Das Java-Logo
Das Java-Logo (Bild: Oracle)

Java Community Process

Java SE 7 trotz deutlicher Kritik abgesegnet

Der Java Community Process hat das Public Preview Ballot und damit Java Standard Edition 7 abgenickt. Allerdings bemängelten die Mitglieder Oracles Lizenz- und Veröffentlichungspolitik.

Anzeige

Zwar haben die meisten Mitglieder des Java Community Process (JCP) die Java Standard Edition 7 abgesegnet, sie haben jedoch nicht mit deutlicher Kritik an Oracles Lizenzierungspolitik und der mangelnden Transparenz innerhalb der JCP gespart. Google hat gegen das Public Preview Ballot mit dem Argument gestimmt, dass es zuvor Anlass für den Austritt der Apache Foundation gegeben hatte: Das lizenzpflichtige Test Compatibility Kit (TCK) verhindere nach wie vor die freie Verbreitung von Java.

Oracle hatte, wie der vorherige Java-Verwalter Sun, Apache den freien Zugang zum TCK verweigert. Google hatte argumentiert, dass der freie Zugang zum TCK zuvor in der JCP beschlossen, aber bislang von Oracle nicht umgesetzt wurde. Google streitet sich gegenwärtig mit Oracle vor Gericht um Patentverletzungen in der Java-basierten Dalvik-Engine, die Google in Android einsetzt.

Java-Entwickler Werner Keil hat die mangelnde Transparenz der von Oracle eingereichten Java Specification Requests (JSR) moniert. JSR 336 enthalte beispielsweise mehrere JSRs unter einem Dach, sagte er. Teile davon habe Oracle immer noch nicht öffentlich gemacht. Keil hat sich deshalb der Stimme enthalten. Sowohl die London Java Community als auch Goldman Sachs und Soujava brachten ähnliche Kritik hervor, haben aber aufgrund der technischen Werte (Technical Merits) zugestimmt. Ähnlich haben Fujitsu, Red Hat und IBM votiert.

Die Eclipse Foundation, Hewlett-Packard, Vmware, Intel, SAP und Ericsson haben ohne Kommentar zugestimmt.


Kommentieren



Anzeige

  1. Webdesigner / -entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg
  2. Datenbank- / Anwendungsentwickler (m/w)
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG, Wolfertschwenden
  3. Senior-Softwareentwickler (m/w)
    KfW Bankengruppe, Berlin
  4. Specialist / Developer (m/w) SAP Variantenkonfiguration
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GTA 5 (PC) mit Vorbesteller-Bonus bis 01.02.
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 24.03.
  2. NEU: Ryse: Son of Rome (PC Steam Code)
    15,97€ USK 18
  3. NEU: Assassins Creed Unity PC Download
    29,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

  2. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  3. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  4. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  5. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  6. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  7. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  8. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  9. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

  10. DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. IMHO Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  2. Geforce GTX 965M Sparsamere Alternative zur GTX 870M
  3. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr

    •  / 
    Zum Artikel