Abo
  • Services:
Anzeige
Evernote Peek
Evernote Peek (Bild: Evernote)

Evernote Peek

Lernen mit dem iPad-Magnetdeckel

Evernote Peek
Evernote Peek (Bild: Evernote)

Der mehrgliedrige Magnetdeckel Smart Cover von Apple inspirierte Evernote zu einer neuen iPad-Anwendung. Evernote Peek nutzt das Smart Cover für ein Kartenlernsystem.

Mit einem kurzen Blick unter das erste Segment des Smart Covers kann der Nutzer die Frage lesen und wenn er das Smart Cover weiter anhebt, kann er die Antwort kontrollieren. So können Lerninhalte wie Vokabeln leichter auswendig gelernt werden. Auf den Karten kann man mit einem Kontrollkästchen vermerken, ob die eigene Aussage korrekt war. Evernote Peak berechnet, wie viele der Antworten korrekt beantwortet wurden, um den Lernfortschritt zu dokumentieren. Sie zeigt allerdings nur den Anteil der richtigen Antworten an.

Anzeige

Die Benutzung von Evernote Peek ist kostenlos und kann vom Anwender selbst mit Inhalten gefüttert werden. Die Datengrundlage ist das Evernote-Notizkonto, das mit den Anwendungen für Windows und Mac OS X, iOS, Android und anderen mobilen Betriebssystemen gefüllt werden kann. Alternativ gibt es bezahlpflichtige Frage- und Antwortpaare von Studyblue, die aufgrund ihrer Themenwahl aber vornehmlich für englischsprachige Anwender geeignet sind.

Der Nutzer legt in Evernote ein neues Notizbuch an und erstellt eigene Notizen. Der Titel einer Notiz ist der Lernhinweis - also das Element, das beim Aufdecken des ersten Elements zu sehen ist. Sein Text sollte nicht länger als 50 Zeichen sein. Der Notiztext selbst enthält die Antwort, die 250 Zeichen nicht überschreiten sollte.

  • Evernote Peak (Bild: Evernote)
  • Evernote Peak - Frage (Bild: Evernote)
  • Evernote Peak - Antwort (Bild: Evernote)
  • Evernote Peak (Bild: Evernote)
  • Evernote Peak - Auswertung der Ergebnisse (Bild: Evernote)
Evernote Peak (Bild: Evernote)

Peek ist nicht auf ein einziges Notizbuch beschränkt. Ist das passende ausgewählt, schließt der Anwender das Smart Cover und hebt es dann wieder leicht an, um seine Lernübung zu beginnen.

Die Evernote-Peek-App ist ab sofort kostenlos im App Store für das iPad erhältlich - aber nur auf dem iPad 2 funktioniert die Aufdeckfunktion.


eye home zur Startseite
FoxCore 09. Jun 2011

Ja, sicher hätte man machen können. Dann wäre es eine langweilige 0815-App und hätte...

ruckeleric 09. Jun 2011

Vorhersagbare langweilige Reaktion aus dem Hauptschul-Computerzimmer. Nächster bitte.


mobilepulse mobile trends / 09. Jun 2011

Einfach lernen mit Evernote Peek



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. cbb-Software GmbH, Lüneburg, Lübeck
  4. Gardemann Arbeitsbühnen GmbH, Winsen (Luhe)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. 329,00€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Angebliche Backdoor

    Kryptographen kritisieren Whatsapp-Bericht des Guardian

  2. Hyperloop

    Nur der Beste kommt in die Röhre

  3. HPE

    Unternehmen weltweit verfehlen IT-Sicherheitsziele

  4. Youtube

    360-Grad-Videos über Playstation VR verfügbar

  5. Online-Einkauf

    Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  6. US-Präsident

    Zuck it, Trump!

  7. Agent 47

    Der Hitman unterstützt bald HDR

  8. Mietwochen

    Media Markt vermietet Elektrogeräte ab einem Monat Laufzeit

  9. Nintendo

    Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

  10. Illegales Streaming

    Kinox.to nutzt gleichen Google-Trick wie Porno-Hoster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

  1. Re: Ist das Hosten von Pornos bei Google verboten?

    captaincoke | 12:55

  2. Re: Das Haupt-Problem ist Hacking

    mnementh | 12:54

  3. Gefällt mir

    styler2go | 12:53

  4. Re: 40% - in den USA!

    AllDayPiano | 12:44

  5. Re: Zu hoch gepokert

    luarix | 12:43


  1. 12:45

  2. 12:03

  3. 11:52

  4. 11:34

  5. 11:19

  6. 11:03

  7. 10:41

  8. 10:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel