Schokoplätzchen: Backe, backe Kuchen, der Roboter hat gerufen
Der Roboter PR2 backt Schokokekse. (Bild: Jason Dorfman)

Schokoplätzchen

Backe, backe Kuchen, der Roboter hat gerufen

Neue Haushaltsfertigkeiten für den Roboter PR2 von Willow Garage: MIT-Wissenschaftler haben ihm beigebracht, Kekse zu backen. Kollegen aus Berkeley lassen den Roboter Kleider waschen, falten und wegräumen.

Anzeige

Was kann dieser Roboter nicht alles: Personal Robot 2, kurz PR2, faltet Socken, holt Bier oder räumt den Tisch ab. US-Forscher haben dem Roboter weitere Haushaltskniffe beigebracht. Er kann jetzt backen und sich um die Schmutzwäsche kümmern.

Kekse mit Schokoladenstückchen

Die Idee, einen Roboter Kekse mit Schokoladenstückchen backen zu lassen, hatte Mario Bollini vom Distributed Robotics Lab des Massachusetts Institute of Technology (MIT). "Meine Aufgabe ist es, den PR2 dazu zu bringen, Kekse zu backen. Das fängt damit an, dass er die Zutaten vor sich erkennt, und endet damit, dass er die Kekse in den Ofen schiebt", erklärt Bollini.

Was für den Menschen eine relativ einfache Aufgabe ist - Butter schaumig schlagen, Zucker sowie weitere Zutaten hinzufügen und zum Schluss die Schokostücke einstreuen -, erwies sich für einen Roboter jedoch als gar nicht so einfach. Was als einfaches Projekt geplant war, hat schließlich mehrere Monate gedauert.

Programmierte Arbeitsanweisungen

Zunächst muss der Roboter mit seinem Laserscanner den Tisch absuchen und die Schüsseln mit den Zutaten an Größe und Farbe erkennen. Als Nächstes arbeitet er das Rezept ab, das vorher einprogrammiert wurde. Die Arbeitsanweisungen beinhalten, wie die Zutaten verrührt werden sollen. Anschließend kratzt er den Teig aus der Schüssel, transferiert ihn auf das Backblech, auf dem er einen einzigen großen Keks formt. Dabei kommt es auf Geschicklichkeit und kontrolliert durchgeführte Bewegungen an.

Willow Garage dürfte es freuen: Das kalifornische Unternehmen, das den PR2 entwickelt hat, hat den Roboter als vielseitige robotische Plattform konzipiert, die unter anderem dazu dienen soll, Robotern Fertigkeiten für den Alltag beizubringen.

Roboter macht die Wäsche 

Anarcho_Kommunist 10. Jun 2011

Stellt euch mal vor die Roboter werden in Zukunft alle Menschlichen Tätigkeiten...

Eckstein 09. Jun 2011

Doch, wenn SKYNET ein Spezialist ist. Nicht gelesen?! ;-)

Eckstein 09. Jun 2011

...ist das nicht der, der auch so schön "Socken zusammenlegen" kann? :-DDD

fon 09. Jun 2011

Ich hab da mal was vorbereitet: http://tubedubber.com/#CjJH1XSnVVY:MK6TXMsvgQg:0:100:0:0...

tingelchen 08. Jun 2011

Als ich den Kopf gesehen hab, muste ich unweigerlich an den Film denken. Natürlich gleich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Passau
  2. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
    Universität Passau, Passau
  4. Web-Entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

    •  / 
    Zum Artikel