den finanziellen Konditionen der Übernahme wurden keine Angaben gemacht.

Anzeige

"Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass SageTV von Google erworben wurde. Seit 2002 haben wir daran gearbeitet, ein TV-Erlebnis durch moderne Software und Technologie zu schaffen, bei dem ein Mediacenter von verschiedenen Geräten genutzt werden kann. Durch die Zusammenarbeit mit Google glauben wir, mit unsere Ideen weltweit eine noch größere Nutzerschaft auf vielen verschiedenen Produkten, Plattformen und Diensten zu erreichen", erklärte das kalifornische Unternehmen.

SageTV läuft mit einer TV-Karte unter Mac OS X, Windows und Linux. Die Software hat einen integrierten Electronic Programming Guide (EPG).

Google benötigt offenbar weiteres Know-how, um sein Produkt Google TV voranzubringen. Google TV, ab Herbst in den USA auf dem Markt, sollte weltweit im Jahr 2011 verfügbar sein, wie der damalige Konzernchef Eric Schmidt auf der Ifa in Berlin 2010 sagte. Google TV ging an den Start, um Fernsehen und Web miteinander zu verschmelzen und über eine einheitliche Oberfläche zugänglich zu machen. Bei Google TV legt sich ein Suchfeld halbtransparent über das Fernsehbild und gewährt Zugriff auf Inhalte im Web und im Fernsehen, mit der Möglichkeit, diese auch direkt aufzuzeichnen. Entsprechende Geräte werden an den Fernseher angeschlossen oder direkt integriert und sollen von diversen Anbietern auf den Markt kommen. Auch Blu-ray-Player mit Google TV sind geplant. Britney Bohnet, Product Marketing Manager für Google TV, erklärte: "Bald werden Sie keinen Fernseher mehr kaufen wollen, der keinen Internetbrowser hat."


eye home zur Startseite
hobbypunk 20. Jun 2011

nur mal so nebenbei, schaut euch doch mal die updates bei den Andriod geräten von google...


OtakuSoft.com / 20. Jun 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. B. Braun Melsungen AG, Melsungen
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. Universität zu Köln RRZK, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. House of Wax, Der Polarexpress, Gravity, Mad Max)
  2. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)
  3. 142,44€

Folgen Sie uns
       


  1. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

  2. NBase-T alias 802.3bz

    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

  3. Samsung-Rückrufaktion

    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

  4. Mavic Pro

    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 US-Dollar vor

  5. Streamripper

    Musikindustrie will Youtube-mp3.org zerstören

  6. Jupitermond

    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

  7. Regierung

    Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt

  8. Embedded Radeon E9550

    AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

  9. Pay-TV

    Ultra-HD-Programm von Sky startet im Oktober

  10. Project Catapult

    Microsoft setzt massiv auf FPGAs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Re: verlegt endlich als staatliche Infrastruktur...

    Oktavian | 20:50

  2. Re: *psst*

    grslbr | 20:44

  3. Re: Lösung für Firefox

    Vanger | 20:42

  4. Ach Golem-Team - sagt doch bitte gleich welche...

    Golressy | 20:42

  5. Re: kennt wer alternativen?

    amagol | 20:42


  1. 20:57

  2. 18:35

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:41

  6. 15:51

  7. 15:35

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel