Anzeige
Landgericht Düsseldorf: DDoS-Angriffe sind Computersabotage und damit strafbar
(Bild: AFP/Getty Images)

Landgericht Düsseldorf

DDoS-Angriffe sind Computersabotage und damit strafbar

Das Landgericht Düsseldorf stuft DDoS-Angriffe als Computersabotage nach Paragraph 303b Abs. 1 Nr. 2, Abs. 2 StGB ein. Demnach ist das Organisieren und Durchführen von DDoS-Angriffen strafbar.

Anzeige

Das Landgericht Düsseldorf hat eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten gegen einen Mann verhängt, der diverse Wettanbieter mit DDoS-Angriffen erpresst hatte (AZ 3 KLs 1/11 vom 22. März 2011). Er drohte den Wettanbietern, ihre Webauftritte lahmzulegen, würden diese nicht bezahlen. Dabei verlangte er 2.000 bis 5.000 Euro von den Anbietern. Um zu zeigen, dass es ihm ernst war, führte er entsprechende DDoS-Angriffe auf die Websites durch.

Dafür hatte er Botnetzkapazitäten bei einem russischen Unternehmen für 65 US-Dollar im Monat angemietet. Von sechs erpressten Wettanbietern gingen drei auf die Erpressung ein und zahlten insgesamt 5.000 Euro. Bezahlen ließ sich der Angeklagte mit anonymen Vouchern.

Das Gericht befand den Angeklagten einer vollendeten und versuchten gewerbsmäßigen Erpressung in Tateinheit mit einer vollendeten gewerbsmäßigen Computersabotage für schuldig. Die Computersabotage begründet das Gericht damit, dass der Angeklagte die DDos-Attacken ausgeführt und damit den Betrieb der Wettportale gestört hat: "Durch die ausgeführten DDos-Attacken hat er Daten übermittelt in der Absicht, den betroffenen Firmen einen Nachteil zuzufügen und dadurch deren Datenverarbeitung - deren Online-Wettportale -, die für die betroffenen Firmen von einigem Wert war, gestört" (§ 303b Abs. 2 StGB), so das Gericht.


eye home zur Startseite
Schnarchnase 14. Jun 2011

Hast du mal den Unterschied zwischen Mord und Totschlag nachgeschlagen? Tu es bitte...

Schnarchnase 14. Jun 2011

Soweit ich weiß ist noch nicht einmal die Frage geklärt, ob DDoS überhaupt eine...

2called-chaos 14. Jun 2011

Bei einer Sitzblockade entsteht auch erst mal ein Schaden (weil Blockade) aber es ist...

Thread-Anzeige 14. Jun 2011

Erpressung ist armselig und muss bestraft werden. Wenn aber hunderte die Stuttgart21...

Baron Münchhausen. 14. Jun 2011

Die wissen doch nicht mal wirklich was es ist ;-)

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Engineer - Javascript Entwickler (m/w)
    Mindlab Solutions GmbH, Stuttgart
  2. Product and Media Data Expert (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Featureteamleiter im Bereich Video (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  3. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    32,26€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  2. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  3. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  4. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  5. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  6. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  7. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  8. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  9. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht

  10. Elektromobilität

    Portalbus soll Staus überfahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

  1. Autopilot gegen Upgrade

    Doubleslash | 18:28

  2. Re: 58 km Autopilot pro Tag?

    wamp | 18:28

  3. Re: Kommt 2016 noch ein 4K UHD mit DisplayPort 1.3?

    ndakota79 | 18:26

  4. Re: Falscher Ansatz

    tehabe | 18:26

  5. erhöhen Dropbox Raum

    Lucas Feuerbach | 18:25


  1. 17:50

  2. 17:01

  3. 14:53

  4. 13:39

  5. 12:47

  6. 12:30

  7. 12:04

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel