Movie2K: Weiteres Filmportal offline

Movie2K

Weiteres Filmportal offline

Nach Kino.to ist mit Movie2K ein weiteres Filmportal offline. Ähnlich wie Kino.to verweist auch Movie2K auf die bei diversen Anbietern gehosteten Streams.

Anzeige

"The page you are looking for is temporarily unavailable. Please try again later", heißt es derzeit schlicht auf der Website von Movie2K. Anders als bei Kino.to ist der Grund dafür wohl aber keine Aktion von Polizei und Staatsanwaltschaft, sondern eher ein DDoS-Angriff auf die Seite. Per Twitter melden die Movie2K-Macher: "Sorry, movie2k is under ddos attack. we are back soon! :-)"

In der vergangenen Woche sorgte Kino.to für Schlagzeilen, als die Seite von den Strafverfolgungsbehörden abgeschaltet und 13 mutmaßliche Betreiber festgenommen wurden. Movie2K wurde in diesem Zusammenhang oft als Ausweichadresse genannt.


spanther 15. Jun 2011

Wieso tilt? :P

OdinTitanius 15. Jun 2011

dann trägst du ein schild um hals mit all deinen markeln daruf...

Denker 15. Jun 2011

Hey es gibt Menschen die verstehen einen Wink mit dem Zaunpfahl nicht. ^^

thesparxinc 15. Jun 2011

... den Artikel fand ich sehr passend :) http://www.der-postillon.com/2011/06/razzia-bei...

booyakasha 14. Jun 2011

das war auch mein Gedanke, als ich vor einigen Tagen versucht habe auf die Seite zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Quality Engineer (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen bei Stuttgart
  2. IT-Systemtechniker (m/w)
    PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  3. Spezialist (m/w) IT-Sicherheitsarchitektur
    GAZPROM Germania GmbH über Personalberatung Dr. Stehle-Hartwig, Berlin
  4. Business Analyst (m/w)
    Deutsche Leasing Gruppe, Bad Homburg vor der Höhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Thaw

    Das Smartphone schnappt Dateien vom Bildschirm

  2. Threshold

    Beta von Windows 9 erst im Oktober 2014, aber mit Startmenü

  3. Neue AGB

    Kickstarter klärt Regeln für gescheiterte Projekte

  4. Handelsplattform

    Datenschützer warnt vor Alibaba

  5. Playstation

    Remote-Play-Funktion für viele Android-Geräte portiert

  6. Apple

    10 Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft

  7. Deutsche Post

    Sicherheitslücke in Sendungsverfolgung von DHL

  8. Star-Wars-Dreharbeiten

    Drohnenabwehr gegen übermütige Fans

  9. Asus Vivo Tab 8

    Windows-Tablet mit 8-Zoll-Display kommt für 200 Euro

  10. Test Wasteland 2

    Abenteuer in der postnuklearen Textwüste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Onlinebestellung: Media Markt eröffnet ersten Drive-in
Onlinebestellung
Media Markt eröffnet ersten Drive-in
  1. Preisvergleich Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig
  2. Prepaid Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

Photokina 2014: Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
Photokina 2014
Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
  1. Sony, Panasonic, JVC Hightech-Unternehmen auf der Suche nach sich selbst
  2. Olympus Pen E-PL7 Systemkamera für Selfies

    •  / 
    Zum Artikel