Networkedhelpdesk.org: Offene Standards für Helpdesk-Anwendungen
Das Logo von Networkedhelpdesk.org (Bild: Networkedhelpdesk.org)

Networkedhelpdesk.org

Offene Standards für Helpdesk-Anwendungen

Zahlreiche Anbieter von Helpdesk-Software haben sich zu dem Networkedhelpdesk.org-Netzwerk zusammengeschlossen, um offene Standards zu definieren. Das soll vor allem Kunden zugutekommen, die verschiedene Lösungen einsetzen.

Anzeige

Unter der Ägide von Networkedhelpdesk.org wollen zahlreiche Anbieter von Helpdesk-Software eine einheitliche und offene Schnittstelle entwickeln. Damit sollen Kunden künftig verschiedene Software problemlos parallel einsetzen können, darunter Ticketing-Systeme, Projektverwaltung oder CRM-Lösungen.

Zu den Mitgliedern der Initiative gehören OTRS, SugarCRM, Zendesk oder Atlassian. Weitere Hersteller von Software aus den Bereichen IT-Service-Management, Bugtracker, Wissensdatenbanken, Customer Relation Management (CRM) oder Netzwerküberwachungssoftware sind ebenfalls eingeladen, sich bei Networkedhelpdesk.org zu engagieren.

"Help Desk und ITSM-Produkte sind keine Geschäftsanwendungen, die man isoliert betrachten kann", erläutert Paul Salazar, Chef bei OTRS zur Gründung von Networkedhelpdesk.org. Seine Kunden erwarteten beispielsweise eine umfassende Integrationsmöglichkeit zwischen OTRS und anderen Plattformen, und die neue Initiative soll diesem Wunsch nachkommen.


Kommentieren



Anzeige

  1. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  2. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  3. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München
  4. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel