Schema des Konzepts zur Zeigeist-Integration
Schema des Konzepts zur Zeigeist-Integration (Bild: Sebastian Trüg / trueg.wordpress.com)

Semantischer Desktop

Zeitgeist-Integration in KDE

Auf einem KDE-Entwicklertreffen wurde ein Konzept zur Integration von Zeitgeist in KDE SC erarbeitet. KDE-Nutzer könnten damit auf die Fähigkeiten des Aktivitätentrackers zurückgreifen.

Anzeige

Auf einem KDE-Entwicklertreffen in Randa (Schweiz) erarbeiteten Nepomuk- und Zeitgeist-Entwickler ein Konzept für die Integration von Zeitgeist in KDE. Sowohl das Nepomuk-Framework des KDE-Projekts als auch Zeitgeist speichern zum Beispiel die Aktivitäten von Nutzern.

Die vollzogene Integration bringt den Vorteil, dass auch Ereignisse der von Zeitgeist überwachten Gnome-Applikationen in der Nepomuk-Datenbank landen. Gleiches gilt für Anwendungen, für die Zeitgeist-Erweiterungen existieren, wie Firefox oder den Editor Vim.

Konzept und Umsetzung

Sebastian Trüg beschreibt in seinem Blog die Umsetzung: Das API des KDE Activity Manager Daemon (KAMD) zeichnet die Ereignisse von KDE-Anwendungen wie Öffnen, Schließen oder Veränderungen wie bisher auf. Danach werden diese jedoch zukünftig an Zeitgeist übermittelt, das "all seine Magie darauf anwendet", so Trüg. Dazu zählt das Blacklisten von Ereignissen, die der Nutzer nicht aufgezeichnet haben möchte.

Die Aktivitäten werden in der Zeitgeist-Datenbank abgelegt und dann weiter zu Nepomuk transferiert. Sollte Zeitgeist nicht zur Verfügung stehen, übergibt KAMD die Daten direkt an Nepomuk. Laut Zeitgeist-Entwickler Seif Lotfy ist das Konzept bereits "mehr oder weniger einsatzfähig." Für das Konzept mussten weder der Code von Zeitgeist noch der von Nepomuk geändert werden. Umgesetzt wurde es als Erweiterung von Zeitgeist.

Für das Konzept mussten auch die beiden Ontologien der Frameworks zusammengefasst werden. Da die Ereignis-Ontologie von Zeitgeist auf der von Nepomuk aufbaut, entschieden sich die Entwickler dazu, diese in die Share-Desktop-Ontologies (SDO) von Nepomuk einzupflegen. Der dazugehörige Code liegt in einem separaten Entwicklungszweig im SDO-Git-Repository.


WinnerXP 08. Aug 2011

... der den semantischen Desktop Nepomuk verwendet? Bis jetzt habe ich nur von Leuten...

Ferrum 07. Jun 2011

Ein Glück dass die modulare Erweiterbarkeit der Rechnerhardware für solche Spielereien...

yeti 07. Jun 2011

Der "Zeitgeist" scheint ALLES ÜBERALL protokollieren zu wollen. Wir wäre es lieber, wenn...

honk 07. Jun 2011

tracker und nepomuk bremsen das system eh schon unnötig aus, wenn die jetzt auch noch mit...

CptGlitter 07. Jun 2011

Wozu brauche ich "Zeitgeist"? Damit ich endlich die Funktionen meines Iphone auch unter...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker (m/w) Application-Manager EAI/BI
    TransnetBW GmbH, Stuttgart
  2. Anwendungs- / Softwareberater/in Business Intelligence (BI)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. PHP Developer (m/w)
    Helpling GmbH, Berlin
  4. Junior SAP Basis Berater (m/w)
    OEDIV KG, Bielefeld

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Die Unfassbaren, Escape Plan, RED 2, Braveheart, Fast & Furious 6, Titanic)
  2. VORBESTELLBAR: Saturn 3 - Steelbook [Blu-ray]
    17,20€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 24.09.
  3. NEU: Twitfish Retro USB-Ventilator - Schwarz
    4,99€ inkl. Versand

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  2. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  3. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  4. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  5. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  6. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen

  7. Apple

    iOS 8.4 soll Akku stärker belasten

  8. Soziale Netzwerke

    Reddit-Moderatoren streiken gegen Entlassung

  9. Worldwide Telescope

    Microsoft legt virtuellen Weltraum offen

  10. BND-Selektorenaffäre

    Die Hasen vom Bundeskanzleramt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. Re: Fehler

    rick.c | 23:52

  2. Der "Normalo" kann sich gegen Schädlinge gut...

    guenther62 | 23:49

  3. Re: Frage, wie immer: Immernoch veraltete Technik?

    Seasdfgas | 23:49

  4. Re: Der langsamste Browser ever!

    Seasdfgas | 23:47

  5. Preis

    Vollhorst | 23:35


  1. 16:52

  2. 16:29

  3. 16:25

  4. 15:52

  5. 14:39

  6. 14:35

  7. 14:25

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel