Hacks auf Spieleanbieter: Epic Games setzt Passwörter seiner Nutzer zurück
Auch Epic Games wurde gehackt (Bild: Epic Games)

Hacks auf Spieleanbieter

Epic Games setzt Passwörter seiner Nutzer zurück

Auch Epic Games ist vor kurzem gehackt worden. Wie beim Codemasters-Hack geht auch diese Firma davon aus, dass E-Mail-Adressen und verschlüsselte Passwörter gestohlen wurden.

Anzeige

Die Webpräsenz von Epic Games sowie das dazugehörige Forum sind vor kurzem gehackt worden. Das steht in einer offiziellen Forennachricht. Von dem Hack nicht betroffen ist das Unreal Developer Network. Tim Sweeney, der Chef von Epic Games, geht davon aus, dass sowohl E-Mail-Adressen als auch Passwörter entwendet wurden. Da die Passwörter nur verschlüsselt abgespeichert waren, sind laut Sweeney nur einfache oder sehr geläufige Passwörter in Gefahr. Dennoch hat sich Epic Games entschieden, alle Passwörter zurückzusetzen.

In dieser Woche hatte es bereits die Server von Codemasters erwischt, auch dort wurden Nutzerdaten entwendet.


Hotohori 12. Jun 2011

Eben, Sicherheitsfirmen können lediglich die Sicherheit optimieren, aber 100%ige...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter SAP Support (m/w)
    Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  2. Softwaretester / Testautomatisierer (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  3. Entwicklungsingenieur Elektronik (m/w)
    KSE GmbH, Ingolstadt
  4. IT-Projektmanager (m/w) für den Bereich SAP PP/MM
    Sirona Dental Systems GmbH, Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Photokina 2014

    Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor

  2. Neue iPhone-Modelle

    Apple hofft auf Android-Umsteiger

  3. Freies Betriebssystem

    Minix 3.3.0 läuft auf ARM

  4. Imsi-Catcher

    Catch me if you can

  5. Peering

    Netflix streamt mit 100 Gigabit nach Deutschland

  6. Totem

    VR-Headset mit Kameras und auch für Konsolen

  7. Eigene Tasten-Switches

    Logitech bringt Gaming-Tastatur für 180 Euro

  8. Assassin's Creed Unity

    Killer im Koop

  9. Mittelformatkamera H5D-50c

    Hasselblad mit WLAN

  10. Angelbird SSD2Go Pocket im Test

    Quadratisch, praktisch, schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Spy Files 4: Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
Spy Files 4
Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  1. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  2. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit
  3. Reporter ohne Grenzen Deutscher Provider unterstützt russische Zensur im Ausland

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

    •  / 
    Zum Artikel