Abo
  • Services:
Anzeige
Gingerbread auf dem Desire mit weniger Sense-Funktionen
Gingerbread auf dem Desire mit weniger Sense-Funktionen (Bild: HTC)

Desire

Gingerbread gibt es nur mit abgespecktem Sense

Gingerbread auf dem Desire mit weniger Sense-Funktionen
Gingerbread auf dem Desire mit weniger Sense-Funktionen (Bild: HTC)

HTC wird Android 2.3 alias Gingerbread zwar für das Desire veröffentlichen, aber nur mit reduziertem Funktionsumfang. Die Sense-Funktionen werden beschnitten, um Speicherplatz zu sparen.

Nun steht es also fest: Zusammen mit HTCs Sense-Erweiterung ist Android 2.3 alias Gingerbread doch zu groß für den internen Speicher des Desire. Am Dienstagabend hatte HTC daher zunächst bekanntgegeben, dass das Android-Smartphone kein Gingerbread-Update erhalten werde, stellte dann aber am Mittwochnachmittag klar, dass es sich dabei um eine Falschaussage gehandelt hatte: Das im Februar 2011 angekündigte Update auf Android 2.3 für das Desire wird doch erscheinen.

Anzeige

Allerdings erläuterte HTC zunächst nicht, wie es zu der Verwirrung kam. Nun erklärt ein Facebook-Eintrag das Durcheinander: Offenbar wurde eine Aussage von HTCs Entwicklungsabteilung falsch interpretiert. Denn in der Tat genügt der Desire-Speicher nicht für Gingerbread und die Sense-Erweiterung, allerdings bedeutet das nicht, dass Gingerbread nicht für das Desire kommt, sondern nur, dass Funktionen weggelassen werden.

Welche Sense-Funktionen dem Desire nach dem Update auf Gingerbread fehlen werden, ist noch nicht bekannt. HTC will dazu erst in der kommenden Woche Details verraten. Nach wie vor ist nicht bekannt, ob HTC den versprochenen Termin für das Gingerbread-Update einhalten wird. Das Update für das Desire soll eigentlich bis Ende Juni 2011 fertig sein.

Nachtrag vom 16. Juni 2011, 13:52 Uhr

Auf der deutschen HTC-Facebookseite gibt es mittlerweile die gleichen Informationen wie auf der internationalen Seite zu lesen.


eye home zur Startseite
Vermithrax 17. Jun 2011

Und Amazon MP3, Google Books und ähnlich Bundleware. Auch hier: wer es braucht kann es im...

JustTrash 16. Jun 2011

Connect schreibt: "Aufgrund des begrenzten Speichers bekommt das HTC-Smartphone aber nur...

RazorHail 16. Jun 2011

das liegt auch daran, dass der alte Desire nur einen 512MB rom hatte. Allein mit Sense 2...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  2. DEKOBACK GmbH, Reichartshausen
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Regiocom GmbH, Magdeburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Hyperloop BUSTED!

    Ach | 19:52

  2. Re: Schade, dass es keinen Kommunismus in China gibt

    Moe479 | 19:51

  3. Re: Endlich dem Trend gefolgt...

    letz | 19:47

  4. Re: Zukunft ist die gute alte EISEN-bahn

    Eheran | 19:45

  5. Das' ja der Nackte...

    Der.Dave | 19:41


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel