Abo
  • Services:
Anzeige
iSharegossip: "Hacker haben unsere Daten"
(Bild: iSharegossip)

iSharegossip

"Hacker haben unsere Daten"

iSharegossip: "Hacker haben unsere Daten"
(Bild: iSharegossip)

Die Betreiber der Mobbingplattform iSharegossip haben eingeräumt, dass die Hackergruppe 23timesPi ihre Identität aufgedeckt haben könnte. Sie stellen jetzt zur Abstimmung, ob sie sich der Polizei stellen sollen.

Auf der nicht funktionierenden Plattform iSharegossip steht eine Stellungnahme der Betreiber. "Leider können wir nicht ausschließen, dass die Hackergruppe 23timesPi unsere Personendaten ermitteln konnte." Die Entscheidung, ob sie sich "der Polizei stellen und damit vielleicht straffrei davonkommen", überließen sie nun der Nutzerschaft. Den Betreibern der Mobbingplattform liege angeblich ein Angebot der Strafverfolgungsbehörden vor, das ihnen Straffreiheit anbiete, wenn sie sich stellen. An der Abstimmung nahmen nach den Angaben auf der Website circa 1.100 Menschen teil.

Anzeige

Am 14. Juni 2011 hatten Hacker der Gruppe 23timesPi die Seite offenbar übernommen. Sie forderten Administratoren, Organisatoren und Moderatoren der Mobbingplattform auf, sich der Polizei zu stellen, andernfalls würden die gehackten Daten veröffentlicht. 23timesPi erklärte Golem.de, sie wollten "den Spieß umdrehen und die Betreiber in die Opfersituation bringen". Es sei zudem eine Lüge, dass Besucher von iSharegossip anonym sind.

Ob die Stellungnahmen der beiden Seiten authentisch sind, ist nicht zu überprüfen. Es kann sich auch um eine skurrile Werbeaktion von iSharegossip handeln.

"100 Prozent anonym an deiner Schule, Universität oder Arbeitsplatz lästern", war das Motto der Plattform. Die Seite wurde vor allem von Schülern für Beleidigungen und Drohungen genutzt. Nach Amokdrohungen auf der Plattform mussten Berliner Schulen zeitweise geschlossen werden. Rund 60 Mobbingopfer hatten Strafanzeige gegen die Betreiber erstattet. Im März 2011 war das Portal auf Antrag von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften indexiert worden.


eye home zur Startseite
fehlermelder 20. Jun 2011

Es gibt auf jeden Fall mildere urteile, wenn man sich stellt, Reue zeigt etc. Wenn die...

slashwalker 20. Jun 2011

Ja und jeder mit einem gefakten AOL Account nannte sich H4x0R, das waren noch Zeiten.

Baron Münchhausen. 20. Jun 2011

Bemerke den Unterschied Zwischen: "Hacker haben unsere Daten." und: "[...], dass die...

Baron Münchhausen. 20. Jun 2011

Die Straffreiheit bezieht sich, wer hätte das gedacht, auf das Strafrecht...

Free Mind 20. Jun 2011

weil die seite auf dem index steht, wie im artikel auch zu lesen ist. aus diesem grund...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. DIEBOLD NIXDORF, Hamburg, Paderborn
  4. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn, Taucha bei Leipzig


Anzeige
Top-Angebote
  1. 18,99€
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  3. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Apple

    iOS 10.3 sucht nach verlorenen Airpods

  2. Beta 1

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus

  3. Spielebranche

    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

  4. Project Scorpio

    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

  5. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  6. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  7. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  8. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  9. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  10. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: Hahahahah ... jetzt kommt die Ernüchterung...

    nf1n1ty | 00:30

  2. Re: Unverständlich

    Thegod | 00:24

  3. Re: Also im Grunde genau so gut wie die PS4 Pro?

    Thegod | 00:22

  4. Re: Gab es das nicht als App?

    Keksmonster226 | 00:20

  5. Clickbait Artikel der den Sinn der Quelle nicht...

    Thegod | 00:20


  1. 22:59

  2. 22:16

  3. 18:21

  4. 18:16

  5. 17:44

  6. 17:29

  7. 16:57

  8. 16:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel