Abo
  • Services:
Anzeige
iPhone bei O2 wieder günstiger
iPhone bei O2 wieder günstiger (Bild: Apple)

Preissenkung

O2 verlangt für das iPhone wieder 20 Euro weniger

O2 nimmt die Preiserhöhung für das iPhone aus dem vergangenen Monat zurück. Alle iPhone-Modelle kosten nun beim Netzbetreiber wieder 20 Euro weniger.

O2 bietet alle drei iPhone-Modelle weiterhin über die zinslose Ratenzahlung My Handy an. Der Anzahlungspreis wurde nun wieder auf 79 Euro gesenkt, nachdem O2 ihn vor einem Monat auf 99 Euro erhöht hatte. Zuvor stieg der Anzahlungspreis für das iPhone Anfang März 2011 von 59 Euro auf 79 Euro.

Anzeige
  • iPhone 4 in Schwarz und Weiß
  • iPhone 4 in Weiß
iPhone 4 in Schwarz und Weiß

Unverändert blieb abermals die Höhe der monatlichen Ratenzahlung für das iPhone. Für das iPhone 3GS sind es monatlich 20 Euro, beim iPhone 4 mit 16 GByte erhöhen sich die Kosten auf 25 Euro im Monat, und für das iPhone 4 mit 32 GByte fallen Monatskosten von 30 Euro an. Die Ratenzahlung ist zinslos und läuft jeweils zwei Jahre.

Wie bei den zurückliegenden Preiserhöhungen verändert sich auch bei der jetzigen Preissenkung der Gesamtgerätepreis entsprechend. Ohne Ratenkaufoption kostet das iPhone 3GS wieder 559 Euro statt 579 Euro. Der Preis für das 16-GByte-Modell des iPhone 4 beträgt wieder 679 Euro und das iPhone 4 mit 32 GByte kostet wieder 799 Euro. O2 bietet das iPhone ohne SIM-Lock an und hat auch das weiße iPhone 4 im Sortiment.


eye home zur Startseite
Marcus_S 09. Jun 2011

Jede Nachricht bringt neue Leser auf diese Seite - so wie mich beispielsweise. Und jeder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim
  2. ComputerKomplett SteinhilberSchwehr GmbH, Rottweil, Bielefeld
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. MT AG, Ratingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. (-15%) 42,49€
  3. 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  2. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  3. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  4. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  5. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  6. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  7. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  8. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  9. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  10. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  3. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound

  1. Re: So ... und Assange?

    tvtherapie | 02:28

  2. Re: Schutzmaßnahmen?

    Pixelz | 02:25

  3. Re: Was ist mit den Briten nur los?

    Moe479 | 02:24

  4. Re: Snowden-Begründung kompletter Mumpitz.

    Jogibaer | 02:19

  5. Re: Little Britain, war das nicht das Land ohne...

    Moe479 | 02:14


  1. 22:50

  2. 19:05

  3. 17:57

  4. 17:33

  5. 17:00

  6. 16:57

  7. 16:49

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel