Nach militärischem Standard: Western Digitals Nomad schirmt Festplatten ab
Western Digitals Nomad-Schutzhülle (Bild: Western Digital)

Nach militärischem Standard

Western Digitals Nomad schirmt Festplatten ab

Festplatten sind in der Regel empfindliche Datenträger und Western Digitals portables Portfolio an externen Festplatten ist kaum vor äußeren Einflüssen geschützt. Eine Schutzhülle, die den MIL-STD-810G-Standard abdeckt, soll dieses Manko beseitigen.

Anzeige

Western Digitals Nomad ist eine Schutzhülle für die externen 2,5-Zoll-Festplatten des Herstellers. Dank einer Öffnung in der Hülle muss die Festplatte zum Anschließen an den Rechner nicht entnommen werden. Außerdem lassen sich beispielsweise Karabinerhaken an der Hülle befestigen.

Laut Western Digital übersteht eine in der Nomad-Hülle steckende Festplatte zahlreiche Unfälle. Western Digital verspricht, den MIL-STD-810G-Standard mit der Nomad zu erfüllen. Schmutz, Vibrationen, Flüssigkeiten und Feuchtigkeit sollen einer geschützten Festplatte nichts anhaben. Auch Stürze von mehr als 2 Metern sollen möglich sein. Das bezieht sich allerdings auf den Transport der Festplatte, nicht auf den Betrieb.

  • Western Digital Nomad
  • Western Digital Nomad
  • Western Digital Nomad
  • Western Digital Nomad
  • Western Digital Nomad
Western Digital Nomad

Die Nomad-Hülle ist mit fast allen WD-Festplatten der My-Passport-Serie kompatibel. Ausgenommen sind die Studiomodelle. In Deutschland soll die Nomad-Hülle 23 Euro kosten und in den nächsten Tagen verfügbar sein.


andi_lala 14. Jun 2011

kommt immer drauf an für was mans braucht. aber was wenn dir selbst nicht mal ein 128 gb...

476f6c656d 14. Jun 2011

Die Illuminaten haben auch noch ihre Finger im Spiel!

Pantoffel 14. Jun 2011

Bei Sätzen wie diesem jubiliert der Japanologe*: * Wer's nicht versteht, bitte einfach...

Thread-Anzeige 14. Jun 2011

Bitte endlich Schreibschutzschalter einführen. Von mir aus auch sehr gerne für USB...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior SPS-Programmierer (m/w)
    Aker Solutions, Erkelenz
  2. Planungsingenieurin / Planungsingenieur
    Deutsche Welle, Bonn
  3. Softwareentwickler (m/w) Benutzerinterface / HMI Senior
    KACO new energy GmbH, Neckarsulm
  4. Softwareentwickler Linux/C++ (m/w)
    init AG, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sony-Sensor

    Baut Nikon eine eigene Mittelformatkamera?

  2. Adobe

    Lightroom 5.6 mit neuen Kamera- und Objektivprofilen

  3. Raumfahrt

    Nasa testet Schubdüse mit Mikrowellen

  4. Oculus Rift DK2 im Test

    Pixeldichte schlägt Pentile-Matrix

  5. Icann

    Länderdomains sind kein Eigentum

  6. LG

    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

  7. Square Enix

    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

  8. Google und Linaro

    Android-Fork für Modulsmartphone Ara

  9. Wachstumsmarkt

    Amazon investiert 2 Milliarden US-Dollar

  10. Orbit

    Runtastic präsentiert neuen Fitness-Tracker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

    •  / 
    Zum Artikel