Anzeige
HTC Sensation im Test: Solides Smartphone enttäuscht mit schwachem Display
(Bild: HTC)

Kamera und HTC Sense

Anzeige

Die im Gerät von HTC verbaute 8-Megapixel-Kamera kann auf einen doppelten LED-Blitz zurückgreifen. Die Einstellungen für Fotoaufnahmen sind durchschnittlich, sie beschränken sich auf das Nötigste, etwa für ISO-Werte oder den Weißabgleich. Die Aufnahmen mit der Kamera sind ebenfalls nichts Besonderes, die Farben verwaschen bei schwierigeren Lichtverhältnissen schnell. Auch die Videoaufnahmen sind mäßig. Die Kamera nimmt Videos in Full-HD auf. Für die meisten Belange reicht die Kamera durchaus, die im Galaxy S2 macht allerdings bessere Aufnahmen.

  • HTC-Sync importiert Musik aus iTunes samt Albumcover und Interpreten.
  • Die Homescreens lassen sich um 360 Grad durchblättern.
  • Die Navigationsschaltflächen sind unten an dem Gerät fest eingelassen.
  • Teile der Rückseite sind aus Aluminium.
  • Auf dem Sensation läuft Android 2.3.3.
  • Heruntergeladene Apps werden gesondert sortiert.
  • Der Lithium-Ionen-Akku hat eine Kapazität von 1.520 mAh.
  • Der Benchmark von Quadrant zeigt das Sensation im Vergleich mit Single-Core-Smartphones.
  • Das Fotoraster-Widget stellt Fotosammlungen gekachelt dar.
  • Das LC-Display im 16:10-Format hat 540 x 960 Bildpunkte.
  • Fotos zeigen bei schwierigen Lichtverhältnissen verwaschene Farben.
  • Das Sensation hat einen Doppelkernprozessor und 768 MByte RAM.
  • HTC Sense bietet standardmäßig die digitale Uhr im Retrolook.
  • Die 8-Megapixel-Kamera macht durchschnittliche Fotos.
  • Das Sensation unterstützt WLAN nach 802.11 b/g/n, HSPA ohne + und Bluetooth 3.0.
  • Auf dem Smartphone läuft Android 2.3.3 alias Gingerbread und die Benutzeroberfläche HTC Sense 3.0.
  • Dem Gerät spendiert HTC eine Speicherkarte mit 8 GByte.
  • Der interne Speicher verfügt über etwas mehr als 1 GByte Speicherplatz.
  • Der neue Lock-Screen mit Schnellstarticons für Telefon, Mail, Kamera und Nachrichten.
Fotos zeigen bei schwierigen Lichtverhältnissen verwaschene Farben.

HTC-Sense mit neuem Lock-Screen

Gut gefällt die HTC-eigene Benutzeroberfläche Sense, die auf dem Sensation in der Version 3.0 beiliegt. Vor allem die Funktionen auf dem Sperrbildschirm überzeugen: Sie zeigen verpasste Anrufe sowie empfangene E-Mails und Nachrichten an. Mit dem Ziehen eines Symbols auf den Ring zum Entsperren startet direkt die entsprechende Anwendung. Zusätzlich gibt es ein Schnellstarticon für die Kamera.

Durch die Homescreens kann jetzt um 360 Grad gescrollt werden. Durch die installierten Apps wird weiterhin von oben nach unten gescrollt. Applikationen werden unter dem Sternicon nach der Häufigkeit der Benutzung sowie unter dem Pfeilicon nach von Benutzer installierten Apps sortiert. Zusätzlich hat HTC ein Fotoraster-Widget spendiert, in dem Fotos gekachelt dargestellt und per Antippen angezeigt werden können. Neu hinzugekommen ist auch das Widget Watch, das den Zugang zu HTCs Videostreamdienst ermöglicht.

 Benchmarks und DisplayvergleichVerfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
WinMo4tw 17. Jun 2011

Es ist einfach nur peinlich.

Paykz0r 15. Jun 2011

Das ist in der tat eine Videoqualität, mit der ich bei einen Handy zufrieden wäre. Jedoch...

CineKie 14. Jun 2011

Falls du dich mit Windows Phone 7 anfreunden kannst, empfehle ich dir das HTC 7 Pro. Das...

WinMo4tw 14. Jun 2011

Ebenfalls dürfte es sich auch um einen MSM8260 handeln. 8x55 ist die 2nd Gen Snapdragon...

Testdada 14. Jun 2011

Kann ähnliches nur bestätigen. Ich kenne Sense und Touchwiz ziemlich seit Anfang an (HTC...

Kommentieren


Schnäppchen Blog mit Doktortitel :: DealDoktor / 14. Jun 2011



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/in im Bereich videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Consultant / Senior Consultant LCA of Chemicals and Construction Products (m/w)
    thinkstep AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Mitarbeiter / innen IT-Service-Desk
    Landeshauptstadt München, München
  4. Diagnose Autor/in OES
    Robert Bosch GmbH, Plochingen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Skylake-R

    Intel veröffentlicht 65-Watt-Quadcores mit GT4e-Grafik

  2. Brasilien

    Whatsapp schon wieder blockiert

  3. Microsoft

    SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit

  4. Netzpolitik

    Edward Snowden ist genervt

  5. Elektroauto

    BMW vergrößert die Reichweite des i3 deutlich

  6. Patentklagen

    Nvidia und Samsung legen Rechtsstreit bei

  7. 100 MBit/s

    Telekom-Chef nennt Diskussionskultur zu Vectoring vergiftet

  8. Flyboard Air

    Neuer Weltrekord im Hoverboarden

  9. Pre-Touch

    Microsofts neues Display reagiert vor der Berührung

  10. Mobilcom-Debitel

    DVB-T2 in 1080p wird Freenet TV heißen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Kaspersky-Analyse Fast jeder Geldautomat lässt sich kapern
  2. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  3. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

  1. Re: ??

    John2k | 06:40

  2. Re: Wenn das in der Türkei passiert wäre...

    Marentis | 06:36

  3. Re: Ist so ein Gebaren auch aus Amazon USA bekannt..?

    Test_The_Rest | 06:36

  4. Re: Wozu für Werbe TV auch noch zahlen bloß wegen HD?

    Kakiss | 06:30

  5. Was hat er erwartet?

    Der Peter | 06:22


  1. 00:35

  2. 00:35

  3. 21:22

  4. 18:56

  5. 18:42

  6. 18:27

  7. 18:17

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel