Abo
  • Services:
Anzeige
Skypes Twitter-Feed zum aktuellen Ausfall
Skypes Twitter-Feed zum aktuellen Ausfall (Bild: Skype / Golem.de)

Skype

Anwender können sich nicht anmelden

Derzeit ist keine Anmeldung bei Skype möglich, so dass der Dienst nicht nutzbar ist. Erst kürzlich ist Skype ausgefallen, diesmal soll der Fehler bis etwa 15:30 Uhr beseitigt sein.

Leser von Golem.de haben darauf hingewiesen, dass sie sich derzeit nicht bei Skype anmelden können. Golem.de konnte die Probleme bestätigen. Die Ursache ist nicht bekannt. Laut Skype werde der Fehler derzeit untersucht. Demnach sollen nur wenige Nutzer von den Anmeldeproblemen betroffen sein.

Anzeige

Skype machte keine genauen Angaben dazu, wie viele Skype-Nutzer davon betroffen sind. Ende Mai 2011 gab es schon einmal Anmeldeprobleme bei Skype.

Nachtrag vom 7. Juni 2011, 14:30 Uhr

Laut GamingXP.com kann nicht die Rede davon sein, dass von dem aktuellen Ausfall nur wenige Anwender betroffen sind, wie Skype behauptet. Vor dem Ausfall waren bei Skype 22,5 Millionen Nutzer online, danach waren es nur 2,25 Millionen, so dass über 20 Millionen Skype-Anwender von dem Ausfall direkt betroffen sind. Laut Skype ist der Ausfall die Folge eines Konfigurationsfehlers, der heute bis etwa 15:30 Uhr behoben sein soll.

Nachtrag vom 7. Juni 2011, 14:58 Uhr

Auch Golem.de kann die Angaben von GamingXP.com bestätigen. Wenn zwischendurch einmal eine Anmeldung bei Skype möglich ist, sind meist so um die 2 Millionen Nutzer angemeldet. Die Mehrzahl der Skype-Nutzer kann sich demnach nicht anmelden. Es kann also keine Rede davon sein, dass nur wenige Anwender von dem Ausfall betroffen sind, wie Skype wiederholt behauptet.

Nachtrag vom 7. Juni 2011, 16:11 Uhr

Nach Skype-Angaben soll sich die Situation allmählich wieder normalisieren. Golem.de kann das teilweise bestätigen, immerhin sind derzeit wieder 14,5 Millionen Anwender online. Ganz gelöst sind die Probleme allerdings wohl noch nicht, weil nicht alle Skype-Nachrichten ihre Empfänger erreichen. Skype bleibt bei der Behauptung, dass nur wenige Nutzer von dem Problem betroffen gewesen seien, obwohl während des Ausfalls maximal 3 Millionen Anwender online zu sehen waren und es nun 14,5 Millionen Nutzer sind.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 08. Jun 2011

Allein, dass du "nix" schreibst statt "nichts" zeugt von deiner Intelligenz. Mictosoft...

DR0PTABLE 07. Jun 2011

LAWL!!!!1 Der Server spielt jetzt wahrscheinlich den Azure Blues... Gone and got the...

egal 07. Jun 2011

na ich seh schon, du hast keine Probleme mit Skype und auch noch Sonnenschein, na dann...

Thaodan 07. Jun 2011

möglich vers aber is das so schlau?

Ho Lee Shitt 07. Jun 2011

...mhh, bei mir sind es nur 3,7 mille. u was meinen freundeskreis angeht nur linux u mac...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Daimler AG, Stuttgart-Wangen
  3. European XFEL GmbH, Schenefeld
  4. Deutsche Bundesbank, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")
  2. 29,99€
  3. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Eugene Cernan

    Der letzte Mann auf dem Mond ist tot

  2. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  3. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  4. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  5. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  6. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  7. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  8. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  9. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  10. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Für das gebotene ist der Preis einfach zu hoch.

    Kakiss | 07:27

  2. Re: Ich glaube das grundliegende Problem von...

    My2Cents | 07:25

  3. Re: Manchmal bin ich Mercedes für Ihre Pfusch...

    ronlol | 07:21

  4. Re: VW kooperiert in dem Bereich

    nf1n1ty | 07:20

  5. Re: TF2 schlechter als TF1

    linuxGNU | 07:06


  1. 07:41

  2. 18:02

  3. 17:38

  4. 17:13

  5. 14:17

  6. 13:21

  7. 12:30

  8. 12:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel