iPad-3-Gerüchte: Viermal so viele Pixel?
Das iPad 2 bietet noch 1.024 x 768 Bildpunkte. (Bild: Apple)

iPad-3-Gerüchte

Viermal so viele Pixel?

Das iPad 3 könnte mit deutlich höherer Auflösung aufwarten. Hinweise darauf sollen sich im SDK für iOS 5 finden lassen.

Anzeige

Wird das iPad 3 eine Auflösung von 2.048 x 1.536 Bildpunkten bieten? Mehrere Bilddateien mit diesen Abmaßen sollen sich laut eines Berichts von Tech Unwrapped im Software Development SDK finden. Ein Bild fand sich etwa im neuen Twitter .framework und eines sorgt im Newsstand für den Holzregal-Look. Der Newsstand ist ein virtueller Kiosk, an dem Apple künftig auf Zeitungen und Magazine aufmerksam machen will - unabhängig von iBooks.

2.048 x 1.536 Pixel entsprechen einer Vervierfachung der iPad-Auflösung. Das iPad 1 und das iPad 2 verfügen nur über 1.024 x 768 Pixel. Die - unerfüllte - Hoffnung auf ein hochauflösendes Display gab es bereits beim iPad 2, da das iPhone 4 mit seinem Retina-Display neue Maßstäbe setzte. Nun wird das Gleiche für den Nachfolger erwartet, auch seitens der Displayhersteller. In Asien hat ein Displayhersteller bereits selbst ein iPad 1 mit einen besonders hochauflösenden Panel bestückt.


Warp7 25. Jan 2012

Gerüchten zufolge ist die Produktion des neuen Apple iPad 3 bereits angelaufen. Ich habe...

irata 18. Jun 2011

Also nochmal (steht sogar auf Wikipedia etwas widersprüchlich): Mit "Auflösung" ist die...

Paykz0r 17. Jun 2011

Kann mich den Teils anschliessen. Bilddaten zum Videoram kopieren, die 4x grösser sind...

Trollversteher 17. Jun 2011

Offensichtlich funktioniert Googles Marketing & PR Maschinerie besser als Apples...

Yeeeeeeeeha 17. Jun 2011

Das liegt - bis auf technische Einschränkungen, die aber überwindbar sind - aber vor...

Kommentieren



Anzeige

  1. Referent/in IT Flugdatenanalyse
    Lufthansa CityLine GmbH, München
  2. Principal Research Manager (Engineering) (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Munich
  3. Service Manager Windows Platform (m/w)
    Bayer Business Services GmbH, Leverkusen
  4. Field Support Engineer (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg/Frankfurt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  2. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  3. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  4. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  5. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  6. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  7. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  8. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  9. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24

  10. Google-Suchergebnisse

    EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel