Galaxy Tab 8.9 - bald in zwei Varianten?
Galaxy Tab 8.9 - bald in zwei Varianten? (Bild: Samsung)

Samsung-Tablet

Galaxy Tab 8.9 vermutlich in zwei Displayvarianten

Samsung wird wohl auch das Galaxy Tab 8.9 in zwei Varianten anbieten: eine, die dünner ist als das iPad 2, und eine dickere, bei der aber dafür mit weniger Displaylieferengpässen zu rechnen ist.

Anzeige

Samsung wird offenbar auch beim Galaxy Tab 8.9 verschiedene Touchscreendisplays verbauen, was zu zwei verschiedenen Gehäuseabmaßen führen wird. Die koreanische Nachrichtenseite etnews berichtet, dass Samsungs Touchscreen-Zulieferer für die 8,6 mm dünne Variante des Galaxy Tab 8.9 nicht in ausreichender Stückzahl liefern kann, deswegen erwäge Samsung, noch mit zwei weiteren Partnern eine dickere Variante mit dickeren und weniger leuchtstarken Displays (GFF, Glass Fiber Filter) zu fertigen. Diese Variante des 8,9-Zoll-Tablets wäre dann aber wieder dicker als das iPad 2 (8,8 mm). Die GFF-Displays sind laut etnews 30 bis 40 Prozent dicker als die Displays mit G1F-Technik, bei denen der Touchscreen direkt in das Hartglas des Panels integriert ist.

Samsungs Firmenzentrale in Korea wollte gegenüber etnews nur angeben, dass die Spezifikationen des 8,9-Zoll-Tablets noch nicht feststehen und auch das 10,1-Zoll-Modell noch nicht erhältlich ist.

Bereits beim Galaxy Tab 10.1 gibt es zwei Varianten: das in Deutschland derzeit nur über Vodafone angebotene Galaxy Tab 10.1V und das für Juli 2011 erwartete schlankere Galaxy Tab 10.1. Ein Test vom Galaxy Tab 10.1V findet sich auf Golem.de.


flasherle 15. Jun 2011

weil das normal ist? oder gibst du 500 euronen aus ohen dich vorher mit meinung...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Consultant (m/w) Testmanagement
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Release Manager (m/w) (Division Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim (near Munich)
  3. Leiterin / Leiter des Fachbereichs Standard-Arbeitsplatz Service
    ITDZ Berlin, Berlin
  4. Application- und Buildmanager/in E-Commerce
    Witt-Gruppe, Weiden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. FAA

    Zahl der Flugzwischenfälle mit Privatdrohnen steigt

  2. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  3. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  4. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014

  5. Stereoskopie

    Neue Diskussionen um Schädlichkeit von 3D-Displays

  6. E-Label

    Viele hässliche Icons verschwinden von Smartphone-Gehäusen

  7. Black Friday

    Oneplus One kann ohne Einladung bestellt werden

  8. Merkel-Handy

    Bundesregierung schließt Antispionage-Vertrag mit Blackberry

  9. Pantelligent

    Die funkende Bratpfanne

  10. Mitsubishi i-MiEV

    Elektroauto verliert nach kurzer Zeit 17 Prozent Akkukapazität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Star Wars X-Wing (DOS): Flugsimulation mit R2D2 im Nacken
Star Wars X-Wing (DOS)
Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

    •  / 
    Zum Artikel